Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

BMW Motorrad-Forum » Unterhaltung » off topic » Mindestlohn ein thema ?

Mindestlohn ein thema ?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Mindestlohn ein thema  ? Empty Mindestlohn ein thema ? am Do 06 Dez 2007, 10:23

Martin

Martin
Routinier
Routinier
Hi alle zusammen,

gestern stand in einer grossen deutschen zeitung
Mindestlohn gilt nicht für ihn

4,73 Millionen für Post-Chef Zumwinkel

leider hat man oder frau vergessen dazu zuschreiben das auch beim vorstands vorsitzenden des axelspringer verlages der jahres entgeld wohl nicht viel anders aussieht.

mindestlohn bei den briefzustellern........8-9 € soll heissen für 100std. 800-900€ brutto bzw.für 200std.1600-1800€ brutto ......... ja genau da bleibt noch viel viel übrig für die privat vorsorge und soweiter und soweiter........ achja nicht zu vergessen da es ja beschlossene sache ist will der private post dienstleister PIN ( mehrheitlich dem axelspringerverlag ) mehrere hundert zusteller entlassen,
stand glaube ich nicht gestern in einer grossen deutschen zeitung clever

Gruß
Martin

Zitat quelle:bildzeitung vom 05.12.2007

2Mindestlohn ein thema  ? Empty Re: Mindestlohn ein thema ? am Fr 07 Dez 2007, 06:13

Gast


Gast
Wir werden von vorn bis hinten verars..t raufen

Nicht umsonst heißt es, dass die Reichen immer reicher werden und die armen immer ärmer!

Manchmal erinnert mich die heutige Situation an die Märchen von früher...du hungerte das Proletariat und die hohen Herren lebten in Saus und Braus kopfhau

Hier im Land S-H ist es so, dass alle zum Sparen angehalten werden, aber diejenigen, die so etwas anmahnen, kürzen uns die Gelder, um im gleichen Atemzug sich die Diäten deutlich zu erhöhen!

Genauso verhält es sich mit den Mindestlöhnen. Diejenigen, die schreien, dass es niemals Mindestlöhne geben darf, schaufeln sich auf der anderen Seite aus dem Sack die Taschen voll wutend

Es kann doch nicht sein, dass ein Vollbeschäftigter nicht genügend Geld hat, um seinen Lebensunterhalt selbst zu zahlen, sondern zusätzlich auf staatliche Mittel angewiesen ist!

Irgend etwas stimmt doch hier bei uns in Deutschland nicht!

3Mindestlohn ein thema  ? Empty Re: Mindestlohn ein thema ? am Fr 07 Dez 2007, 16:16

Ente

Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Meine Geschichtslehrerin hat uns mal erzählt wie schrecklich das ja alles im Mittelalter war: da haben die Fürsten den Bauern jeden "Zehnten" weggenommen. Würde mich heute drüber freuen.( und warum gibt das keinen Mittelfingersmiley?)

4Mindestlohn ein thema  ? Empty Re: Mindestlohn ein thema ? am Fr 07 Dez 2007, 16:26

Gast


Gast
Ich finde es gut wie es ist. es wird noch viel besser kommen .

Wir das Deutsche Volk zahlen gerne und oft für alles in der Welt.
Wir Zahlen für sachen die sind noch gar nicht geschehen ,aber wir zahlen ausgleich im Vorraus.

denke das muss noch viel schlimmer kommen bis dieses kopfnicker Volk wach wird und sich wehrt .

Hoffendlich sind wir bis dahin nicht einen neuen Bauerfänger auf dem leihm gegangen

Fraggende Grüsse hans

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

BMW Motorrad-Forum » Unterhaltung » off topic » Mindestlohn ein thema ?

Ähnliche Themen

-

» Driften für Anfänger
» Buch (PDF) zum Thema Vegetarismus/Veganismus
» Thema der Woche
» Schon wieder das Thema B12 und D3 und weiteres
» Nahrungsergänzungmittel (Spiegel Artikel)

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten