BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rockster geklaut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rockster geklaut am Mi 21 Okt 2015, 17:03

DorJan

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo,

Heute Nacht wurde meine Rockster vom Grundstück geklaut - ich habe auch keine großen Hoffnungen das gute Stück irgendwann mal wieder zu sehen, aber vielleicht wird sie ja irgendwo angeboten - zum Schlachten oder so.

Besonderheiten:
Schwarz - Kupfer, Km-Stand etwas über 52000, Kellermann - Blinker - Rhombus schwarz, Rizoma-Spiegel auf abdrehten Lenkergewichten, BODIS - Auspuffanlage (Carbon), K&N-Luft-Filter, Bagster-Tankschutzhaube (schwarz), Schwarzes LED - Rücklicht

Vielleicht bekommt ja jemand irgendsowas angeboten - dann wäre es cool, wenn Er/Sie sich meldet.

Danke

Gruß - DorJan

2 Re: Rockster geklaut am Mi 21 Okt 2015, 21:05

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Mist, das. Mein Beileid wo sie so schöne Sachen wie Bodis hatte. Aber vl war das grad der Grund?

3 Re: Rockster geklaut am Do 22 Okt 2015, 08:17

RS-Motorsport

avatar
Webmaster
Webmaster
Hallo DorJan,

das zu lesen ist nicht schön. raufen  Aber vieleicht hilft " Kommisar Zufall" und sie wird gefunden.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich war dabei
* WBLT 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 *
* Hecklingen 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 *
* OFLT 2016 *
http://www.repage7.de/member/rs-motorsport/

4 Re: Rockster geklaut am Mo 26 Okt 2015, 12:12

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
hb  
Das ist 'ne verdammt traurige Nachricht !  Hab ich heut erst gelesen. Tut mir sehr leid.

Aber direkt vom eigenen Grundstück geklaut ?!  Das ist ja der Hammer und oberkackdreist.
 Hast Du vielleicht irgendwelche Leute in der Nähe wohnen (oder durchs Motorradfahren kennengelernt...) , die eventuell dahingehend Tipps weitergeben konnten?  
Für eine Tatvorbereitung müßten die Ausführenden sich ja sicher sein, daß es machbar ist und sich auch lohnt.
Zufall kann es doch warscheinlich nicht sein.  ueberleg

Ok, ist eh gelaufen....  
Hier werden erstmal viele die Augen & Ohren offenhalten!!!

Gruß aus H.

5 SIE IST WIEDER DA am Mo 26 Okt 2015, 18:42

DorJan

avatar
Mitglied
Mitglied
SIE IST WIEDER DA

dancing

Ich kann`s noch gar nicht fassen!!

Sie wurde gar nicht weit weg in einer Brombeerhecke gefunden. So gerne hatte ich noch nie mit der Polizei zu tun! Im Dunkeln war auch nix Kaputtes oder Fehlendes erkennbar - nur daß sie nicht angesprungen ist - die Batterie war leer. Ich schaue mir das morgen im Hellen nochmal genauer an. Sogar das Lenkerschloß war noch drin - mir ist echt schleierhaft, wie die Diebe das schwere Mopped weggekriegt haben...

Als nächstes muß eine Alarmanlage ran - hat jemand einen Tip, was man da heutzutage so kauft???

Gruß - DorJan

6 Re: Rockster geklaut am Di 27 Okt 2015, 00:29

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
klatschen  
Das ist ja eine schöne Überaschung, die Erleichterung muß groß sein!  

Batterie leer? - Vielleicht das Glück an der Geschichte, daß die Kerle die Drehzahlanhebung bei Ihren Startversuchen nicht benutzt haben... Wink


Alarmanlage?  ueberleg  Noch was dranbauen....?
 
Bei mir steht die Rockster unterhalb vom Schlafzimmerfenster in Hör- & Sichtweite überdacht und abgedeckt. Wenn ich da Jemanden dran erwische, brauch ich gar nicht erst das Haus verlassen - einfach das Fenster auf und kleine schnelle Teilchen fliegen los....  Wink

Auf Eure 'Wiedervereinigung' !   sekt

7 Re: Rockster geklaut am Di 27 Okt 2015, 03:37

DorJan

avatar
Mitglied
Mitglied
Das mit dem Erwischen is ja alles gut und schön, aber ich war an besagtem "Diebesdatum" mit dem Auto bei meiner Freundin... Momentan bin ich auf Nachtschicht und kann auch nicht "Wache stehen". Ich weiß auch nicht, ob ich was mitgekriegt hätte, wenn ich zu Hause gewesen wäre.
Also - es muß jemand anders "aufpassen".
 raufen
Ich denke mal eine Kombination aus "ordentlichem Schloß" und einer möglichst lauten Alarmanlage hat große Chancen den "Brüdern" die Lust am Klauen zu verderben.  
hb
Das Problem ist auch die nicht vorhandene Garage - die Dicke steht normalerweise zugedeckt unter einem Carport. Daran hab ich sie erstmal mit einem besseren Fahrradschloss "angebunden", damit das "Weghucken" nicht sooo schnell geht.
ueberleg
Gruß - DorJan

8 Re: Rockster geklaut am Di 27 Okt 2015, 20:28

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@DorJan

na, dir kann doch geholfen werden...ich hab mir mal für meine Urlaubsreisen sowas zugelegt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

das Teil is RICHTIG laut ,und der Alarm geht bereits an, wenn man das Motorrad vom Seitenständer nimmt (angenehmer Nebeneffekt: erspart bei Vergeßlichkeit nen neuen Fender clever ) ...gibts auch günstiger, aber da sind die Verriegelungsbolzen dünner,würde ich daher nicht empfehlen.

9 Re: Rockster geklaut am Mi 28 Okt 2015, 11:01

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Ich benutze auswärts ein ABUS Granit Quick 37 Bremsscheibenschloss. Das knacken nur noch Profis oder Grobmotoriker mit der Flex. Allerdings ist es ohne Alarmanlage.
Viele Grüße
Jürgen

10 Re: Rockster geklaut am Mi 28 Okt 2015, 11:19

hdready


Grünschnabel
Ich habe seit Jahren ein Xena Alarmschloss. Macht einen Höllenlärm und hat bei Urlauben immer gute Dienste getan - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Hat vor Jahren (2009 glaube ich) einen Diebstahlversuch in Braunschweig verhindert. Zuletzt war es in Italien mit, mit meiner neuen R1200RS. Hab die Karre in Florenz nicht mal direkt vor der Haustür abstellen können, trotzdem keine Muffe gehabt. Kann ich nur empfehlen!

11 Re: Rockster geklaut am Do 29 Okt 2015, 20:38

DorJan

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo,

Ich hab mich für eine Alarmanlage und ein Abus-Schoß mit Kette entschieden. Das Schloß kann auch als Bremsscheibenschloß verwendet werden - also zu Hause anketten und unterwegs Bremsscheibe anschließen - und hoffen daß die Alarmanlage den Tinitus veranlaßt ...

Dann hab ich noch ein Problem - die Diebe haben die Dicke mal auf die Seite gelegt - da sind ein paar "schöne Kratzer" drangekommen... Unter anderem ist der Tank verkratzt (zum Glück nicht verbeult) und muß lackiert werden (bezahlt die Teilkasko). Dabei müssen ja auch die Aufkleber ab... Weiß jemand, wo ich die her kriegen kann??

Gruß - DorJan

12 Re: Rockster geklaut am Do 29 Okt 2015, 21:24

hdready


Grünschnabel
Direkt bei BMW, ist normales Ersatzteil

13 Re: Rockster geklaut am Do 29 Okt 2015, 21:29

hdready


Grünschnabel

16 11 7 674 087 TANK STICKER, LEFT - CITRUS
16 11 7 674 088 TANK STICKER, RIGHT - CITRUS
16 11 7 674 089 TANK STICKER, LEFT - ORANGE
16 11 7 674 090 TANK STICKER, RIGHT - ORANGE
16 11 7 694 737 TANK STICKER, LEFT - TITANSILVER
16 11 7 694 738 TANK STICKER, RIGHT - TITANSILVER
51 14 7 679 909 TANK STICKER, LEFT - 80 JAHRE
51 14 7 679 910 TANK STICKER, RIGHT - 80 JAHRE

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten