BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Obenliegende Nockenwelle!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Obenliegende Nockenwelle! am Do 16 Okt 2014, 18:47

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Da meine nächste Rockster eine 1200er werden wird-sollte könnte- wie auch immer.............!!! Hier meine Frage: Gibt es schon Erfahrungswerte und Meinungen über die obenliegende Nockenwelle und die Vorgänger Version???
Danke im Vorraus schon mal !!!

2 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Do 16 Okt 2014, 22:17

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
wie meinsch dees, Erfahrungswerte? der Nockenwelle?
In bezug auf Verschleiß Halbarkeit oder Drehvermögen?
Das Ding ist problemlos, es wird nicht viel eingestellt nur kontrolliert, soweit ich das höre. Wenn dann ist es schwieriger wegen der zuhause nicht vorhandenen Kugel Chims.
Die Alten waren auch ausgereift, problemlos

3 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Fr 17 Okt 2014, 08:29

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Hab mal mit dem hier viel gelobten, und er ist jedes Lob wert, Otto Rabe über das Thema gesprochen.
Seine Antwort: "Wenn du ein Modell ab 2010 nimmst hast du keinen Ärger, es sei den du nimmst ein 2013 Modell (Wasserboxer) lacher1
Wie man hört und auch oft lesen kann, ist die letzte Generation bei den Öl/Luft gekühlten sehr ausgereift da auch viele Teil von HP verbaut wurden.
Ventile einstellen ist, wie Teileklaus schrieb, wegen der Shims nicht so einfach aber wer muss schon großartig einstellen? Ich in 40.000 km nur kontrolliert - allerdings bei der Dicken (1150ziger).

Hauptsache du fährst überhaupt wieder mein Schöner abklatsch

4 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Fr 17 Okt 2014, 18:05

rocky

avatar
Routinier
Routinier
Ich habe die R1200R Bj 2008 über 40.000km bewegen dürfen. Motormäßig keine Probleme. Seit Mitte diesen Jahres bin ich nun mit der R1200R mit OHC- Motor gut 7000km unterwegs. Ebenfalls ohne Probleme.
Der Verbrauch ist beim OHC Motor geringfügig höher (5,5l Superplus). Dafür ist die Leistungsentfaltung auch eine andere. Kein großartig spürbares Drehmoment-Loch bei ca. 5000 Umdrehungen. Der Motor läuft allerdings etwas "härter", gefühlt eher wie ein Sportler. Der Motor verleitet etwas mehr zum Angasen, als es der alte 12er Motor schon tat. Deshalb sind meine Pilot Road 4 nach 7000km auch schon hinne. Beim alten Moped haben die Reifen immer 10.000km gehalten. Bevor ich nun wieder eine Reifendiskussion lostrete: denkt bitte daran wo ich wohne. In der norddeutschen Tiefebene und nein, ich fahre nicht auf der Renne....
Nach meinen Erfahrungen der letzten Jahre (einschl. 60.000 Rockster-Km) würde ich den OHC Motor wählen. Laufruhe, Leistungsentfaltung, Ansprechverhalten. Alles eben noch ein wenig besser als bei der alten 12er.
Und mit dem 1150er Motor war schon die alte 12er nicht zu vergleichen. Ich hatte mir schon zu Rockster - Zeiten eine Rockster mit dem 12er Motor gewünscht.

Gruß
Rocky cool

5 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Fr 17 Okt 2014, 22:25

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Vielen Dank für die Wortmeldungen drei !!!!
Ja Torsten da hast du recht, kann es selber kaum aushalten bis ich das komplette Dirredarre (Geld) für den Neuaufbau meiner Traummaschine zusammen habe. Nach meinen Berechnungen brauche ich ca. 9500-10000 Euronen für die1200er mit diversen Teilen (Lenker,Scheinwerfer,Spiegel,Auspuff und lackieren Dreifarbig)!!!!!

PS: Passt eigentlich der Auspuff der Nine-T an die 1200er???

6 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Fr 17 Okt 2014, 22:58

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Ups, dass glaube ich nicht - Auspuff meine ich. Aber, glauben heißt nicht wissen!

7 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Di 21 Okt 2014, 19:56

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Muß ich mal Dumm nachfragen bei meinem BMW-Händler, vielleicht hab ich ja Glück. Sound und Design wären meine erste Wahl!!!

8 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Mi 22 Okt 2014, 08:32

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Theoretisch müsste er passen, ist ja schliesslich derselbe Motor!

Aber die Befestigung am Heckrahmen ist anders, bzw. weiter vorne als bei der R1200R

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

9 Re: Obenliegende Nockenwelle! am Fr 24 Okt 2014, 21:44

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Danke für die Bilder Manne klatschen !!!
Vielleicht kann man da was passendes hinbiegen!?!?

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten