BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Big Bore 104,5 mm

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
teileklaus
Foren Gott
Foren Gott



Big Bore 104,5 mm - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Big Bore 104,5 mm   Big Bore 104,5 mm - Seite 2 EmptyMi 09 Okt 2019, 13:00

Die Kolben und Pleuel sind von Werk aus gut ausgewuchtet, ob eine andere Wuchtung Vorteile oder nur verbratenes Geld bring kann ich nicht sagen, Wenn dann würde ich das bei Herrn Lohmann anfragen, aber der ist nicht nur der Mercedes sondern eher der F 1 Tunner, auch Preislich. Mit dem kann man nicht am Telefon sprechen, das ist "vertane" Zeit das wird gleich am Vorzimmer Telefon abgebogen..Block Hinschicken bezahlen was er sagt und fertig. und wenn es 1000 sind, egal er kann das, weil er ganz oben bedient.
Nein da würde ich eher die 4 Auslassventile vorsorglich zugunsten von Standfestigkeit erneuern.
HAG und Getriebe bekommen neues VS Öl und Hag wird geprüft auf Kippspiel.
Die neuen Wössner Kolben der Unfallmaschine hatte ich so wie so vorher gewogen und geringfügig abgedreht (zu hohes eta ) und angeglichen von Gewicht.
Lohmann bearbeitete erleichtert und kugelgestrahlte Pleuel habe ich dennoch ins Lager bekommen.
Die meisten Vibrationen kommen bei meiner durch die Verbrennungsdetonationen, da wackeln auch die Spiegel. Eine weiche GS11oo 10,5 :1 Verbrennung kommt auch als weicher Motorlauf rüber. Da kann man nicht 140 NM mit 12,5 :1 Bei seidenweichem Lauf erwarten.
Eine Mangnum abgefeuert, da wackelt dir auch die Backe. Die Knie zittern und das Herz rutscht in die Stiefel..
In Wahrheit kann  man dann schon mal bis zu 13 Bar Kompression messen.
Der Motor lebt intensiver. Aber das machts auch aus, Tom. Fahr erst mal, solange es noch warm ist.. Frag den Emiel, den Q Treiber..was da geht.
Anfüttern die Pferde, so kam ich über eine Probefahrt R1240 ST zum 140 NM Wunsch, nun hab ich Zwei..
Nach oben Nach unten
teileklaus
Foren Gott
Foren Gott
teileklaus


Big Bore 104,5 mm - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Big Bore 104,5 mm   Big Bore 104,5 mm - Seite 2 EmptyMi 09 Okt 2019, 22:39

habe heute grad noch mal neue Wössner 104,5 mm Langpleuelkolben bekommen und nachgewogen:
die sind auf 1 Gramm gleich, das ist die Auflösung der Briefwaage, also kein weiterer Angleichbedarf am Kolben.
Nach oben Nach unten
 
Big Bore 104,5 mm
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: Tuningecke :: Tuning 1200er R-Motoren-
Gehe zu: