BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Polizeikontrollen Frankreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Polizeikontrollen Frankreich am Mi 18 Mai 2016, 16:58

Bernd J.


Jungspund
Hallo an alle,würde mal gerne wissen ob jemand schon mal in einer französischen Polizeikontrolle war und wie die franz. Rennleitung so drauf ist. Auf was wird dabei besonders geachtet, z.B. Lautstärke,Mitführen von ABE usw.Grüsse Bernd J.

2 Re: Polizeikontrollen Frankreich am Mi 18 Mai 2016, 18:13

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin Bernd,

meine Erfahrungen mit der Polizei in den Gebieten, wo man sich als Biker rum treibt, sind überwiegend positiv.

Ich bin einmal (in einer Gruppe mit 3 anderen Bikern) wegen Geschwindigkeitsüberschreitung von 2 Motorrad-Polis deftig eingebremst worden.
Sie haben uns mind 15 Min. die Leviten gelesen - wir sahen ziemlich klein aus. Danach haben sie uns gefragt, woher wir kommen und wohin wir fahren. Anschließend haben  sie uns ohne eine Strafe oder ein Bußgeld fahren lassen.

Beim 2. Mal wurden wir morgens kurz nach der Abfahrt vom Hotel in eine große Kontrolle gebeten.
Kontrolle der Bikes, der Papiere, Helm und Durchführung einer Alkoholkontrolle.

Gotts sei es gelobt, alles ohne negativen Befund.

Grundsätzlich gilt: Den Polizisten offen und freundlich begegnen. Falls Verstöße begangen wurden, Einsicht zeigen.

Ergänzung: Ich habe mir kürzlich einen Shark Helm zugelegt. Dem waren extra Aufkleber beigefügt, die bei Fahrten in Frankreich an bestimmten Stellen des Helms anzubringen sind.



Zuletzt von Avanti am Mi 18 Mai 2016, 18:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

3 Re: Polizeikontrollen Frankreich am Do 19 Mai 2016, 09:15

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Ich wohne ja nur 15min von Gallien weg und bin entsprechend oft drüben. Fazit:
Bei Geschwindigkeitsübertretungen verstehen die NULL Spaß und wer nicht sofort zahlt, wird zum nächsten Geldautomaten chauffiert oder lässt sein mopped stehen.
Man sollte den Flics immer mit Ehrfurcht und Respekt entgegentreten, die stehen auf devote Biker.
Die Von Shark oder auch Schuberth mitgelieferten Helmaufkleber habe ich noch nie an einem Helm in Frankreich gesehen, mir ist auch kein Fall bekannt, in dem das Fehlen geahndet wurde.
Ärger hatte ich selbst noch nie mit französischer Polizei, weiß aber auch, wo ich wie zu fahren habe, dass es so bleibt... Wink



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

4 Re: Polizeikontrollen Frankreich am Do 19 Mai 2016, 11:10

Bernd J.


Jungspund
Hallo Tomjohn und Avanti,danke für Eure Antworten,devotes Auftreten ist kein Problem,bin ich von Zuhause gewohnt.Den Rest werde ich auch beherzigen bei meiner nächsten Ausfahrt nach Gallien!Grüsse an alle,Bernd J.

5 Re: Polizeikontrollen Frankreich am Do 19 Mai 2016, 13:37

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Bernd J. schrieb:

devotes Auftreten ist kein Problem,bin ich von Zuhause gewohnt.


Solange du tun und lassen kannst was du willst, wie z.B.  

um die Häuser ziehen,   go   fussball

Kumpels treffen   drei   glotzen   grill   Bier  

Mopped fahren    bikerpilot

 
kann Mann doch damit leben.    cool  cool


6 Re: Polizeikontrollen Frankreich am So 22 Mai 2016, 11:08

Bernd J.


Jungspund
Ja Avanti,das sind die wirklich wichtigen Dinge im Leben....

7 Re: Polizeikontrollen Frankreich am Di 24 Mai 2016, 21:34

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Und gaaaaaanz wichtig: Nur im Sitzen klo !!!!! smilingatu

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten