BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wie lang benutzt ihr einen Helm ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 05 Jan 2008, 17:27

schnuck

avatar
Grünschnabel
Hallo zusammen

Ich benutze meinen Klapphelm ( airoh PR 2000 )
bereits die 4. Saison.
Denke, dass die Zeit für etwas Neues gekommen ist.

Wie lang benutzt ihr eure Helme ??

Wer hat Erfahrung mit dem Schubert J1 ??

Gruß vom Schnuck


immer nach dem Motto, der Weg ist das Ziel !

2 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 05 Jan 2008, 17:37

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Habe mir im letzten Jahr einen neuen Schuberth S1 geholt. Den vorherigen habe ich auch 4 Jahre gefahren und nutze ihn jetzt noch als "Standby Helm".
Die Frage ist ja immer die, ob er oft runtergefallen ist oder man einen Unfall hatte.
Ansonsten kann man sie schon länger nutzen, auch wenn die Hersteller es gerne sehen, wenn man sich an ihre Vorgaben hält. Sie wollen halt gerne verkaufen. clever

3 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 05 Jan 2008, 17:46

Gast


Gast
Laut meinem Wissensstand ist eine Nutzungsdauer von 5 Jahren für Motoradhelme vorgesehen!

4 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 05 Jan 2008, 17:53

Wyrm


Forum As
Forum As
Beim MO-Test "J1 gegen Pudelmütze" haben die den J1 nach dem Crashtest (Wurf vom Hochhaus) disqualifiziert und sich für die auch danach noch voll funktionsfähige Pudelmütze ausgeprochen...
nasebohr
Nu aber im Ernst:
Dem J1 hab ich wegen dem kleinen ungeposterten Bügelchen nicht getraut. Ich schätze mal wenn man ohne Windschild unterwegs ist kanns da unten durch schon ein wenig zugig werden. Hab den S1 genommen und bin vollauf zufrieden. Einzig die "Antifogbeschichtung" hat die erste Regenfahrt nicht überlebt. Mit der Murmel hab ich ab 100km/h weniger Laufgeräusche auf der Rockster als mit meinem Fiat"GrandeDesaster" ohne Helm. Bei Sonderwünschen (Polsterung, Airbrush, etc.) sollen die bei Schubert auch sehr entgegenkommend sein.

Die Haltbarkeit hängt vom Material ab je nachdem ob Thermo- oder Duroplaste verwendet wurden kannsu nach der 5ten Saison so langsam auch auf die Pudelmütze umsteigen.

5 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 05 Jan 2008, 18:06

erne

avatar
Routinier
Routinier
Die Nutzungsdauer eines Helmes hängt ja auch vom Material ab...

Ein (günstiger) Helm aus Plaste wird eben doch anders angegriffen von Schweiß, UV-Strahlung etc. als ein (meist teurerer) Helm aus Fiberglas, denen man bis zu 10 Jahren Lebensdauer nachsagt.

Ich hab mir jetzt nach 2 jahren nen neuen Helm gekauft da mein alter einfach zu laut ist und der neue relativ leise sein soll.
Aber es ist dann der Shoei XR1000 geworden, der Schuberth sah mir zu langweilig aus und beim an- und ausziehen vom Schuberth kam ich mir vor wie bei meiner Geburt damals, der is mir zu unbequem dabei...

Grüßle

Marc

6 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 05 Jan 2008, 18:15

Gast


Gast
moinsen,

schwer zu sagen ...
bin da flexibel, aber 4 jahre werden es sicher immer.
ich kaufe grundsätzlich keine polycarbonathelme, sondern nur glasfibre oder carbonfibre. so bin ich bei den herstellerangaben immer auf der sicheren seite.
ausserdem habe ich eigentlich immer mindestens 2 helme zur auswahl.

zur zeit habe ich den shoei xr900 und schuberth QM1 in gebrauch. der shoei geht dem ende seiner laufbahn zu, der QM1 ist fast neu.
wenn möglich kaufe ich mir immer helme, die heruntergesetzt sind (auslaufmodelle) da ich schon gerne zum hochwertigen helm greife, aber nicht unbedingt zum höchstpreis.

für mich sind derzeit 350-400 die schallgrenze wenn ich mich demnächst nach dem nächsten auslaufmodell umschaue.

7 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Mo 07 Jan 2008, 00:15

Ädischen

avatar
Jungspund
Auf jeden Fall eine Materialfrage.
Aber 10 Jahre ist wohl doch sehr optimistisch.
Beim Sicherheitstraining wird immer von max. 6 Jahren gesprochen.
Ich glaube, das haut hin und nach 6 Jahren möchte man eh mal wieder was anderes.
Ob die Fahrleistung (Sonneneinstrahlung/Schweiß) eine große Rolle spielt, weiss ich nicht.

8 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Mi 06 Feb 2008, 16:10

BIKERBUBI

avatar
Grünschnabel
Bin der selben Meinung wie meine Vorschreiber...

Es kommt immer auf das Material an, aus welchem unsere Kopfschützer hergestellt wurden. Einige Hersteller sagen, dass die Gebrauchsdauer nicht über 5 Jahren liegen sollte andere geben hingegen bis zu 10 Jahre an.

Ich persönlich habe meinen Vorletzten Helm fast 10 Jahre gefahren und mein jetziger hat auch schon fast wieder 3 Jahre auf dem Kunststoff. (Fahre BMW System Helme...!) bigcrazy

http://www.bikerstammtisch-mittelhessen.de

9 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Do 07 Feb 2008, 06:49

egonzo


Forum As
Forum As
Hallo Schnuck,

mach doch mal diesen Helmtest
Wenn er hält kannst ihn weiterhin nutzen. :sonnenbrille:

10 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 09 Feb 2008, 09:19

rr-fahrer

avatar
Jungspund
Die modernen Helme, gleich welcher Bauart, kann man unbeschädigt unbegrenzt benutzen.

Es ist ein reiner Marketingschachzug zu sagen, dass Helme "altern".

Zeiträume von 4 Jahren sind lächerlich.

Chemisch/physikalisch betrachtet sind Fiberglasshelme immer noch am anfälligsten.

Ich empfehle bedenkenlos ABS-PC- und Carbon-Schalen.

11 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 09 Feb 2008, 12:50

Wyrm


Forum As
Forum As
Altern ist vllt. der falsche Ausdruck, aber das Material ändert je nach Umgebung schon recht schnell seine Eigenschaften.
Ich will so einen Mist nicht im Helm verbaut haben. Liegt der einmal im aufgeheizten Auto kannst du dir schon überlegen ob er noch richtig dämpfen würde.

12 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 09 Feb 2008, 13:25

LiMe9reenfi9hter

avatar
Jungspund
Wie lang benutzt ihr eure Helme ??

Fragst du mich: Wenn's nicht aufhört zu jucken, schmeiß ich ihn weg!
Ne, im ernst - alles Gogolores mit dem Altern bei GFK-Helmen - das verschmutzen ist viel schlimmer. Der Schmutz (Schweiß, Haut, Bakterien) kann man messen. Die Helme legen ein paar hundert Gramm an Gewicht zu!
Jeder GFK-Helme ist durch die Lackschicht gegen UV-Strahlung geschützt. Das vergessen nur manche Materialexperten. Polyhelme ohne Lackierung haben diesen Schutz nicht und verlieren auch ihre flüchtigen Bestandteile über die Jahre.
Poly-Helme sind eh was für Mopedfahrer, nicht für schwere Maschinen tauglich.

Wer hat Erfahrung mit dem Schubert J1 ??

Einem Freund von mir musste ich vor zwei Jahren auf Sardinien das Visier an seinen J1-Helm tapen, da es ständig aus der Mechanik schnappte. Vielleicht ist der Fehler nun behoben, doch ist die Mechanik schon stark beansprucht von diesem riesigen Visier. Ansonsten war er sehr zufrieden.

13 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Sa 16 Feb 2008, 12:44

roxtaman

avatar
Jungspund
Ich fahre den J1 jetzt schon über ein Jahr und bin rundherum zufrieden. Gerade bei höheren Temperaturen ist der Helm ideal, weil die Lüftung super gut funktioniert, und die Birne nicht anfängt zu qualmen. Sehr praktisch ist das Sonnenvisier, das sich mit einem kurzen Handgriff problemlos "zuschalten" lässt. Auch die Geräuschentwicklung ist erfreulich gering, die Optik sehr ansprechend. (Meine 13-jährige Tochter findet ihn COOL) Einziges Problem war anfangs der Kinnriemen, der mir, wenn ich ihn ausreichend fest angezogen hatte, gegen den Hals drückte. Inzwischen hat sich das gegeben. Entweder hat der Kinnriemen ein wenig nachgegeben, oder mein Hals sich daran gewöhnt...
Wenn du über einen guten Sommerhelm nachdenkst, ist der Schubert J1 sicherlich erste Wahl. Als Ganzjahreshelm könnte er bei tiefen Temperaturen ein wenig zu frostig werden.

Grüße aus Oberhausen
Norbert

14 Re: Wie lang benutzt ihr einen Helm ??? am Mi 20 Feb 2008, 09:31

alex-Q


Eroberer
Eroberer
ich benutzte meinen ca. 5 jahre. dann ist "der lack ab", der kinnriemen schon etwas angegammelt und die polster lassen sich nicht mehr so toll reinigen. oft gehen auch einige gummiteile den bach runter.
mein jetziger shark hatte zwar einen guten preis, die verarbeitung war allerdings nicht so dolle. werde wieder auf schuberth oder bell zurückgreifen.

alex-Q

p.s.: hebe meine ausrangierten helme noch eine zeitlang auf, weil ich diese immer lackiere.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten