BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Motorrad-Transportanhänger - Marktübersicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin zusammen,

in der morgigen Ausgabe der Zeitschrift "MOTORRAD" (29.04.2016) stellt die Redaktion 16 Hersteller von Motorrad-Transportanhängern vor.


Die verschiedensten Transport-Lösungen werden mit Bild, Besonderheiten, Zuladung, Verzurrmöglichkeiten, Maße, Preisen und Herstellerangaben vorgestellt.

peter-propeller

avatar
Mitglied
Mitglied
Und hier
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
könnt Ihr einen Transportanhänger mieten :-)

http://www.anhaengerverleih-schuster.de

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
ich such eigentlich einen , mit dem ich Grüngut ( Leicht ) und Motorrad ( gebremst ) beides machen kann..

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
teileklaus schrieb:ich such eigentlich einen , mit dem ich Grüngut ( Leicht ) und Motorrad ( gebremst ) beides machen kann..

Moin Klaus,

nachdem ich lange Jahre einen Motorradtrailer (für 2 Kühe) hatte, war auch bei mir ein Anhänger gefragt, mit dem ich 1 Motorrad oder Brenn- und Baumaterialien fahren konnte.

Es wurde schließlich ein 750 kg-Anhänger (ungebremst) mit einer stabilen Deichsel und aufsteckbaren Zusätzen für die Seitenwände bei entsprechendem Bedarf.

Zwei kleinere Auffahrschienen (z.B. für Rasentraktor), die ich zusammenlege, verwende ich fürs Aufschieben des Bikes.

Der Vorteil ist, dass sich der Weg verlängert und Aufschiebwinkel verringert (Auspuffrohr unterhalb des Motors setzt nicht auf).

Für die Sicherungsdornen der oberen Schiene hat die Platte zwei Löcher erhalten. Die untere Schiene liegt mit ihren Dornen in zwei erweiterten Löchern der oberen Schiene.

Vorderrad des Bikes steht in einer Wipphalterung.

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
gut gut, das hört sich so an, wie ichs auch will: reichen mir 208 m Länge oder soll ich lieber eine abklappbare oder entnehmbare Vorderbordwand machen/ bestellen/ suchen.
Ungebremst darf der Touran 750 kg,
mit 100 km / h wohl nur 350 KG? gut das passt noch, wenn ich 120 KG Hänger und 230 kg Maschine rechne. Dann könnte ich ggf. 750kg aud 400 ablasten.

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Klaus,

um meine R12R auf dem Hänger verstauen zu können, muss ich die hintere Klappwand abnehmen (weniger als 1 Minute). Das HR ragt nur wenig über.

Die vordere Wand würde ich nicht entnehmen
wollen, weil da die Wippe prima dransteht.
Gerade beim scharfen Bremsen wichtig.
Die Wippe stelle ich nur hin, sie wird nicht noch extra verschraubt.

Mein Anhänger hat die Maße 110 cm x 209 cm.


Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten