BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Fahrwerk der Rockster durch die der GS 1150 ersetzen....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Hoschi


Jungspund
.... hat jemand sowas schon gemacht?? Ist das recht aufwendig??
Danke im voraus und Gruß Hubert

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Und was bitte soll das bringen??

Was meinst du mit Fahrwerk, nur die Federbeine?



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hoschi


Jungspund
Hallo, was das bringen soll? Damit die rockster noch etwas höher kommt, und bevors zur Sprache kommt, ja ich hab schon eine kurze Strebe drin! Gruß Hubert

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
nein hab ich noch nicht gehört.
Wenn die kurze Strebe drin ist ist sie hinten hoch genug.
Es gibt von Wilbers auch Dämpfer mit längerer Stange, dann kannst du noch höher rauskommen.
Noch höher ist allerdings für den Knickwinkel des Kardans sehr schlecht. Ich sehe auch keine Notwendigkeit.
Am ehesten für den entspannteren Kniewinkel wenn man die Rasten dadurch tiefer machen kann.

bullit

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo Hoschi , hab das von der 1200GS vor kurzem probiert,ein Öhlins das ich von einem Freund sehr günstig bekommen hätte.
Vorne ist sie ca 2cm rauf ,hinten am Kennzeichen gemessen ganze 12cm,das Resultat war das die Bremsleitung zu kurz wird und ersetzt werden müsste...habe sie dann erstmal für die Probefahrt von der Verschraubung am Rahmen gelößt so das ich sie erstmal Probe fahren konnte.
Aber die fahrt hat schnell ergeben das sie durch das viel zu weit ausgezogene Heck hinten seht instabil wird,bei 140 kmh fängt sie hinten sogar das drudeln an,aber auch beim stärkeren Bremsen und beim runter schalten wird sie sehr unruhig.
In den Kurven hat man schon ansatzweise gemerkt was so ein Fahrwerk wie das Öhlins kann!
Ich denke mal das das Fahrwerk von der 1150er GS dadurch das sie auch vom Werk aus schön höher ist so ziehmlich das gleiche ist...
Ich habe mir ein fast neues Wilbers von der r1200r zugelegt das zusätzlich nochmal um ca 40mm tiefer ist (das normale ist mit der r1150r identisch - Maße von Auge zu Auge gemessen),der Plan ist das sie dadurch das der Schwerpunkt nach unten kommt noch handlicher wird.
Habe um das Heck aber trotzdem höher zu bekommen(trotz verbauter GS Strebe),den Rahmen umgeschweißt (siehe Bild),ist nicht ganz leicht hat aber prima geklappt,
Am Wochenende wird sie fertig und dann kann ich die berichten ob es so geklappt hat wie ich mir das so vorstelle...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kostenlose XXL Bilder bei TRIXUM.DE

Hoschi


Jungspund
Morgen zusammen,
danke für die ganzen Anregungen. Bullit du steckst ja mächtig Arbeit rein, Respeckt!!
Mein Hauptgrund ist, das ich eine Bodis Komplettanlage verbaut habe und diese am WE in Südtirol ein paar mal am Krümmer aufgesetzt hat (verläuft unterm Motorblock). Und unter anderem auch, das Fahrwerk etwas "komfortabler" zu gestalten. Bin halt das der GS gewohnt!;-))
Gruß Hubert

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
war für mich ein Grund, die Bodis nicht zu nehmen sondern lieber die SR Anlage.

Thunder


Eroberer
Eroberer
Hallo Hoschi,
genau das gleiche Problem hatte ich damals auch. Habe mir zwei Wilbersfederbeine gegönnt und diese mit 20 mm Erhöhung genommen. Allerdings funktionierte mein altes auch nicht mehr so wie es sollte. Ergebniss, kein aufsetzen mehr, straffes sportliches Fahrwerk ohne an Komfort einzubüssen. Allerdings sind enge Kurvenwechsel mit etwas mehr Kraft zu meistern. Im Großen und ganzen bin ich zufrieden. Ich stelle nur mal so die Frage in den Raum, ob es sich wirklich lohnt, knapp 1100 € für ein neues Fahrwerk auszugeben, wenn das alte tadellos funktioniert. Ich liebe den Sound der Bodis Anlage, aber ich denke ich würde sie eher wieder verkaufen, eine SR Racing kaufen und gut ist. Mit viel Glück beim Verkauf der Bodies ist das die billigere Alternative. Korrigiert mich bitte wenn ich mit meiner Einschätzung falsch liege. cocktail 

Schöne Grüße
Thunder

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
sehe ich auch so, aber es gibt Leute, die den SR Topf zu groß finden...
Vorne noch 2 cm höher ist ja auch gleich 4 cm? an der Gabel/ Rad, das ist zu viel, deswegen ist der Bock störrischer.

Hoschi


Jungspund
Hallo zusammen,
danke nochmals für eure Anregungen. Muss für mich nochmal prüfen ob die Rockster das richtige Moped ist!;-(
Und zu der SR-Racing Anlage, wenn einer eine loswerden will, ich hätte Interesse!;_))
Gruß Hubert

bullit

avatar
Eroberer
Eroberer
Hätte ein Remus Edelstahl mit ein Y-Rohr zu veräußern...
Topf hat einen kleinen Riss am Flansch ist aber dicht und tut der Funktion nicht weh,das Y-Rohr wurde mal lackiert ist aber nicht mehr viel davon vorhanden.
Bilder kann ich abends zusenden...
Preis inkl. Porto 230€

Hoschi


Jungspund
Hallo bullit,
hast ne PM!
Gruß Hoschi

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten