BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Glas über Drehzahlmesser R1150R

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Glas über Drehzahlmesser R1150R am Do 07 Aug 2014, 20:41

doldi

avatar
Jungspund
Hallo zusammen,

könnt ihr mir bitte sagen, wie man am Besten an das Glas vom Drehzahlmesser herankommt?

Warum?
Auf der Innenseite befindet sich Schmutz, welchen ich entfernen möchte.
Zuerst dachte ich, es ist auf der Außenseite ( Kreisförmiger Kratzer) - nee - kannst'e putzen und polieren - iss nicht.

In der Firma habe ich die Möglichkeit, selbst aus Uhren-Gläser Kratzer weg zu polieren ( Diamantspray von Struers und entspr. Poliertuch / Maschine). Sogar ne GoPro Linse habe ich noch einigermaßen hinbekommen ;-)

Wäre lieb falls mir das jemand erklärt, nicht dass ich da was kaputt schraube.

Danke

Iss wie Fliegendreck - Mann schaut immer genau darauf :-)



2 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Do 07 Aug 2014, 21:57

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Funk mal Kingfreddi an. Ich denke er kann dir helfen.

3 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 08 Aug 2014, 07:23

doldi

avatar
Jungspund
Danke Narvik,

wollte auch nur ne Bestätigung dafür, dass ich nicht auch noch die Lampe mit abbauen muss.
Scheint so, als dass dies Alles wohl nicht unter ner Stunde zu schaffen ist :-(

4 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 08 Aug 2014, 20:56

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
So einfach ist das nicht, der Drehzahlmesser muss komplett ausgebaut werden!

Dann ist das Glas fest mit dem Gehäuse durch den Chromring verbunden,
es ist nicht vorgesehen dieses zu wechseln.
Der Chromring muss aufgebogen werden um das Glas zu entfernen.
Ob das nachher beim Zusammenbau wieder dicht wird, ist die andere Frage.
Außerdem kannst du das Glas von innen nicht reinigen, da sonst die Anti-Fog Beschichtung im Eimer ist.

Besser du holst dir nen günstigen gebrauchten Drehzahlmesser.



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 08 Aug 2014, 21:02

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
vielleicht hilft das dir weiter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

hab das Cockpit zwar noch nicht auseinander gehabt, sieht für mich aber nicht allzu kompliziert aus

6 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 08 Aug 2014, 21:22

doldi

avatar
Jungspund
Danke - das Problem war, dass das Glas mit einer Chromblende auf dem "Becher" umbördelt war.
Sehr tricky das zu öffnen und wieder einigermaßen optisch sauber und dicht zusammen zu bauen.

Problem: der Kleber am Glas in der Gummi-Mut hat sich auf die Jahre hin verselbstständigt und auf der Innenseite hässliche Spuren hinterlassen.

Nach 2 Stunden Bördelung auf und wieder zu, Reinigen und Silikonfuge ziehen, sich am dünnen aufgebogenem Blech die Fingerkuppen zerschneiden ... bin ich nun mit dem Ergebnis durchaus zu frieden.

Bei der Roadster werden die Instrumente nur durch eine Flächen-Schraube M5 im Rahmen gehalten. Sie sind einfach heraus zu nehmen.

7 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Do 28 Aug 2014, 21:18

doldi

avatar
Jungspund
Den ersten Regen und Reinigung mit Hochdruck (50cm Entfernung) bestanden.
Ist dicht.

8 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Do 28 Aug 2014, 22:18

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hi wenn du das mit dem Glas hinbekommen hast ne andere Frage, ist es möglich Kunststoff Brillengläser zu pollieren, weil di so ne Entspiegelte Beschichtung haben dieirgendwie weggeht oder blind wird..
Dann könnte ich die als 2 Brille fürs Moto Fahren nehmen.
Nur weil du sagtest dass du im Geschäft alles wegpollieren kannst, dachte ich da hast du Kompetenzen...
Von Plexigglas Pollitur hab ich schon mal gelesen, mich aber nicht getraut..

9 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 29 Aug 2014, 08:22

doldi

avatar
Jungspund
Hi teileklaus, welch ein Zufall ;-)
Habe gerade sowas in Arbeit.
Neue Arbeitsplatz-Brille bekommen, da auch Kratzer auf den Gläsern der alten Brille vorhanden sind.
Bin gerade dabei die Beschichtung wegzupolieren.
Mit Dremel, Polierzylinder - sehr mühsam - Kratzer sind fast weg, Teile der Beschichtung aber immer noch nicht.
Verwende Diamantstaub und Spüli.
Wollte genau heute mit Plexi-Polierpaste weitermachen- hab'se zuhause liegen lassen.

Falls es schief geht, schmeiss ich sie halt weg - aber im Prinzip sollte das funktionieren - am Helmvisier, dem Windschild und an kleineren Scheiben von E-Geräten (Display) habe ich das schon erfolgreich hinbekommen.

Wichtig - Bau die Gläser aus der Fassung.

10 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 29 Aug 2014, 14:16

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
ich bin fassungslos, nein nicht ganz, die Gläser sind in Titandrahtbügeln, also könnte man drüberschleifen ohne das Brillengestell zu beschädigen.
Wie komme ich an Diamantstaub? hat den BMW bei seinen Ersatzteilen beigelegt?

11 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 29 Aug 2014, 18:38

doldi

avatar
Jungspund
Habe fertig - am Montag, dem 01.09.14 gibt's Bilder.
Habe Kunststoffgläser - nach der ganzen Tortour mit Beschichtung wegpolieren kam zum Schluss QUIXX Polierpaste zum Zug. Prima - Kratzer frei und der Schärfe (Optik) hats nicht geschadet.

Das Brillengestell habe ich mit Kunststoff neu überzogen (Nasenaufsatz) ....muss trocknen übers Wochenende cool
...dann bloß noch zusammenschrauben.
5 Stunden Arbeit - hatte jedoch Maschinen nebenbei laufen, konnte das also nebenbei machen.

190 Teuros an Brillengläser gespart, juhu ...könnte fast einen hinteren Kotflügel für die R1150R geben ...

12 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 29 Aug 2014, 20:21

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
schön dass du es fertig bekommen hast.
kann ich das verwenden?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

13 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Fr 29 Aug 2014, 23:11

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
teileklaus schrieb:i
Wie komme ich an Diamantstaub?

...na einfach einen Diamanten zerstäuben... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

14 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Sa 30 Aug 2014, 11:20

doldi

avatar
Jungspund
Hi teileklausi ;-)

Kenne das Produkt nicht.
Sind deine Gläser nicht aus Kunststoff sonderdaus "Echtglas", denke ich, dass dies wohl erste Wahl sein wird. Die Menge dürfte gerade ausreichend sein.

Achte pitte darauf, die Gläser flächig gleichmäßig zu polieren, nicht nur an einer Stelle - sonst haut's später nicht mehr mit der Dioptrien und Zylinder der Optik hin - sprich es könnte dir schwindelig werden rundum

(habe das bei meinem erster Kratzer-Entfernung aus dem Visier erfahren müssen)

15 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Sa 30 Aug 2014, 12:26

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo Doldi oder wie sonst, also meine Gläser sind Kunsstoff alerdings waren sie hartbeschichtet oder ist das die Entspiegelung die so doppelt scheint?
Diese obere Schicht ist teilweise beschädigt..und muss runter.
Also dann doch kein Diamant sondern nur Plexischleifmittel?

16 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Sa 30 Aug 2014, 16:06

doldi

avatar
Jungspund
versuche es zuerst einmal mit Plexiglaspolitur /Schleifmittel. Falls es nicht geht musste doch das Diadem rausholen;-)

17 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Mo 01 Sep 2014, 14:03

doldi

avatar
Jungspund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zum Brille reparieren gut genug, zu blöde um Bilder sichtbar zu  hosten hier badcomputer

18 Re: Glas über Drehzahlmesser R1150R am Di 02 Sep 2014, 21:10

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
doldi schrieb:versuche es zuerst einmal mit Plexiglaspolitur /Schleifmittel

Funktioniert das auch bei Makrolon ?

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten