BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pässe fahren - was meint ihr?

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 06 Nov 2013, 15:54

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo zusammen,

auch wenn ich neu hier bin, bräuchte doch mal eure Hilfe bzw. Meinung zu einer Frage die mich jedes Jahr aufs neue beschäftigt:

Pässe fahren – was findet Ihr daran?
Denn:
1. Ja, Pässe bestehen aus Kurven, Kurven sind schön, aber auf fasst allen Pässen unübersichtlich, verschmutzt und eng.
2. Pässe sind beliebt, leider auch von allen anderen Verkehrsteilnehmern, was zügiges Fahren bisweilen unmöglich macht
3. Die Aussicht und die Gegen ist meistens schön, aber wenn ich Fahre konzentriere ich mich auf die Straße. Und laufend anhalten will ich auch nicht (Nichtraucher)

Bin mal gespannt was so von euch kommt.

Lothar

http://www.omc-mering.de

2 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 06 Nov 2013, 16:22

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Griasdi Lothar,

dazu meine Meinung:

1. Kurven sind schön, schräg ist schön, Dreck finde ich nur selten, etwas Öl bzw. Reste davon festgefahren öfter. Ohne Kurven fahr ich lieber Auto.
2. Viel Verkehr - hm. Stimmt schon, wenn ich nur am Wochenende unterwegs bin oder am ersten schönen Sonntag im April z.B. zum Hahntennjoch fahren muss (wenn es denn dann schon offen ist). Unter der Woche ist der Verkehr erheblich weniger, wenn unter der Woche nicht gerade in der Haupturlaubszeit ist. Ich suche nach Möglichkeit wenig befahrene Strecken und wenn ich z.B. Hahntennjoch/Namlos machen will dann unter der Woche (Tag frei nehmen wenn es denn geht). Das Penser Joch bin ich schon ganz allein gefahren...
3. Nur um das Kilometer abspulen geht es mir nicht. Ich halte immer öfter (ein alter Ars.. braucht das Absteigen häufiger), dann schau ich mich auch um. Wenn es mir landschaftlich gefällt, merke ich das auch unter dem Fahren. Wär die Gegend nicht schön, wo ich fahre oder hin will, würde ich nicht hinfahren.

Soviel in Kürze.
Viele Grüße
Jürgen

3 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 06 Nov 2013, 16:56

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...ich bin dieses Jahr wohl wieder deutlich über 100 Pässe gefahren, Öl auf der Straße gab´s nur einmal in den Vogesen und das stammte von mir. Ansonsten war alles pure Freude.
Aber die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

4 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 06 Nov 2013, 17:09

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
Ach ja aufgrund meiner Lage: Ich meine Alpenpässe.

@extracten:
Hahntenjoch habe ich diese Jahr auch mal fahren müssen, zusammen mit 3.000 Fahrradfahrern

http://www.omc-mering.de

5 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 06 Nov 2013, 17:29

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Die von dir genannten Punkte treffen auf jedes schöne Motorradrevier zu.
Ich fahre ca. 12.000km pro Saison und habe bisher immer schöne Touren gehabt.
Sehe das Problem nicht? schau

Ach so: Und auch das Öl vom Tomjohn war für mich kein Problem obwohl ich hinter ihm war abklatsch

6 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 06 Nov 2013, 21:02

boxerkolbe

avatar
Eroberer
Eroberer
Radfahrer, Wohnwagen,Sonntagsfahrer auch unter der Woche gibt es überall ob Hahntenjoch,Dolomiten,Vogessen oder Pfälzer Wald. Aber mir geht auch um Kammerradschaft,was Erleben,was zu sehen und wenn jemand nur fahren will,dann soll er Autobahn fahren,aber da ist auch nicht alles Gold was glänzt.Viele Grüsse aus der PFALZ.mütze

7 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 06 Nov 2013, 22:35

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Narvik schrieb:
Ach so: Und auch das Öl vom Tomjohn war für mich kein Problem obwohl ich hinter ihm war abklatsch
...ich fahr ja auch nur Castrol Ultragrip!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

8 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Do 07 Nov 2013, 08:37

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Tropft Tomjohn etwa? langnase 

Mir versaut ein Radrennen vielleicht die Freude an einem Pass, dafür ist dann meist der nächste nicht weit... In den Dolomiten meide ich z.B. die Sellarunde so gut ich kann und suche mir andere, einsamere Wege. Oft ist dann da kaum noch was los.

Viele Grüße

Jürgen

9 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Do 07 Nov 2013, 09:34

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
zu meiner "Pässetour" dieses Jahr 520 km mit nem Durchschnittsverbrauch von unter 6 Litern, normalerweise brauch ich 7,5

http://www.omc-mering.de

10 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Do 07 Nov 2013, 19:48

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
extracten schrieb:Tropft Tomjohn etwa? langnase 
...hab auf unserer Alpentortour einen Helicoileinsatz gebraucht, jetzt is dicht... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

11 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Do 07 Nov 2013, 21:45

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Hier mein Beitrage im diesen, kann man sehen das die Wohnmobile und Urlaub Auto im das Mitte fahren...

Mehr als 125 kehren im 4 minuten auf mein Rockster.  Die Renn-Rad Sportler sind kein Problem!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.hairpomades.com

12 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Do 07 Nov 2013, 22:02

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
War da autofreier Tag? Übrigens das mit den 3.000 Radfahrern meinte ich wörtlich, wir waren mit denen hier unterwegs: Radmarathon Thannheimer Tal

http://www.omc-mering.de

13 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Fr 08 Nov 2013, 17:01

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Also ich fahre äußerst gerne in den Alpen yaeh  ,ist eine Abwechslung zu meiner hügeligen Gegend.
Verdreckte und ölige Strassen gibt es auch bei uns, Radler ebenso raufen  .
Wenn es geht bin ich außerhalb der Urlaubszeit unterwegs ,wenn nicht dann abseits der Hauptverkehrsstrecken .
Habe ich eine Gegend ausgesucht ,dann schaue ich meistens auch im Internet welche Veranstaltungen in der Ecke stattfinden (habe vor Jahren mal die Giro de Italia gekreutzt wow  ).
Was mir auch gefällt ist folgendes :
Wenn ich von so einer tollen Tour nach hause komme , dauert es mindestens 6 Wochen bis das Grinsen aus meinem Gesicht verschwunden ist laughingatu  .

14 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Fr 08 Nov 2013, 20:35

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
miamiomc schrieb:War da autofreier Tag? Übrigens das mit den 3.000 Radfahrern meinte ich wörtlich, wir waren mit denen hier unterwegs: Radmarathon Thannheimer Tal

...also Narvik und ich sind am Stilfser Joch zwischen die Oldtimer der "Silvretta Classics geraten...
...ich glaub wir haben den zweiten Platz gemacht...  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

15 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Fr 08 Nov 2013, 21:32

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
... und hatten trotzdem 'ne Menge Spass - möp möp

16 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Fr 08 Nov 2013, 22:18

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

RÖÖÖÖAB RÖÖÖÖAB! Bei 0:18sec Startnummer 2 ist uns doch hupend entgegen gekommen in der Kehre!?

Hab grad gelesen: Wir sind doch erste geworden, die haben für die Strecke 2 Tage länger gebraucht als wir!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

17 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am So 17 Nov 2013, 11:39

Gast


Gast
Kommt immer drauf an, wo und wann du fährst.

Ich für meinen Teil würde mittlerweile an bestimmten Jahreszeiten die Dolos ganz und gar meiden, da die zu einer Art Vergnügungspark für Motorradfahrer, Radfahrer, Busfahrer, Autofahrer und Womofahrer geworden sind. Im schlimmsten Fall alle nebeneinander in der Kurve Laughing 

Aber ansonsten, immer und immer wieder Pässe. Aber auch mit entsprechenden Pausen, man will ja auch was fürs Auge haben.

18 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am So 17 Nov 2013, 13:23

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
tomx schrieb:Aber ansonsten, immer und immer wieder Pässe. Aber auch mit entsprechenden Pausen, man will ja auch was fürs Auge haben.
Gut da bin ich ganz anders, wenn ich zweirädrig unterwegs bin dann zählen für mich folgende Maßstäbe:
1. Zügig, von ab nach b nicht unbedingt auf dem direktesten Weg aber auch nicht mit mehr als 50 % Umweg als Nötig
2. Pausen frühestens alle 100 km, am liebsten nur zum Tanken und das ist bei meiner Fahrweise spätestens nach 200 km der Fall
3. lange Pausen deshalb nicht da es mir in meinen Klamotten dann schnell zu warm wird und das laufende an und ausziehen hält so auf, sprich die Pausen werden länger als ich es persönlich will

Wenn ich mir Berge anschauen will nehme ich die Seilbahn.
Wenn ich Kurven fahren will, nehme ich mir welche die ich kenne oder einschätzen kann und denen ich mir erfahrungsgemäß die Fahrbahn nur mit wenigen anderen teilen muss.

Aber jedem das seine

http://www.omc-mering.de

19 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am So 17 Nov 2013, 20:01

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Gut, da bin ich ganz anders

1. Direkt von A nach B ist öde, je länger und kurviger der Umweg - umso besser.

2. Pausen immer dann wenn jemand mit mir spricht: Mein Magen, mein Hintern, meine Blase, mein Hirn, meine Frau - wenn sie dabei ist.
Ach ja und mein Tank sagt bei zügiger Fahrweise (denke da bin nicht viel langsamer als Du unterwegs nach 350 km - jetzt ist dann Schluss). Vielleicht solltest Du bei 7 Litern und mehr mal überlegen ob nicht an der Einstellung Deines Bikes was nicht stimmt. 7 Liter schaffe ich vielleicht mit 200 auf der Bahn und Koffern...
Sonst komme ich zügig mit 5.5 durch.
3. Ich ziehe mich den Umständen entsprechend vernünftig gekleidet an und hab kein Problem, mal was auszuziehen, wenn ich Pause mache - wieso auch (hab ja Zeit)?

Wenn ich mir die Berge anschauen will nehme ich meine Frau, meine Bergstiefel und latsche los.

Wenn ich Kurven fahren will nehme ich die, die kommen und fahre so, dass ich Reserven habe. Wenn ich sie kenne schrumpft das etwas zusammen und endet auch schon mal an der Reifenflanke, wenn ich sie einsehen kann.

Wenn ich mich auf meine Dicke setze, dann habe ich ZEIT. Wenn nicht lasse ich es. Wenn ich Zeit habe, lasse ich mich auch mal treiben und fahre grad da, wo es mir gefällt.

Aber jedem das Seine -> genau, wohl gesprochen.
Allzeit gute Fahrt wünscht
Jürgen

20 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am So 17 Nov 2013, 20:45

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
Verbrauch:
Hab schon beides Versucht mit und ohne "Brücke", dieses Jahr hab ichs auch mal unter 6 Liter geschafft, als ich in der Gruppe durch die Berge gefahren bin. 312 km von 9:30 - 16 uhr mit ner Stunde Pause
Zillertal, Kühtai, Hahntenjoch, Plansee
Na ja normalerweise reiß ich am Ortsausgang ordentlich am Kabel und Auto werden ohnehin immer überholt

http://www.omc-mering.de

21 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am So 17 Nov 2013, 20:48

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Ich bin beim Südjürgen Bier 

22 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mo 18 Nov 2013, 16:00

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Ich rauche nicht, pinkelen kann ich noch immer stundenlang ausstellen und tanken nur nach 250Km!
Eigentlich kann ich die ganzen Tag im die Bergen Spaß haben und nur Fahren und dann....






Um 5 Uhr ein Kaltes Bier! Bier

http://www.hairpomades.com

23 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mo 18 Nov 2013, 18:22

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
louis2m schrieb:Ich rauche nicht, pinkelen kann ich noch immer stundenlang ausstellen und tanken nur nach 250Km!
Eigentlich kann ich die ganzen Tag im die Bergen Spaß haben und nur Fahren und dann....

Um 5 Uhr ein Kaltes Bier! Bier
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

24 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Di 19 Nov 2013, 22:16

boxerkolbe

avatar
Eroberer
Eroberer
louis2m schrieb:Ich rauche nicht, pinkelen kann ich noch immer stundenlang ausstellen und tanken nur nach 250Km!
Eigentlich kann ich die ganzen Tag im die Bergen Spaß haben und nur Fahren und dann....






Um 5 Uhr ein Kaltes Bier! Bier
Ich fahr ne Stunde früher weg.auslachen Da kann ich schon um 4Uhr BIER .Bier trinke.clever Viele grüsse aus der PFALZ.mütze

25 Re: Pässe fahren - was meint ihr? am Mi 20 Nov 2013, 17:16

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
louis2m schrieb:Ich rauche nicht, pinkelen kann ich noch immer stundenlang ausstellen und tanken nur nach 250Km!
Eigentlich kann ich die ganzen Tag im die Bergen Spaß haben und nur Fahren und dann....






Um 5 Uhr ein Kaltes Bier! Bier
klatschen  klatschen  klatschen 

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten