BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 08:57

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Hallo liebe Gemeinde,

ich möchte mich schnell mal von meinem kurzfristig anberaumten Kurztrip durch die Alpen zurück melden. Wir waren von Freitag (23.08.13) 15:00 Uhr bis Montag 17:00 Uhr, zu dritt auf K 1200R, R1200ST und Rockster unterwegs.
Freitag starteten wir bei bestem Wetter in Saarbrücken und fuhren zügig und unspektakulär über Elsass und Schweizer Autobahnen bis nach Andermatt. Ab Luzern etwa setzten Dämmerung und (ganz leichter) Nieselregen ein, aber nicht tragisch.
Weiter nach Andermatt und in fahlen Restlicht über den Oberalppass. Ab der Passhöhe war`s dann stockdunkel und pitschnass, knapp vor uns hatte ein starkes Gewitter mit Hagelsturm den Pass passiert, die Straße dampfte im Licht der entgegenkommenden Autoscheinwerfer. Die Abfahrt nach Sedrun war unter diesen Bedingungen...hmmm sagen wir mal: Suboptimal.
Vorm Hotel "Krützli" eine Überraschung: Ca 15 BMW`s standen da, alle neuestes Modelljahr, von 800ST bis GTL alles dabei!
Wir bekommen die Tiefgarange, satteln ab, checken ein und genießen bis ca. 1 Uhr dargereichte Speisen und Wein, während wir über die wirklich übelsten Wetteraussichten im gesamten Alpenbereich nachgrübeln...

Nach einer viel zu kurzen Nacht frühstücke ich eine Aspirin, die mir die nette Hausdame abtritt.

Dann laufen mir unter Anderem diese beiden lustigen Vögel über den Weg:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die wollen jedoch, wie sich rausstellt weder zu einem KISS-Konzert, noch handelt es sich um Mary Shelley Liebhaber, die den Frankenstein Roman schrieb. Die Beiden gehören, wie die ganze BMW-Ausstellung vorm Haus zu einer Reisegruppe aus Indonesien, die mit Guide bereits seit Madrid unterwegs sind und "keine Lust mehr auf Kurven haben heute" wie uns der Guide beteuert...
Ohne dieses etwas rustikale Schuhwerk trauen sich die Asiaten offenbar nicht auf ihre Wasserboxer. Ich habe keine Ahnung, wie es sich mit sowas schalten lässt - frage auber auch nicht nach und wir winken nur zum Abschied.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kurze Zeit später brechen auch wir auf. Es geht über den inzwischen trockenen Oberalppass, dann genießen wir bei schönem Wetter das Kopfsteinpflaster des alten Gotthard und preschen den Nufenen Pass hinauf. Der Schnee, der Narvik und mich anfang Juli dort erwartete ist inzwischen Geschichte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In Ulrichen tanken wir und warten wieder geduldig, bis der betagte Tankwart alle Tasten gefunden hat. Wann kauft der sich eigentlich endlich mal ne Brille?! Schweizer Gelassenheit halt...

Weiter geht`s auf über den Grimselpass, herrliches Wetter, tolle Bedingungen. Gegen 13:40 Uhr erreichen wir das Susten Hospiz, es liegt vor uns im Sonnenschein.
Auf dem Parkplatz steht eine Rockster in Citrus. Der Besitzer verrät mir das sie erst 22Tkm drauf hat und er sie wegen eines ziemlich verkratzen rechten Euters ca. 2.000,- € billiger bekommen hat. Ich empfehle ihm das Rockster Forum und wir steigen auf zur Terrasse des Hospiz.
Dann entsteht um 13:52 Uhr dieses Bild:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und als ich um 13:56 Uhr von der Toilette zurück bin dieses:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das geht bekanntlich sehr schnell mit dem Wetter in den Bergen...
Hinterm Tunnel wird`s auch nicht viel besser und wir fahren mal wieder im Nieselregen über den Oberalppass zurück zum Hotel.

Der Sonntag beginnt Wettermäßig ziemlich frustrierend. Es regnet leicht und Wolken und Nebel liegen über Sedrun und Disentis. Die prognose sieht leider für den gesamten Alpenbereich ähnlich aus. Wir fahren trotzdem optimistisch im Leder, ohne Regenkombi los, ging gestern ja auch gut. Die Auffahrt zum Lucmanierpass entsprechend feucht und bietet nur wenige schöne Ausblicke. Auf der Passhöhe geht`s durch eine Galerie ins Tessin: Wenn Engel reisen!
Der Himmel bricht auf, die Sonne scheint wundervoll und lässt die 8°c vergessen! Unterhalb vom Pass Zigarettenpause.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(in Wirklichkeit war das natürlich um 90° gedreht  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] )

Wir beschließen nach Ascona zu fahren, dem guten Wetter nach und nicht wie geplant über Bernadino und Splügen.
Bei 26°c und Badewetter kommen wir am Lago Maggiore an.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach einer Pause am Seeufer fahren wir weiter zu einer der geilsten Motorradstrecken die ich (in beide Richtungen inzwischen) gefahren bin: Das Centovalli! Für alle, bei denen das noch aussteht: Eine Gocartbahn ist gerade dagegen. Breit grinsend wedeln wir über die fast autoleere schmale Strecke, von einer Ecke zur Nächsten, ein Traum.
nach einer kleinen Kaffeepause geht`s weiter, wieder in die Schweiz über den Simplonpass. Unten im Goms erleben wir einen sehr aggressiven BMW M3 Fahrer mit züricher Nummer, der (gottlob) vor uns fährt und brutal überholt. Kurz vorm Furkapass reichen wir eine Gruppe Autos und Motorräder durch. Dabei auch eine gelbe Corvette mit brutalem Sound. Dem Ego des Fahrers scheint das nicht zu schmecken. Bei der Auffahrt nach "Bellvue" (wo die Eisgrotte ist) versucht er zu uns auf zu schließen, ich sehe ihn  unter mir quer durch die Kehren schießen, höre Reifen schreien! Wolle unser "Hintermann" kann ihn einigermaßen auf Abstand halten, in den Kehren schließt er zu ihm auf immer wieder, Andreas und ich sind weiter vorne. Ab der Passhöhe laufen wir auf 3 Enduros auf, die ihrerseits hinter 2 Autos fest stecken. Ab da ist die Furka sehr schmal, teilweise einspurig, kaum abgesichert und eher Buckelpiste als Straße. Überholen der Motorräder schwierig...ich zucke zusammen. Mit infernalischem Gebrüll zieht etwas gelbes an mir vorbei und drück mich gen Abgrund! Die Corvette überholt uns 6 Motorräder auf dem schmalen Stück und drängt sich vor uns ein! Unglaublich! Hätte wir nicht pariert, die nächsten 600m hätten sich "Tomjohn x 9,81m/s2 errechnet und wären wohl vorrangig vertikal verlaufen! Wir sind stinksauer. Schwupp, ist er an den Autos vorbei, ähnlich lebensverneinend, wobei er ja hangseits fährt, der Absturz droht den Überholten...
Unten, beim kleinsten Dorf der Schweiz sehen wir ihn wieder wenige 100m vor uns, Wolle wird ihn umbringen, wie ich ihn einschätze, wenn er jetzt stehen bleibt.... er bleibt nicht - und überlebt.
Wir fahren wieder über Andermatt und zum xten Mal über den Oberalppass, diesmal bei schönem Wetter zurück zum Hotel und verbringen einen schönen, letzten Abend dort.

Montagmorgen ist Rückreise angesagt. Das Wetter trüb, die Straße nass. Wir beschließen in Andermatt zu entscheiden, ob wir über die Autobahn oder über Furka und Grimsel zuück zu fahren. Das Wetter meint es gut mit uns!
Bereits bei der Abfahrt vom Oberalp (den wir inzwischen mit verbundenen Augen fahren können) sehen wir die Rampe zum Furka im Sonnenlicht! Ohne Corvette ein Genuss. Oben hat`s 7°c, aber das bemerken wir eigentlich garnicht. Wir durchfahren Wolken, ohne nass zu werden, die Sicht am hang reicht immer weiter als bis zur nächsten Kehre, traumhaft Auf dem Grimsel der erste Halt nach einer Stunde.
Wir genießen die wundervolle Stimmung am Morgen auf 2164m Höhe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Über Meiringen, ein paar kleinere Pässe, dem Lungerner- und Sarnersee vorbei weiter nach Luzern und weiter über Elsass und Lothringen bis nach Hause.

Eine wirklich gelungene Tour, wie ich fand mit tollen Begleitern. Sollte man eigentlich öfter mal machen so nen Kurztripp...  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

2 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 12:11

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
beifall  Wie immer sehr unterhaltsam mein Großer Bier !

Den Wolle solltest du mir mal vorstellen, mit dem kann ich mir ne Bürgerwehr vorstellen - Mission "Wer schei... fährt der wird bekehrt!!!"

3 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 13:10

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Narvik schrieb:

Den Wolle solltest du mir mal vorstellen, mit dem kann ich mir ne Bürgerwehr vorstellen - Mission "Wer schei... fährt der wird bekehrt!!!"
...jaaaa der würde dir gefallen, Chef von unserem Fitnessstudio!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Geschichte mit dem Corvetten-Kapitän ist ja da lange noch nicht zu Ende! (Hatte ich heute morgen in der Eile ganz vergessen...)
Gestern morgen am Grimselhospiz, nachdem diese idyllischen Bilder entstanden, guck ich um mich und sehe Wolle schnellen Schrittes über den Parkplatz eilen... in Richtung einer gelben Corvett!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...das isser...



Zuletzt von Tomjohn am Di 27 Aug 2013, 20:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

4 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 14:18

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Tomjohn schrieb:Nach einer Pause am Seeufer fahren wir weiter zu einer der geilsten Motorradstrecken die ich (in beide Richtungen inzwischen) gefahren bin: Das Centovalli!
Kannst du mir Nähere Info's geben, da ich ja ab 01.09. in der Gegend bin (Aosta)



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 15:30

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Das Centovalli ist die Verbindung von Ascona nach St. Maria Maggiore, von wo aus du zum Simplonpass kommst dann. Am besten auf der Karte peilen, ist klein und eng und schlecht zu beschreiben:

...das ist kurvenwedeln pur in malerischer landschaft!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

6 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 20:07

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
kingfreddi schrieb:...da ich ja ab 01.09. in der Gegend bin (Aosta)
...aber "Nähe" ist ziemlich relativ... sind über 200Km und knapp 4 Stunden Fahrzeit...  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

7 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 20:19

zap13


Mitglied
Mitglied
Toller Bericht und sehr schöne Bilder. Schade dass das Wetter nicht richtig mitgespielt hat. Weil ich leider kurzfristig absagen musste bin ich dann auf meiner Freitagstour von Chur via Disentis- Sedrun ins Tessin. Freitagmorgen habe ich dann im Krützli einen Kaffee geschlürft und Dir an der "Rezeption" einen kleinen Gruss in die alte Heimat hinterlassen (Imbuss- Schlüsselsatz weil Du so gerne schraubst, aus meiner Produktrange:-)...Aber bei so vielen"Tomjohns aus dem Saarland" die vor Dir eingechecked haben ist der wohl an einer anderen Stelle gelandet...anyway, grischt bei Gelegenheit en anneren:-)...Grüße Zap

8 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 20:37

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Haste fein erzählt klatschen  klatschen  klatschen 

9 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 21:17

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
zap13 schrieb:...und Dir an der "Rezeption" einen kleinen Gruss in die alte Heimat hinterlassen (Imbuss- Schlüsselsatz weil Du so gerne schraubst, aus meiner Produktrange:-)...Aber bei so vielen"Tomjohns aus dem Saarland" die vor Dir eingechecked haben ist der wohl an einer anderen Stelle gelandet...anyway, grischt bei Gelegenheit en anneren:-)...Grüße Zap

AAAAAAARGH!!! Den Imbussatz hab ich gesehen!
Der Wirt hat ihn in der Hand gehabt und Wolle fragte ob ein 7er dabei sein, weil der eigentlich nirgends dabei ist, als ich gerade dazu kam!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hatte ja keine Ahnung...
Trotzdem vielen lieben Dank!
Schade dass es terminlich nicht geklappt hat, unser Wetter hat perfekt gepasst, mehr als 30-45Min Regen/Tag hatten wir nie, der Regenkombi blieb alle 4 Tage verpackt!



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

10 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 21:48

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Tolle Geschichten und schöne Fotos klatschen !!! Da juckt es in den Fingern....... aber nicht lange denn ab Ende September geht's wieder auf die große Sella Runde für 4 Tage dancing dancing dancing dancing !!!!!

11 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Di 27 Aug 2013, 22:25

boxerkolbe

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo.Tolle Bilder und Berichte.Ab Samstag 12Tage Sella Runde(Hotel in Arabba)werde dann ein wenig berichten.Anfahrt mit Pkw und Hänger.Viele Grüsse aus der PFALZ:mütze: 

12 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Mi 28 Aug 2013, 07:02

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Sella-Runde hab ich letztes Jahr im Juni gemacht, in ununterbrochen strömendem Regen...
Gott sei Dank aber im Wohnmobil eines Geschäftsfreundes und nicht mit der Q, wie eigentlich geplant.
Wir hatten einen Lieferanten von uns in Seeboden/Kärnten besucht. Danach wuchs der, inzwischen erfüllte Wunsch in mir, einen Hänger anzuschaffen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

13 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Mi 28 Aug 2013, 08:20

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Tomjohn schrieb:
...aber "Nähe" ist ziemlich relativ... sind über 200Km und knapp 4 Stunden Fahrzeit...  
Was sind schon 200km hin und zurück sind's dann 400 wo ist das Problem? Mein Standort ist "Etroubles" von wo ich meine Touren starte,
ich habe Touren geplant zwischen 500-600km u.a. ist der Lago Maggiore auch dabei.
Wollte auch noch zum Grand Canyon du Verdon, das ist dann aber doch etwas zu weit weg!
Meine längste Tagestour war mal 750km No Problem, wenn du allein unterwegs bist, brauchst nicht darauf achten und auf niemand Rücksicht nehmen, wenn's zu lange geht, kann ich ja auch abbrechen und mir nen anderen Rückweg suchen!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

14 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Mi 28 Aug 2013, 18:34

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
boxerkolbe schrieb:Ab Samstag 12Tage Sella Runde(Hotel in Arabba)werde dann ein wenig berichten
Unbedingt...in 4 Wochen bin ich auch in den Dolos, wäre schön, wenn du was zum Hotel berichtest.

15 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Do 29 Aug 2013, 20:14

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
@Tomjohn: Einfach mal die Blaue Pille weglassen, dann klappts auch mit dem Hänger clever !!!

16 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Do 29 Aug 2013, 21:04

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Rockstergoofy schrieb:@Tomjohn: Einfach mal die Blaue Pille weglassen, dann klappts auch mit dem Hänger clever !!!
...ich brauch keine blauen Pillen, ich brauch das Gegenmittel!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

17 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Do 29 Aug 2013, 21:24

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Tomjohn schrieb:
...ich brauch keine blauen Pillen, ich brauch das Gegenmittel!
Sagen sie alle muede 



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

18 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Do 29 Aug 2013, 21:38

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Haha und nach dreimal lesen habe ich es auch verstanden :).
Confuzius sagt: Das heißt nicht Hänger, dass heißt Anhänger!
Verwechslung ausgeschlossen clever abklatsch 

19 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Do 29 Aug 2013, 21:47

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
kingfreddi schrieb:
Tomjohn schrieb:
...ich brauch keine blauen Pillen, ich brauch das Gegenmittel!
Sagen sie alle muede 
...über die Behinderungen anderer Menschen macht man sich nicht lustig!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

20 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Fr 30 Aug 2013, 14:42

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Die blauen habe ich schon hinter mir , ich nehm jetzt die weißen
Die sind für zuhause
Die machen für ne halbe Stunde blind mundzu 

21 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Sa 31 Aug 2013, 20:43

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
@Narvik: Lieber eine Banane in der Hose als 500 auf dem Anhänger langnase !!!!!

22 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Sa 31 Aug 2013, 20:45

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
UUUUUUUPS, hab´s schon wieder getan. Wieder ein Bananenwitz für unseren Cheffe.

23 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Sa 31 Aug 2013, 22:17

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Wisst ihr denn überhaupt warum die Dinger diese Form haben?!



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

24 Re: 4 Tage Kurztrip Schweizer Alpen am Mo 30 Sep 2013, 21:50

WWG

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Christian,
super schöner Tourbericht. Macht immer wieder Spass deine Berichte zu lesen.
beifall beifall

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten