BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Motorradtour nach Frankreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Motorradtour nach Frankreich am Fr 31 Okt 2014, 10:00

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo zusammen,

ich trage mich mit dem Gedanken nächstes Jahr so ca. 200 km in Frankreich unterwegs zu sein. Dazu folgende Fragen:

Reflektorenpflicht: Gilt die Jetzt und was kostet es wenn man nich wie ein leuchtendes Etwas herumfahren will.

Auf der ADAC-Seite steht mann soll eine Alkotester mit sich führen, hat davon schon jemand etwas gehört?

Danke

Ach falls ihr euch fragt wohin es gehen soll:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.omc-mering.de

2 Re: Motorradtour nach Frankreich am Fr 31 Okt 2014, 13:18

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin miamiomc,

die Franzosen wollten 2012/2013 sowohl eine Pflicht zum Mitführen von Alko-Teströhrchen als auch zum Tragen von Reflektorenbändern o.ä. für Auto- und Motorradfahrer einführen.

Nach massiven Protesten und Interventionen sind entsprechende Rechtsvorschriften jedoch nicht in Kraft getreten (wenn meine Infos noch aktuell sind).







3 Re: Motorradtour nach Frankreich am Sa 01 Nov 2014, 07:50

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Avanti hat recht!
Dieses Jahr auf der Gandes Alps mit Tomjohn war das kein Thema - braucht man nicht!

4 Re: Motorradtour nach Frankreich am Mi 26 Nov 2014, 10:09

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moinsen,

da ich demnächst mit dem Auto durch Frankreich muß, nochmal kurz nachgefragt: entfällt der Alkoholtester komplett, oder nur für Motorradfahrer? Ich frage deshalb, weil an unserer Tanke die Dinger an der Kasse liegen, versehen mit dem Hinweis  " ...in Frankreich Pflicht!" ueberleg

5 Re: Motorradtour nach Frankreich am Mi 26 Nov 2014, 11:12

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin Ente,

wie gesagt, wenn meine Infos zutreffend sind, sollte die Regelung sowohl für Biker als auch für Pkw-Fahrer gelten.

Da die vorgesehene Regelung keine Gesetzeskraft erlangt hat, gilt für Kraftfahrer aller Art:

Keine Pflicht zum Mitführen von Alko-Testern.

Du machst aber bestimmt nichts verkehrt, wenn du so ein Teil ( und eine gelbe und orangefarbene Warnweste, ne Buddel Schnaps und usw. Laughing ) dabei hast.



Und immer schön freundlich und einsichtig sein - dann klappt es auch mit den Flics Wink

6 Re: Motorradtour nach Frankreich am Mi 26 Nov 2014, 11:16

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7 Re: Motorradtour nach Frankreich am Mi 26 Nov 2014, 13:51

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
....pro Sitzplatz im Auto eine Weste, den Alkotester-Unsinn haben sie wieder eingestampft Gottlob!

Ach ja, die völlig sinnfreie Vorschrift als motorisierter Zweiradfahrer zwischen Gürtel und Helm mindestens 150qcm Reflexmaterial spazieren zu fahren - auch bei gleißendem Sonnenschein- wurde von in Frankreich starken und gut organisierten Bikerverbänden auch gekippt. (Etwas spät für die Drucklegung mancher Motorradbekleidungskataloge wo man das ab und an noch lesen konnte "gemäß den französischen Bestimmungen).
Was allerdings Pflicht ist, ist reflektierende Aufkleber am Helm zu tragen, bei Schuberth beispielsweise bekommt man kostenlos ein konformes Set geschickt. Allerdings kenne ich keinen einzigen Fall, wo jemand in Frankreich wegen des fehlens der Aufkleber mal Ärger mit den Flics
bekommen hätte und ich wohne nur einen Steinwurf von der Grenze weg.



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

8 Re: Motorradtour nach Frankreich am Mi 26 Nov 2014, 21:02

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Tomjohn schrieb:....pro Sitzplatz im Auto eine Weste

Oha ,bloß gut, daß ich den 6-Sitzer nicht mehr habe clever

9 Re: Motorradtour nach Frankreich am Mi 26 Nov 2014, 22:14

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...ach ja: Gilt auch für Kräder soweit mir bekannt...



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten