BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Der erste Schlappen is wohl durch. Und nu?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Wyrm


Forum As
Forum As
Tjoar, 5500km und hinten bräuchts nen neuen Reifen.
Nochmal den selben Schlappen wie er vom Werk aus draufgedingst wurde oder gibts was zu dem man gleich mit Vorder- und Hinterreifen wechseln sollte?
denken

Gast


Gast
moin,

welcher reifen war denn drauf??

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Hatte als Erstbereifung den Metzeler ME 1. Hab ihn mir als Hinterreifen wiedergeholt und kann nichts negatives über ihn sagen ( 8000 KM-allerdings dann auch blank). Da jetzt beide Räder dran sind werde ich zum Z6 wechseln (aber nur wegen der längeren Haltbarkeit).

Gast


Gast
???

der ME1 war in den 80ern und anfang der 90er aktuell.

metzeler sportec M1 würde ich glauben, aber 8.000km??

der sportec M1 hat bei mir 1.800km gehalten .... vorne UND hinten heulen

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Sorry ,meinte M1. Gewechselt nach 8000 km-kein Scheiß(ja ich fahr auch über 80). Bei mir halten soger Autoreifen so um die 70000 km. Kommt wahrscheinlich weil ich zu lange HD gefahren bin. Scheinheilig

Gast


Gast
Gixxer-GS schrieb:

der sportec M1 hat bei mir 1.800km gehalten .... vorne UND hinten heulen


Kann ich mir denken! Da braucht man ja nur dein Avatar angucken cool

Gast


Gast
rockster schrieb:
Gixxer-GS schrieb:

der sportec M1 hat bei mir 1.800km gehalten .... vorne UND hinten heulen


Kann ich mir denken! Da braucht man ja nur dein Avatar angucken cool
das war aber ohne rennstrecke!!


zurück zum thema:
leider wissen wir immer noch nicht, welchen reifen der eröffner des freds montiert hat.
interessant wäre auch, welchen fahrstil er denn hat. ist der alte reifen in der mitte runter, oder an den seiten? hat ihm der grip ausgereicht? wie viele km fährt er im jahr? reichte ihm die laufleistung von 5.500km?

sollte der M1 montiert sein und er den grip des reifen auch nutzen, schlage ich als nachfolger den M3 vor. bessere performance bei höherer laufleistung. hat sein reifen aussen einen cm unbenutztes profil, wäre der Z6 meine empfehlung. (wobei diese empfehlungen auf intensivem lesen der reifenecken diverser foren basiert, ich habe beide noch nicht gefahren)

auch der von mir z.zt. gefahrene MPP ist sehr gut, aber soll vom M3 noch übertroffen werden. daher meine empfehlung.

ich persönlich ringe gerade mit mir, für das frühjahr 2008 den neuen dunlop roadsmart zu probieren, der gute erstkritiken bekommen hat. sollte eigentlich ein guter reifen sein, wenn es draussen nicht zuuu heiss ist.


bisherige reifen (km-angabe bezieht sich auf den beginn der punkteränge):
strasse:
sportec M1: 1800km
sportattack: 1700km
raceattack: 1700km
MPP: 3000-3500km

rennstrecke:
supercorsa pro SC2/3: 500km
MPR medium: 600km
BT002 type3: 600km (beste performance)

Wyrm


Forum As
Forum As
Gixxer-GS schrieb:
leider wissen wir immer noch nicht, welchen reifen der eröffner des freds montiert hat.
interessant wäre auch, welchen fahrstil er denn hat. ist der alte reifen in der mitte runter, oder an den seiten? hat ihm der grip ausgereicht? wie viele km fährt er im jahr? reichte ihm die laufleistung von 5.500km?

Ein M1 is drauf.
Fahrstil... öhm... ja... Der "Ich hab vor 2Monaten den Lappen ohne von Vorkenntnissen belastet zu sein gemacht und seit 5Wochen mein Töff" -Fahrstil. Hassu bestimmt schon mal gesehen. Embarassed
Von den 5500km sind gerade mal 2000km selbst gefahren. Hab ihn aber scheinbar recht gleichmäßig abgenudelt. Wobei ich die Slalomhampeleien auf den geraden Strecken auch unterlassen könnte(glaub ich).
Gripp hat im Trockenen dicke gereicht, s rutschen hat er nur im Regen auf der Autobahnausfahrt angefangen.
Ich glaub nicht dass ich jemals zum Händler geh und sag: "Hörma, meine Schlappen halten zu lange".Rolling Eyes
Der Pirelli Diablo Strada (/E) sieht dem Z6 irgendwie ziehmlich ähnlich und is auch ein Jahr später aus der (selben?)Entwicklungsabteilung gerollt. Ich frag mich nur mittlerweile ob sichs lohnt den VR mit 60% dafür wegzuwerfen.
:lichtauf:
Wenn du deine Pneus nach 500km auf der Kante runter hast kann ich die dann noch 5000km auf meiner Rockster weiterfahren? bounce

Gast


Gast
moinsen,

unter diesen umständen liegst du sicher mit Z6 oder strada völlig richtig.
und der M1 mit B-kennung für die rockster kostet auch um 150€ (ohne B-kennung nur 120€)
ich würde beide wechseln.


Wyrm schrieb:
:lichtauf:
Wenn du deine Pneus nach 500km auf der Kante runter hast kann ich die dann noch 5000km auf meiner Rockster weiterfahren? bounce
prinzipiell könntest du das, aber es handelt sich hier um rennreifen, die (bis auf den MPR) keine strassenzulassung haben. ausserdem haben die bei unter 60° reifentemperatur einen schlechteren grip als ein tourenreifen bei 20°.
arbeitstemperatur von 60-90° solltest du beim fahren erreichen, sonst bringt das nix.
von nasser strasse will ich gar nicht anfangen.

Wyrm


Forum As
Forum As
Auch auf die Gefahr hin, dass dieser arme Fred in die Witzeecke verbannt wird:
Hab gerade beim Freundlichen angefragt was der haben will wenn er mir nen Satz Pirelli Diablo Strada draufdingst. Antwort nach kurzer Recherche: Rechne mal mit 450€.
Sein Werkeug wollt ich nicht gleich mit kaufen also halt ich dann mal auf dem Weg zur Arbeit beim Gummidealer um die Ecke.

René

avatar
Forum As
Forum As
Kann dir folgenden Tip geben. Besorge dir den Preis für den Reifen welchen Du möchtest im I-net. Mit diesem Preis gehst Du zu der Fa. Reifen Sessler in Hockenheim. Sein Preis wird etwas über dem Preis im Internet liegen, dafür jedoch mit Montage.

Kaufe alle meine Reifen dort.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten