BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Zach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Zach am So 05 Jan 2014, 17:31

peter-propeller

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo zusammen.
Hab mal ne Frage an euch:
Wenn ich meiner Rockster mehr Luft gebe, damit:
Leistungssteigerung über Luftansaug für BMW R 850 / 1100 GS & R // R 1150 GS & R
Von zach

Regelt dann die Einspritzung gleichzeitig mehr Sprit rein?? Sonst würde die BMW doch viel zu mager laufen.

Sorry für die vielleicht blöde frage, aber an meiner ZRX hatte ich in Verbindung mit der akrapovic und k&n luftfilter 20% größere düsen verbaut.
Die q ist mein erster einspritzet:-)

http://www.anhaengerverleih-schuster.de

2 Re: Zach am So 05 Jan 2014, 18:32

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
peter-propeller schrieb:Regelt dann die Einspritzung gleichzeitig mehr Sprit rein??

Bis zu einem gewissen Maß ja, solange die Lambda-Sonde aktiv ist, deswegen gibt es ja sog. Tuningchips. Woher sollte die Motronic denn wissen was du umgbaut hast??



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Re: Zach am So 05 Jan 2014, 19:22

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Wie solltest du der mehr Luft geben können? Ein großer Ansaugschnorchel bewirkt das jedenfalls nicht.
Eher über eine durchsatzstärkere Abgasanlage, und dann regelt die miotronik nur im Teillastbereich, nicht wenn die L Sonde abgeschaltet wirs und das feste Programm eingespritze wird, dann hast du allerdings zu mageres gefährlich mageres Gemisch..

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten