BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ausfall Druckmodulator und ABS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Ausfall Druckmodulator und ABS am Mo 28 Dez 2015, 23:50

Petboe

avatar
Jungspund
Hallo Leute,
bei meiner R Bj 2003 ist der Druckmodulator defekt. BMW Car Garantie will nur 1250 € der Reparatur bezahlen, weil die Maschine schon so alt ist. Habe Sie erst vor einem Jahr gekauft und die Garantie dazu bekommen. Hat jemand Erfahrung damit? Muss der Händler so einen Schaden im Rahmen der Gewährleistung im ersten Jahr nach dem Kauf nicht komplett tragen?
Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.
Gruß, Peter

2 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 10 Jan 2016, 15:57

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Das ergibt sich zu allererst aus Deiner Police. Ich habe meine stillgelegt, weil sie jedes Jahr neue Teile/Reparaturen ausgeschlossen haben.
Dass 1250.- übernommen werden ist an sich ja schon mal positiv. Suche hier im Forum nach der Firma, die das Teil für 8-900 Euronen wieder flott macht.
Wurde denn alles andere schon ausgeschlossen?
Viele Grüße
Jürgen

3 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 10 Jan 2016, 16:08

Petboe

avatar
Jungspund
Hallo Jürgen,
vielen Dank für den Tipp mit der Firma die günstiger ist, hatte ich schon drüber nachgedacht. Habe noch mal an BMW geschrieben, vielleicht geht noch was. Sonst bringe ich Sie wo anders hin zur Reparatur.
Beste Grüße
Peter

4 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 10 Jan 2016, 17:00

elchfan577

avatar
Eroberer
Eroberer
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.abload.de/gallery.php?key=sQaRwFHK

5 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 10 Jan 2016, 21:41

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo wenn 1250.- übernommen werden, würde ich das BMW Teil nehmen und einbauen lassen.

6 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am Di 12 Jan 2016, 20:12

Halbgott

avatar
Mitglied
Mitglied
leider kann ich nicht helfen, aber wie hoch sind die kosten ingesamt sonst etwa beim freundlichen?

7 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 17 Jan 2016, 11:28

Petboe

avatar
Jungspund
Hallo, war ein paar Tage weg. Danke für Eure Anmerkungen.
Kristian, die Gesamtkosten liegen bei 1.970,00€.
Ich habe mir auch überlegt das von BMW machen zu lassen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich für 270,00 € ein weiteres Jahr BMW Car Garantie abschließe, oder mir einen günstigeren Schrauber suchen soll.
Fragen über Fragen.
Vielleicht hat ja jemand Erfahrungswerte.
Besten Dank, Peter

8 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 17 Jan 2016, 11:33

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
na ja rechne 2000 minus 1250 Kulanz sind 750.-
dafür bekommst du grad mal bei RH das reparierte Gerät zurück und muss noch 200-400 für Einbau und Flüssigkeit entlüften mindestens rechnen.
Dann hast du wieder Garantie bei BMW.
Gruß Klaus

9 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 17 Jan 2016, 19:59

Petboe

avatar
Jungspund
Hallo Klaus,
ich denke Du hast recht. Da ich an Dinge wie die Bremsen so oder so nicht selber rangehe brauch ich auf jeden Fall einen Schrauber. Da kann ich auch gleich meinen BMW Händler nehmen.
Im Februar wird repariert, neue Reifen kommen auch gleich drauf und dann hoffe ich ab März auf Motorradwetter.
Gruß, Peter

10 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am So 17 Jan 2016, 21:14

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
richtig aber auch für mich falsch:
ABS würde ich BMW machen lassen, Reifen nicht!
Räder selbst ausbauen und beim Reifenhändler montieren lassen spart aber meist sowohl am Reifen 70 als auch am Radausbau nochmal 50.- die du fürs ABS einbauen brauchen kannst!
Die 4 Radschrauben hinten plus Bremssattel und die 4 Sattelschrauben vorne plus der Zentralschraube und der einen Inbus Klemmschraube bekommt jeder auf und wieder zu, wenn er wirklich sparen will.
Also mach doch erst mal die Räder selbst raus, Zeit ist genug..

11 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am Mi 20 Jan 2016, 10:12

Petboe

avatar
Jungspund
Hallo Klaus,
mit den Reifen hast Du eigentlich recht, so würde ich es normalerweise auch machen. Da die Maschine bei BMW im Winterlager steht habe ich das aufziehen der Gummis dort vereinbart. Die Reifen hatte ich schon liegen und für 70,00 € ziehen Sie mir die neuen auf. Besser geht es nicht.
Ich hatte BMW wegen der Gewährleistung noch einmal angeschrieben und erhielt gestern die Nachricht, dass die Reparatur des Druckmodulators für mich kostenfrei durchgeführt wird. Na das ist doch wirklich mal "Der Freundliche". Ich habe mich über die Kulanz sehr gefreut.

12 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am Mi 20 Jan 2016, 10:40

uliver

avatar
Mitglied
Mitglied
klatschen

Glückwunsch!
Uli

13 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am Mi 20 Jan 2016, 14:52

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
wenn sie den ABS Block kostenlos erneuern , würde ich auch mit den Reifen dort nicht rumzicken und die machen lassen. Klar.
Nicht die Butter vom Brot nehmen. GGF gleich die große Inspektion mitmachen lassen. Zum Dank für die Kulanz beim ABS. Ich hatte das nicht erwartet, das es so günstig ausgeht.

14 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am Mi 20 Jan 2016, 15:01

Petboe

avatar
Jungspund
Genau das habe ich vor. Die Inspektion steht an und so kann ich gleich alles am Stück machen lassen. Jetzt muss es nur noch Frühling werden.

15 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am Do 28 Jan 2016, 11:44

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Na das sind doch gute Nachrichten. Glückwunsch
Viele Grüße
Jürgen

16 Re: Ausfall Druckmodulator und ABS am Fr 29 Jan 2016, 19:39

Petboe

avatar
Jungspund
Hallo Leute, es ist geschafft. ABS Block ausgetauscht, neue Reifen aufgezogen und die 30.000 Km Inspektion gemacht. Jetzt hoffe ich auf baldiges Frühlingswetter. Spätestens am 01.03. beginnt meine Saison, länger kann ich nicht warten. Ich brauche unbedingt das Brummen zwischen den Beinen. Wink)

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten