BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Anlasser schwächelt?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Anlasser schwächelt? am Mi 12 Sep 2018, 10:05

Bigfoot


Grünschnabel
Bin zu meinem Problem im Forum bisher nicht fündig geworden. Deshalb die Frage an die Kollegen:
Meine Rockster bj 03/36.000km macht seit 1 Monat gelgentlich Zicken beim Starten.Manchmal morgens in der Garage oder auch mal nach dem Tanken. Der Anlasser dreht dann als wäre die Batterie schlapp. Beim zweiten Versuch ist meistens alles normal.Jedenfalls habe ich sie bisher immer anbekommen.Die Batterie selber schließe ich eigentlich aus. Das Moto wird fast täglich (für die Arbeit, eiinfach 1/2h) bewegt und hängt nachts am CTECH 0.8. Gelegentlicher Testt übers Wochenende ohne Ladegerät zeigt nach 2 Tagen eine Ruhespannung von 13,1V . Ich tippe ganz schwer auf den Anlasser wäre aber dankbar für für einen Tipp da ich an selbigen noch nicht geschraubt habe. Dank im Voraus von Bigfoot.

2 Re: Anlasser schwächelt? am Mi 12 Sep 2018, 10:46

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin Bigfoot,

du schreibst, dass der Anlasser beim 1. Startversuch schwächelt und der Motor nicht anspringt.
Beim 2. Versuch jedoch springt der Motor an.

Schwächelt der Anlasser beim 2. Versuch auch oder wirkt er stärker?

3 Re: Anlasser schwächelt? am Mi 12 Sep 2018, 11:20

Bigfoot


Grünschnabel
Das Starten ist im Regelfall völlig normal. Die beschriebene Anomalität tritt sehr selten auf, ist aber echt irritierend. Der Anlasser benimmt sich dann wie bei sehr schwacher Batterie. Bleibe ich drauf kommt der Motor schon noch, aber gefühlt auf den letzten Zipfel. Unterbreche ich den Startvorgang und starte ein zweites mal dreht der Anlasser meist wieder zügig, so wie es sein soll. Kommt halt nur gelegentlic vor, aber der WINTER steht vor der Tür und im letzten hatten wir auch mal knackige -15°C. Von der Arbeit weg ist die Karre dann komplett durchgekühlt- will deshalb elektrisch schon auf der sicheren Seite sein. Bigfoot

4 Re: Anlasser schwächelt? am Do 13 Sep 2018, 10:13

uliver

avatar
Eroberer
Eroberer
Je nachdem welche Mölichkeiten du hast:
Wechsel den Anlasser
oder
bau den aus und prüfe/ überhole das Teil-eine Anleitung gibt es z. B. hier: Tiedemann Auto-Elektrik

Diese Valeo Anlasser machen mitunter derartige Problem durch lose Magnete oder Bruch der Kohlebürstenhalter
eigene mehrfache Erfahrung.
Gruß
Uli

5 Re: Anlasser schwächelt? am Do 13 Sep 2018, 11:05

Bigfoot


Grünschnabel
Habe gerade einen neuen in der Bucht geordert. Wieder ein Valeo, aber bei knapp 40 Euronen habe ich nicht lange überlegt. Dann habe ich Zeit den alten zu zerlegen und im besten Fall wieder gangbar zu machen. Werde mal 1 Info durchschicken wenn ich den Fehler gefunden habe.
Gruß Bigfoot

6 Re: Anlasser schwächelt? am Fr 14 Sep 2018, 14:08

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Ist normalerweise das Planetengetriebe im Anlasser .Reinigen ,neu fetten - gut.

7 Re: Anlasser schwächelt? am Sa 15 Sep 2018, 22:32

Bigfoot


Grünschnabel
Anlasser getauscht ( Alanko D6RA75). Schnurrt wie ein Kätzchen! Schöööön! Den alten Valeo fast komplett zerlegt: Kohlen i.O. und leichtgängig, Magnete fest, Planetengetriebe i.O.. Beim Abnehmen des des Planetengetriebes vom Ankergehäuse fiel eine an- , teilweise durchgeschliffene, inzwischen gewellte Scheibe heraus. Sie sitzt normalerweise im Kunsstoffgehäuse zur Ankerseite hin und dient wohl der räumlichen Trennung, da das Getriebe ja gefettet ist. Die oberen Wicklungen sind, s.o., angeschliffen, also ist das Teil im Eimer. Steht die Frage der Ursache. Wieviel Spiel darf das Lager der 'Antriebswelle zur Kupplung' haben, da diese Welle auch gleichzeitig die zweite Führung der Ankerwelle ist. Im Augenblick gehe ich von einem Lagerschaden als Ursache aus. Ich würde das auch mit Bildern hinterlegen falls Interesse und falls mir jemand verrät wie ich Bilder hier hochladen kann. Auf der Strecke bin ich manchmal etwas doof. Gruß Bigfoot

8 Re: Anlasser schwächelt? am So 16 Sep 2018, 09:11

uliver

avatar
Eroberer
Eroberer
Bilder hochladen steht in den FAQ.
Hört sich wie Lagerschaden an.

9 Re: Anlasser schwächelt? am So 16 Sep 2018, 12:16

Mich@el


Grünschnabel
Moin in die Runde,

hatte letztens das gleiche Problem - nach dem Tanken wollte die Rockstar nicht mehr anspringen ...
Neuer Anlasser in der Bucht für 40 Euro ergattert - eingebaut.... Rockstar springt wieder an....

Gruß aus dem Land zwischen den Meeren

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten