BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

R1200 R luftgekühlt Modifikationen und Sonderausstattungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

CADi

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo Gemeinde,

Gab es am Motor während der Bauzeit (2006 - 2014) irgendwelche Modifikationen am Motor?

Welche Sonderausstattungen gab es (außer Exterieur)?

Finde irgendwie weder Preislisten noch Infos im Netz.

Vielen Dank.

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
der gravierendste Unterschied ist für mich im Motor, da gibt es den MÜ und den TÜ
der TÜ ist dann der Doppelnockenmotor, wo schlecht selbst das Ventilspiel einzustellen geht, dafür aber stabiler bleibt, wenn es mal stimmt. Drehzahlfester bis 9500. wers braucht.
Der Motor ist an "senkrecht nach unten" gehende Zündspulenabdeckungen zu erkennen, der Ältere, ich hab den, geht nach hinten.
Ich würde wieder den 2008.. 2009 vor dem Neuen nehmen, ist aber ne Glaubensfrage.
Die Letzten sind natürlich ausgereifter, bevor ein neues Modell kommt.

CADi

avatar
Eroberer
Eroberer
Ok, Danke.

Gab es bei den elektr. "Helfern" Änderungen?

Ist beim 12er Motor das Problem mit den abgerissenen Ventilen aufgetreten? Hab mir aus München berichten lassen, das die Ventilsitze wohl flacher sein sollen...

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
das Problem der abgerissenen Ventile bestand bei den 12 ern generell, besonders dann, wenn sich Spezialisten mit Y rohr und ofeneren Töpfen behängen ohne Gemischanpassung, aber es gab das auch ganz normal bei der Serie. vereinzelt. Kapitaler Motorschaden Kopf Zylinder Kolben ggf. mehr. auch bei der TÜ und bei schlecht getunten..
Die Ventile haben sich unter der Serie geändert sind nun  anders geschweißt. Die Alten waren im Feuer also dort wo das Abgas durchmuss  reibgeschweißt. Natriumgefüllt aber an schlechter Stelle zugemacht..

Ich hab da gleich 4 neue reingemacht beim Big Bore..
Davor braucht man aber nicht Angst haben.
Mach doch erst mal Bestandsaufnahme deines Schadens , ob sich das nicht doch rechnet das zu richten.

Ach so noch was: das ESA ist Sonderausstattung, das solltest du mal gefahren haben. Besonders für den Soziuswechsel / Solo interesant .
Allerdings hab ich da 2 mal nen Schaden dran gehabt einm,al hinten dann wars neu dann vorne und jetzt ist das teure Öhlins für über 2000 drin! Perfekt auf mich abgestimmt solo..

WWG

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Klaus,
kann das mit den Ventilen auch bei der 1150r Rockster mit Y-Rohr passieren bzw. mit komplett SR Racing ohne einen Power Commander oder Chip?
Vielen Dank im Voraus.

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
schraubst du nach einer längeren heißen Fahrt mal die Krümmer weg, und wenn du da schneeweiße Ventilteller siehst, dann würde ich mir Gedanken machen.
Es ist ja so (zumindest meine  Anschauung) dass das Y mehr Durchsatz schafft.
Wenn sich was verändert und das passiert ja nachweislich beim SR komplett, dann muss ja auch mehr Sprit dazu.
Unten rum kann die Lambdaregelung noch nachhelfen aber oben ist festes Programm. Zwar mit Fett aber vl doch nicht genug fett.
Dazu kann man eine Gewindehülse ins Zwischenrohr vor dem Topf einschweißen und mit Breitbandsonde auf die Rolle gehen, dann sieht man, was ich jetzt schon vermute: zumindest in Teilbereichen ist zu mager.
Kann auch gutgehen. Ich habe immer auf das Lanbda geachtet und hatte noch keinen Schaden. Der Holledrache ist mit 165 000 km verkauft, ist allerdings zurückgebaut und läuft mit guten R1100S Zylindern für ein 2. Leben. 70 000 km ohne Probleme die aufs Tuning zurückzuführen wären.

WWG

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Klaus, vielen Dank.
Dann überlege ich mir das mit dem Power Commander oder Chip mal.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten