BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

R1150RT Ölnachfüllen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 R1150RT Ölnachfüllen am Mo 08 Mai 2017, 17:19

Ostseebiker


Grünschnabel
Hallo alle zusammen
Wie gesagt bin seid kurzen stolzer Besitzer 1150 RT.
Habe das Bordwerkzeug durchgestöbert und kann aber keinen Schlüssel?? finden für die Ölnachfüllschraube. Hat irgendjemand ne brauchbare Idee oder das benötigte Teil rumliegen? Ansonsten trotz Sch....wetter DLzG Bier

2 Re: R1150RT Ölnachfüllen am Mo 08 Mai 2017, 17:52

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo sieht das denn nicht so aus und kann mit 2 Fingern geöffnet werden? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder ist da so ein Wunderlichteil dran mit löchern

3 Re: R1150RT Ölnachfüllen am Mo 08 Mai 2017, 18:12

Friese

avatar
Mitglied
Mitglied
Wenn es Pos. 10 ist dann eine entsprechende Seegerringzange nehmen oder 2 Nägel geht auch.

4 Re: R1150RT Ölnachfüllen am Mo 08 Mai 2017, 18:14

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
das ist nicht die Nachfüllschraube..
Ist nicht der Deckel gemeint?

5 Re: R1150RT Ölnachfüllen am Mo 08 Mai 2017, 18:41

Friese

avatar
Mitglied
Mitglied
Pos. 7 und 10 sind meiner Meinung nach die Deckel die entfernt werden müssen wenn Motoröl nachgefüllt werden soll. An der Stelle fülle ich es wenigstens immer nach. Eine Nachfüllschraube kenne ich an keinem Kfz.
Oder Motorrad um 180 Grad drehen Ölablasschraube rausdrehen und dort die fehlende Motorölmenge
nachfüllen, dann die Schraube wieder reindrehen und festziehen ( 25Nm ?) clever

6 Öl am Mo 08 Mai 2017, 19:20

Ostseebiker


Grünschnabel
Friese schrieb:Pos. 7 und 10 sind meiner Meinung nach die Deckel die entfernt werden müssen wenn Motoröl nachgefüllt werden soll. An der Stelle fülle ich es wenigstens immer nach. Eine Nachfüllschraube kenne ich an keinem Kfz.
Oder Motorrad um 180 Grad drehen Ölablasschraube rausdrehen und dort die fehlende Motorölmenge
nachfüllen, dann die Schraube wieder reindrehen und festziehen ( 25Nm ?) clever

Pos. 10 stimmt aber das ist bei mir neSchraube mit BMW Logo und im Kopf ein Schlitz dazu benötigt man eben ein Werkzeug.

7 Re: R1150RT Ölnachfüllen am Mo 08 Mai 2017, 19:54

Friese

avatar
Mitglied
Mitglied
vielleicht einen passenden Schraubendreher ?

8 Re: R1150RT Ölnachfüllen am Mo 08 Mai 2017, 20:05

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
Halo Ostseebiker,

ich denke, Du hast an deinem linken Zylinder einen 'Abschließbaren Deckel' - vielleicht heißt er auch anders. Es handelt sich halt nicht um den einfachen schwarzen 'Zweifinger-Dreh-Plasikstopfen' (Erstausstattung), sondern um ein wertigeres Zusatzteil aus Metall mit BMW Symbol. Weiß aber nicht wo es das gibt/gab.   Recherche machen halt.... Wink
mütze

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten