BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Blinkerschalter links defekt - was tun?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Blinkerschalter links defekt - was tun? am So 14 Sep 2014, 22:19

Boxer-Bernd


Jungspund
Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir helfen, heute auf dem Rückweg von der Schwarzwaldtour ist mein linker Blinkerschalter ausgefallen. Da tut sich absolut nix mehr. Anfangs hatte der Schalter noch den gewohnten Druckpunkt, aber kurze Zeit nachher schon nicht mehr, es ist als ob ich auf festes Plastik drücke. Blinker rechts geht, und Warnblinker geht auch (links/rechts). Der Patient ist eine R1150R aus 8/2005, also in dem Bereich baugleich zur Rockster.
Im www hab ich noch nix passendes finden können, evtl. Kennt jemand ne Quelle für gebrauchte Ersatzteile?
Danke vorab und Grüße von der Mosel,
Bernd

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vielleicht hilft dir das.?
Sollte es der Blinkerschalter sein, ich habe noch zwei. Prüfe erst mal und dann melde dich.

Boxer-Bernd


Jungspund
Hi Narvik,
hab mir den Thread mal durchgelesen. Wenn ich das richtig verstehe hättest Du Stress mit Nachrüst-Blinkern, und jemand hatte Dir quasi auf Verdacht 2 Blinkerschalter zukommen lassen - aber das war nicht die Lösung deines Problems.
Also ich hab die Originalblinker an meiner R, und wie gesagt hat der Schalter links keinen Druckpunkt mehr, der Schalter bewegt sich also nicht beim drauf drücken. Ich denke daher zu 99% dass es bei mir der Blinkerschalter ist, der defekt ist. Hast Du denn nur den Schalter (also das "Paddel") für den linken Blinker oder die gesamte Schaltereinheit mit Hupe und so? Und was wären die Kosten?
Grüße,
Bernd

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Hallo Bernd,

mich dünkt, du hast Torsten nicht ganz verstanden: der Blinkerschalter besteht aus zwei Teilen: der sog. "Paddel", und dem dahinterliegenden Tastschalter.Deswegen is besser, erstmal nachzusehen...kann was von der Paddel abgebrochen sein, oder aber der Tastschalter is in Rente gegangen (von denen hat Torsten nämlich noch zwei ) Wink

Boxer-Bernd


Jungspund
Aha, das hab ich in der Tat nicht so verstanden. Ich hatte das Teil auch noch nicht auseinander genommen, ist ja gestern Nachmittag erst passiert und die nächsten Tage komme ich aus Zeitgründen nicht dazu. Ich muss mich auch erst mal schlau machen wie man das Ganze demontiert...
Aber eigentlich kann ich nix falsch machen wenn ich einen Schalter von Torsten nehme auf Verdacht, denke ich.
Gruss,
Bernd

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Boxer-Bernd schrieb:
Aber eigentlich kann ich nix falsch machen wenn ich einen Schalter von Torsten nehme auf Verdacht, denke ich.

...unbedingt, die gibts nämlich nicht einzeln zu kaufen.

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
So isses - der Entenmann hat recht. Zum Abbau der Einheit findest du hier auch Infos. Es gibt da so ne fiese kleine Schraube die du erst findest, wenn du den Spiegel abschraubst.
Bitte prüf erstmal ob es wirklich der Taster ist. Wenn ja, wird dir geholfen, wenn nein - würde ich gerne die Taster weiterhin selber verwalten Wink.

Boxer-Bernd


Jungspund
Hi Torsten,
hab Dir grad ne PM geschickt, die kannst Du aber ignorieren, weil sich unsere Nachrichten überschnitten haben.
Ich brauch halt etwas Zeit um das Teil auseinander zu bauen, wenn es schnell geht dann schaffe ich es am nächsten WE, kann aber nix versprechen.
Danke vorab für die Hilfe,
Grüße,
Bernd

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Mach langsam! Die Hilfe hier im Forum ist Zeit unabhängig!

Boxer-Bernd


Jungspund
Hi Torsten,

also das ließ mir keine Ruhe, ich hab das Teil jetzt auseinander genommen. Um den Microschalter ist ja ein Gummiring, der kam mir schon in unzähligen Einzelteilen entgegen, porös und zerfleddert. Den konnte ich nicht mehr retten.

Der Microschalter selbst hat geklemmt und ging gar nicht mehr, aussenrum waren schon weisse Kalk-Ablagerungen.
Ich hab den jetzt ausgiebig mit WD40 geflutet und wieder gangbar gemacht, allerdings hatte das nicht den gewünschten Erfolg. Der Blinker links geht nach wie vor nicht über diesen Schalter, sondern nur über die Warnblinkanlage. Und wenn ich von den Kalk-Ablagerungen aussen am Schalter ausgehe kann ich mir denken, wie das drinnen aussieht :-(

Also wenn Du einen Deiner Schalter abgeben würdest, wäre ich Dir sehr dankbar.
Wäre nett wenn Du mir kurz Bescheid geben könntest damit wir dann die Details regeln können.

Viele Grüße und noch ein schönes WE,
Bernd

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Klar bekommst du nen Schalter.
Hast ne Pn.

peter996


Grünschnabel
moin,

jetzt ist es 15 Jahre gut gegangen mit meinen beiden R 1150 GS ...
Gestern ist der erste Blinker - Taster "abgeraucht".

Syptom:
Der Blinker rechts ließ sich nicht mehr abschalten und es waren von Frankreich nach Deutschland noch 500 km zu fahren.
Die Ursache war gar nicht so keicht zu finden.
Ich habe so einen Bozo - switch für zusätzliche Fernscheinwerfer verbaut und habe den verdächtigt.

Fehlersuche:
Habe unterwegs dann am Straßenrand die rechte Schalterarmatur zerlegt und ein Kabel des Blinker - Tasters durchgeschnitten, weil das der Verdächtige Nr. 1 war.
Das war's ... Der Taster hat blockiert und den Blinker immer wieder angeschaltet ...

Auswirkung:
Die nächsten 500 km hatte ich zwar noch einen linken, aber keinen rechten Blinker mehr.
Also musste meine Frau mit dem rechten Arm "blinken". Das ging besser, als mit rechtem Dauerblinker zu fahren ...

Bitte um Ersatzteile:
Hat jemand noch Blinker - Taster, die er abgeben würde?
Ich würde 4 Stück brauchen.

Danke + liebe Grüsse
Peter

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ich hab noch 2 neue Schalter und vl auch ne Blinkereinheit in der Kiste.

peter996


Grünschnabel
Moin teileklaus,

danke schön für Deine superschnelle Reaktion.
Eben grade konnte ich 4 Blinker - Taster von Lutz aus einem anderen BMW - Forum bekommen.

Aber es ist natürlich gut zu wissen, wo ich fragen kann, wenn wieder was anliegen sollte ... :-)
Danke noch mal herzlich für Deine Mühe!

Liebe Grüsse
Peter

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
ok, aber schneller geht kaum von gestern auf jetzt..

peter996


Grünschnabel
Danke, war wirklich TOP, besser ging's nicht!

Liebe Grüsse, Peter

scharfi

avatar
Jungspund
Hallo, bei der Rückfahrt aus den Ardennen hat mein linker Blinker an der R1150R nicht mehr gewollt.
Daheim in der Garage den Lenkerschalter auseinandergebaut, den Microschalter mit WD40 geflutet -- nichts passiert. Mit zwei Stecknadeln Kontakt am Microschalter erzeugt --> Blinker geht. Es liegt also eindeutig an dem Microschalter.
Meine Fragen: Hat jemand im Forum noch so einen Microschalter und kann man den einfach anlöten?

Gruss Manfred

peter996


Grünschnabel
Moin Manfred,

habe Dir eine PN geschickt.

Freundliche Grüsse
Peter

FredNirk


Grünschnabel
Hallo, ich bin neu hier und ich hoffe, jmd. kann mir helfen.
Ich habe meine linke Lenkereinheit zerlegt und festgestellt, dass der Microschalter defekt ist.
Kann man diesen Schalter irgendwo kaufen, gibt es es einen Produktnamen für dieses Teil?

FredNirk


Grünschnabel
So sieht der Schalter aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

scharfi

avatar
Jungspund
Ich habe mir in der Bucht einen preiswerten BMW R1150R 2000-2005 Lenkerschalter links besorgt und daraus den Mikroschalter ausgebaut - billiger als beim Freundlichen...

Du kannst in der Bucht auch mal nach C & K COMPONENTS - K12C12.5N - SWITCH, 1MM TRAVEL, 2.5N, IP67 SEAL suchen, da gibt es baugleiche Mikroschalter, die aber mühsamer einzulöten sind als die obige Lösung.

O

22 Blinker - Taster am Fr 10 Feb 2017, 11:36

peter996


Grünschnabel
Hallo FredNirk,

habe Dir eine PN geschickt.

Freundliche Grüsse
Peter

23 Bedarf Blinkertaster am Sa 25 März 2017, 17:14

TheHarry

avatar
Grünschnabel
Soooo, jetzt ich noch. Hat noch jemand einen Blinkertaster übrig, bei mir hat sich der rechte verabschiedet und das zum Saisonstart und anstehenden TüV. Würde auch gleich zwei nehmen. Würde mich seeeeeehr freuen!

Grüße

Harry

24 Re: Blinkerschalter links defekt - was tun? am Sa 25 März 2017, 20:36

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo ich habe noch gebrauchte Griffhälften wenn ich recht weiß liegen, muss aber noch mal schauen.
Kann jemand mal ein Bild zum Vergleich machen, nicht dass es welche von der 1100 er sind.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten