BMW Motorrad-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

 

 ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
RS-Motorsport
Webmaster
Webmaster



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyFr 06 März 2020, 11:25

Sigi schrieb:
Taurus1 schrieb:
@Siggi du bist schon länger hier, wie kann ich den Namen vom Thread ändern? Ich würde den gerne in "ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung" ändern

....tut mir leid Joe, da kann ich net helfen. Weiß gar net, ob und wie des geht. Da musst Dich mal an einen der Mods oder den Admin wenden, falls da einer irgendwann mal online sein sollte.

Na Sigi, der Admin ist öffter online und muß auf Euch aufpassen. cool

Habe den Thread wie gewünscht geändert. yaeh

Gruß
der Admin
Nach oben Nach unten
Taurus1
Mitglied
Mitglied



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyFr 06 März 2020, 17:01

RS-Motorsport schrieb:

..., der Admin ist öffter online und muß auf Euch aufpassen. cool

Habe den Thread wie gewünscht geändert. yaeh

Gruß
der Admin


Danke klatschen
Nach oben Nach unten
rockstertom
Grünschnabel



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyMo 30 März 2020, 10:16

Super gemacht Taurus,

vielen Dank für die ausführliche Dokumentation, und gut das Du durchgehalten hast, obwohl es eine für dich "einseitige" Angelegenheit war.
Ich bin erst jetzt auf diesen Beitrag gestoßen.
Nach meinem Post mit dem Video und dem original Verbindungsstück hatte ich das Thema schon wieder begraben und wollte aus meiner Rockster einen zukünftigen "Scheunenfund" machen.

Vor allem da ich das Thema TÜV nicht angehen wollte, aber auch nicht illegal unterwegs sein wollte.
Dank der Steilvorlage von Dir werde ich das nun doch genau so machen.

Gruß
Tom
Nach oben Nach unten
Taurus1
Mitglied
Mitglied



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyMo 30 März 2020, 23:07

Nix zu danken.

Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, wollte es aber auch unbedingt legal bzw. eingetragen haben.

Über das Video und Motorworks bin ich ebenfalls auf die Teilenummer vom nicht-ABS Verteilerstück gekommen.
Das so zu machen erschien mir dann als der naheliegendste Weg, bzw. der Weg, der die wenigste Überzeugungsarbeit beim Prüfer nötig haben sollte.
Letztendlich habe ich deine Idee praktisch umgesetzt.
Mit ein wenig Vorarbeit mit Screenshots aus dem ETK und ein bisschen Powerpoint für die "Dokumentation", und noch das Glück, auf Anhieb einen Prüfer zu finden, der dem ganzen wohlwollend gegenüber stand, das war's.

Ich denke, es hat auch schon viel ausgemacht, das ich ihm stichhaltig sagen konnte, warum ich den Umbau machen wollte, und das ganze auch direkt mit mit meinem ausgedruckten Werk belegen konnte, das es das Moped auch serienmäßig so gab und ich Serienteile für den Umbau verwenden wollte.
Den hinteren Bremszylinder hatte ich nicht erwähnt, er fragte mich aber auch nicht nach weiteren Unterschieden neben dem Verteilerstück. Ansonsten hätte ich die (ich glaube) 200 Euro auch noch investiert. Bei den Bremsproben war er jedenfalls zufrieden.

Also am besten meine Doku und Bild von meiner Einzelabnahme und von meinem Schein ausdrucken, und dann vorm schrauben die örtlichen Prüfstellen abklappern. Nicht mit dem umgebauten Moped mit der Tür ins Haus fallen.
Nach oben Nach unten
Taurus1
Mitglied
Mitglied



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyMi 22 Apr 2020, 23:06

Jetzt brauche ich aber doch noch mal selbst Hilfe:

Bei mir ist demnächst ein Satz Reifen fällig, da möchte ich in einem Abwasch auch den vorderen ABS-Ring entfernen (lassen).

Wie habt ihr das mit dem Abstand/der Flucht der Bremsscheibe gelöst?
Im ETK ist bei der Vorderradbremse ohne ABS so eine Art Unterlagsscheiben aufgeführt. Sind das dann die entsprechenden "Distanzringe"? Sind aber 10 Stück, aber nur 5 Schrauben?!
Ich stehe da gerade auf dem Schlauch.
Nach oben Nach unten
rockstertom
Grünschnabel



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyDo 23 Apr 2020, 10:13

Also ich lese das beim Lebmann so:
Verbaumenge mit ABS 5St., ohne ABS 10St., das würde bedeuten, du brauchst 5 um den Ring auszugleichen.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Taurus1
Mitglied
Mitglied



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyDo 23 Apr 2020, 20:20

Hmm, macht eigentlich Sinn.
Nach oben Nach unten
Sigi
Foren Gott
Foren Gott
Sigi


ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyFr 24 Apr 2020, 18:35

Taurus1 schrieb:
Jetzt brauche ich aber doch noch mal selbst Hilfe:

Bei mir ist demnächst ein Satz Reifen fällig, da möchte ich in einem Abwasch auch den vorderen ABS-Ring entfernen (lassen).

Wie habt ihr das mit dem Abstand/der Flucht der Bremsscheibe gelöst?
Im ETK ist bei der Vorderradbremse ohne ABS so eine Art Unterlagsscheiben aufgeführt. Sind das dann die entsprechenden "Distanzringe"? Sind aber 10 Stück, aber nur 5 Schrauben?!
Ich stehe da gerade auf dem Schlauch.

Servus Joe, hab ich alles schon mal erwähnt, die sogenannten Anlaufscheiben beim Leebmann (BMW) müssten die richtigen sein. Die gehen wahrscheinlich davon aus, dass man neue Bremsscheiben montiert oder irgendwie sowas, würde heißen, bei " ohne " ABS 10, weil beide Seiten. Bei "mit" ABS 5, nur eine Seite, da auf der anderen Seite der ABS Ring is clever . Bestell "mit" ABS, brauchst ja bloß 5. Ich bin damals gar net gleich auf den Trichter gekommen, habe mit "ohne" ABS geguckt und hab mich immer gefragt, was soll ich dann mit 5, hab ich ja übrig. Hab dann mühsam versucht, mit einer Schieblehre die Stärke des ABS Rings zu messen, geht schlecht, weil Du nirgends halbwegs ne größere Fläche hast, damit man die Schieblehre gescheit anlegen kann. Bin dann auf irgendwas mit 1,22 mm gekommen und hab mit entsprechenden Unterlegscheiben unterlegt. Bis ich aber welche gefunden hatte, mim richtigen Aussen-/Innenmaß......ein Drama war des raufen . Für ein paar Cent, die Anlaufscheiben sind halt unverschämt teuer. Die Bremsscheibe läuft bei mir minimal außerhalb der Mitte, is aber egal. Nehm die Anlaufringe, des passt. Hätt ich auch machen sollen.
Ach so, eins noch.......wichtig. Es heißt, die Schrauben seien mit Schraubensicherung hochfest gesichert ! Müsste man vorher heiß machen. Mim Heißluftföhn oder sowas, hatt ich schon bereit gelegt. Bei mir war aber komischerweise gar nix. Gingen gut bzw. sogar recht leicht auf, die hocken ja bloß mit 21 NM. Ich glaub, man war da schon mal dran und hat mit alter Schraubensicherung oder schwacher in den Gewindegängen wieder montiert........also die Schrauben sahen zumindest so aus. Hab mit "mittelfest" glaub montiert......hällt.
Nach oben Nach unten
Taurus1
Mitglied
Mitglied



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptySo 26 Apr 2020, 21:57

Ja Siggi, ich wusste, du hattest das irgendwo schonmal geschrieben, hab's aber nit mehr gefunden.

Ich lass das beim Reifenwechsel vom Schrauber meines Vertrauens erledigen, wollte mich nur vorab schonmal schlau machen.
Dieser meinte übrigens, die Bremsscheibenschrauben seien "mikroverkapselt" oder so ähnlich. Normalerweise müssen z.B. beim Bremsscheibenwechsel deswegen neue Schrauben verwendet werden, vorher das Gewinde nachgeschniten werden.
Einsetzen mit Schraubensicherung würde zwar auch gehen, wäre aber nix halbes und nix ganzes.
Die Schrauben kosten nicht die Welt, schon mehr für weniger sinnvolles ausgegeben...
Nach oben Nach unten
rockstertom
Grünschnabel



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyDi 09 Jun 2020, 16:09

Dank der Vorarbeit von Taurus1 und dem Beitrag von Jordan habe ich das bei meiner nun auch so umgesetzt.
Inklusive Segen von Prüfer.
Vielen Dank nochmal dafür.

Vergesst nicht Zulassungsbescheinigung Teil 2 auch mit auf die Zulassung zu nehmen, da auch in dieser der eine Änderung vorgenommen wird.

Bei mir scheint der Fehler auf der elektrischen Seite zu sitzen, da die Tachonadel immer noch ab und zu während der Fahrt auf "0" fällt. Damit kann ich aber gut leben, das war während der letzten 300km genau einmal.

Gruß
Tom
Nach oben Nach unten
Taurus1
Mitglied
Mitglied



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyMo 15 Jun 2020, 20:48

Super, dass das bei dir auch geklappt hat!
Ich muss jetzt echt ueberlegen, aber ich glaube, bei mir wurde nur der Schein geaendert. Der Brief (Teil 2) wird bei der naechsten Ab-/Anmeldung bzw. Ummeldung aktualisiert. Bin mir aber tatsaechlich nicht 100%ig sicher.

Wegen der Tachonadel, bei Rockster und S Modellen kommt das Signal ja vom hinteren ABS-Ring bzw. dem Sensor. Vielleicht da mal Abstand pruefen, oder ob alle Stecker in Ordnung sind usw.
Nach oben Nach unten
Taurus1
Mitglied
Mitglied



ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 EmptyDo 16 Jul 2020, 22:20

Gerade ein Bericht über die Rockster in der MO Sonderausgabe 74, BMW Motorräder.


Mehrfach erwähnt wird "das als defektanfällig bekannte Integral-ABS mit Bremskraftverstärker".
Die Kaufempfehlung ist das ABS-lose Modell. Das gibt es aber fast nur ausserhalb des deutschen Marktes.
Eine ohne ABS steht im Moment in EBAY-KLEINANZEIGEN.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung   ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
ABS Ausbau mit TÜV und Eintragung
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Stadionumbau/Flutlicht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: