BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vergleichstest Oberklasse Tourenstiefel (Übersicht)

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gast


Gast
Aus dem frischen "Motorrad" übernommen. Vieleicht will sich ja von euch einer neue Stiefel gönnen....


miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
Super trage mich mit dem Gedanken etwas neues für den Fuß anzuschaffen. Hatte die Pharao
Enduro Tourenstiefel anprobiert, leider an allen Ecken zu Eng. Die normalentourenstiefen haben mir dazu entweder zu wenig Profil oder sind zu niedrig / zu wenig halt. Das mit dem Profil ist mir schin wichtig, denn wenn ich auf einem der vielen Treffen bin will ich mich nicht mit den glatten Tourensohlen im nassen Gras auf die Schnauze legen.

http://www.omc-mering.de

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Hallo gerade schicke ich meine Daytonas an Fa. Frey zur Dichtmachung ( Gore Innenstiefel erneuern) zurück,
ich hoffe, ich bleibe trotz 4 Jähriger Nutzung nicht auf den kompletten Kosten sitzen, Daytona soll ja sehr kundenfreundlich sein.
Passform Qualität Sicherheit, alles sehr gut aber Regen sollten sie auch abkönnen. Die ersten 3 Jahre waren sie ja auch dicht.

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...letztes Jahr bin ich auf der Durchreise in einem Motorradbekleidungsladen in Pforzheim Zeuge geworden, als eine Nette Motorradfahrerin ihre sehr betagten Daytona Stiefel (wohl aus den frühen 80ern aber tadellos in Schuss, bis auf die Beschädigung) frisch vom Werksservice zurück abholte. Grund der Reparatur war eine durchgewetzte Schaltverstärkung gewesen.
Was sie da (für wenn ich recht gehört habe 35,-€) zurück bekam war schlichtweg eine Frechheit.
Die hatten einfach ein Stück Leder relativ grob zurecht geschnitten und ohne weitere Verarbeitung drauf geklebt! Sah aus wie im Kindergarten ohne Anleitung von Vierjährigen gebastelt (ohne jetzt irgendwelche Kids beleidigen zu wollen).
Das sahen sowohl die nette Verkäuferin (der das sichtlich peinlich war) als auch die Kundin genauso.
Jeder Schuster hätte weinend die Hände überm Kopf zusammen geschlagen!
Ich bin wirklicher Daytona Fan und hab 3 Paar Stiefel von denen, aber das war echt kein Ruhmesblatt...  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hätte mich mal interessiert, wie die Geschichte ausgegangen ist, aber ich musste ja leider direkt weiter nach Ösiland damals...



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Hm, das macht nicht gerade Hoffnung auf eine entgegenkommende Bearbeitung

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Ich auch !

An meinen BMW-Stiefeln war auch die Schaltverstärkung an den Nähten abgelöst.
Einen entsprechenden Service gibt es bei den BMWlern nicht mehr, also zum Schuster ( für nicht ausreichend geschultes Personal ist das ein Schuhmacher )
Der konnte eine sachgerechte Reparatur nicht durchführen, weil hierzu der Stiefel nachhaltig zerlegt werden muß um die gewünschte Wasserdichtheit zu erhalten.

Somit hat er mir den Flicken einfach durchgenäht aufgebracht und ich habe mit Lederfett die Nähte isoliert.
Also wasserdicht scheinen sie noch zu sein !
Kosten € 5,-.
Irgendwann kommen noch mal Profilsohlen 'drauf und gut ist.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
Profilsohlen sind ne feine sache, sehe nur nicht ein wenn ich mir neue Stiefel zulege da gleich neue Sohlen draufzumachen

http://www.omc-mering.de

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Meine Daytonas (Testsieger s.o.) sind das beste, was ich je an den Füssen hatte. 1200 km Regen in drei Tagen und immer warme und trockene Füsse. Soll erst mal ein anderer Stiefel nachmachen. Und wandern gehe ich nicht mit den Schuhen, deswegen komme ich gut ohne Vibram Profilsohle aus.
Allerdings fallen die Teile recht klein aus. Ich hab direkt zwei Nummern größer genommen als üblich. Jetzt passt das auch. Übrigens ist hier der Service von Louis am Ostbahnhof in München auch ein Lob wert. Was haben die Stiefel bestellt, bis ich dann endlich den richtigen hatte. Ging völlig ohne Probleme. Und der Preis war eine Schau.
Viele Grüße
Jürgen

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Ho Ho Extracten! Die Daytona Stiefel Touring Star GTX Spezial gefertigt für LOUIS war die Testsieger! beifall 
Die Originalen Daytona Stiefel Travel Star GTX kam auf platz 4 ! raufen

http://www.hairpomades.com

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
extracten schrieb:... 1200 km Regen in drei Tagen ...
...ich glaub die Dinger bringen dir Pech!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

miamiomc

avatar
Mitglied
Mitglied
extracten schrieb:Und wandern gehe ich nicht mit den Schuhen, deswegen komme ich gut ohne Vibram Profilsohle aus.
Mal ne allgemeine Frage; Auf Treffen (typischerweise meisten auf einer Weise) seit Ihr hier nicht so oft unterwegs, oder?

http://www.omc-mering.de

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Da Du mich zitierst auch meine (persönliche) Antwort:

Nein, ich nicht.

Auf einer Wiese, womöglich nass würde ich meine Dicke nicht abstellen. Ich suche mir einen standsicheren Untergrund. Deshalb und weil ich mit meinen Haxn gut runterkomme, brauche ich keine (Vibram)Profilsohle unter den Stiefeln.

Viele Grüße

Jürgen

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...ich kann auch nur für mich sprechen: Auf allen Treffen, die ich bisher besuchte, gab es halbwegs die Möglichkeit, ohne Grobstollen zurecht zu kommen. Wenn ich dort auf Wiesen ins straucheln geriet, war das Schuhprofl in den aller seltensten Fällen der Grund.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Mittlerweile stolpere ich allerdings so elegant, dass wohl die Meisten meinen ich würde tanzen..  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Hallo also doch gute Nachrichten von der Fr. von Frey. man will mir im Reparaturpreis entgegenkommen: aus 140 werden knapp 70 plus Versand.
Vielen Dank Daytona.. Ich hätte es nicht gedacht, dass sich preislich noch was machen lässt.

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator

Find ich eine sehr kulante Lösung! Daumen hoch!



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
miamiomc schrieb:
Mal ne allgemeine Frage; Auf Treffen (typischerweise meisten auf einer Weise) seit Ihr hier nicht so oft unterwegs, oder?
früher oft, und dann bin ich auch nicht das ganze WE mit den Motorradstiefeln übers Gelände...wozu gibts Turnschuhe o. Birkenstock. Und für den Bock den Klassiker schlechthin: leere Bierdose unter den Seitenständer clever ...funzt IMMER.

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
.. du trinkst Bier? Die Büchse war doch geborgt Bier 

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Wenn dir die Sohlen der Endurostiefel lieber sind, kauf dir den aktuellen "Motorradfahrer" - dort wurden einige Modelle getestet!

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Mal so sagen: wer richtig im Gelände unterwegs sein will (GS + Motocross ) braucht glatte Sohlen keine mit Profil!

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Ich auch mal zu den Sohlen !



Meine Stiefelsohlen haben schon durch Abrieb erhebliche Glätte bekommen.
Wenn ich an der Ampel mal so rolle, sind die Sohlen so glatt und bieten beim Anhalten nicht immer den entsprechenden Grip am Boden.
Dann rutscht mein Bein schon mal weg und das ist unangenehm.

Also kommt irgendwann mal von einem Schuhmacher eine leichte Stollensohle drauf und gut ist - hoffe ich !


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Narvik schrieb:.. du trinkst Bier? Die Büchse war doch geborgt Bier 
nene  ...Schulligung , war diese

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

cool


@ Nordjürgen

falls du neue Galoschen brauchst, ab und zu mal hier reinschauen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

hab da schon oft den einen oder anderen Schnapper gemacht .

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...das Problem mit dem Sohlenabrieb bleibt mir völlig erspart... ich komm ja eh nicht mit den Füßen bis zum Boden...  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Na so schlimm iss ja nun auch wieder nich :) obwohl, am Splügen mit der Handwerkerkarre, da wars eng sicko 

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...ich glaub der Rechte Fuß hing 30cm überm Boden, dafür links sicherer Stand!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Das kräftigt dann auch die Beinmuskulatur - man sollte es nur immer wieder mal wechselseitig machen.

Meine alten Daytonas von 1982 habe ich bestimmt 3 mal besohlen lassen - die haben immerhin 18 Jahre durchgehalten. Dazwischen bin ich dann mit Büsestiefeln mal fremdgegangen - nicht dass die schlecht gewesen wären, nur dicht geht halt anders und ich hasse Überzieher.

Viele Grüße aus dem Süden
Jürgen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten