BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

die ham se doch nicht mehr alle, sch... TÜV

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Heute schön mit dem WoMo zum TÜV gefahren, vorher noch mal nachgeschaut, die Karre ein wenig geputzt, Motor und Unterbodenwäsche selbst gemacht so weit ich rangekommen bin und eine Probefahrt von etwa 20km um die Bremsen ein zu bremsen (Standzeit fast ein Jahr) Fühlte sich alles sehr gut an.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Also, ich schön bei dem Graukittel angekommen, schön gegrüßt...........
Er: Haben sie einen Termin?
Ich: Nö, seit wann braucht man für eine HU einen Termin?
Er: Welches Fahrzeug?
Ich: Das WoMo da draußen.
Er: Mit Gasprüfung?
Ich: Ja!
Da ging er an seinen PC und schaute.
Er: Sie müssen etwa eine Std. warten, da kommen noch welche mit Termin!
Ich: OK
Nach etwa 45min. war er dann soweit, Bremsenprüfstand war okay.
Dann auf die Grube und unters Fahrzeug, hinten hochgebockt, Radlagerspiel geprüft und dann am hinteren li. Rad gedreht..........
die Bremse ist fest (er konnte das Rad aber drehen!!) es lief jetzt nicht sonderlich schwer, aber auch nicht leicht. (OK dachte ich, sicher nur ne Kleinigkeit, kein Grund dir keine Plakette zu geben)
Dann vorne hochgebockt, auch Radlagerspiel und Traggelenke überprüft alles soweit okay.
Da fährt er mit seinen Fingern am Tank entlang, da war es minimal etwas ölig, so wie wenn es am Motor schwitzen würde, riecht an den Fingern und sagt noch: Riecht nach nichts!!
Er guckt zwischen Quertraverse und Tank.
Er: Da siehts auch so aus, wieder mit den Fingern abgewischt, dran gerochen, wieder nichts!
Ich: Nur mit den Schultern gezuckt!
Er: Da sollte man mal nachprüfen ob der Tank undicht ist!
Ich Gedanklich: du [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
sollte es dann nicht wenigstens minimal nach Diesel riechen??  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
(Na gut, noch eine Kleinigkeit mehr, aber kein Grund dir keine Plakette zu geben)
Er: OK, gehen wir wieder nach oben.
Nun kam die AU dran.
Er: Ist genug Öl drin?
Ich: Ja, müsste ausreichend drin sein (ich kenn die Prozedur, Motor wird im Stand mehrmals fast bis zum Begrenzer gedreht und das bei einem 23 Jahre alten Saugdiesel)  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Er: AU ist in Ordnung.
Jetzt prüft er die Beleuchtung!
Er: Setzen sie sich mal hinein und betätigen die Bremse und legen den Rückwärtsgang ein.
Ich: OK
Er: OK alles soweit in Ordnung, er muss nachher noch die Scheinwerfer Einstellung überprüfen, geht um's WoMo rum.
Er: Ist hier die Gasflasche drin?
Ich: Ja
Er: Da ist verschlossen.
Ich : Schlüssel steckt vorne im Zündschloss.
Also, hat er den Schlüssel geholt, aufgeschlossen, sein Prüfgerät drangehängt und mit Druck beaufschlagt.
Er: Etwa 10min. warten.
Jetzt fährt er mit seinem Gestell (Prüfgerät) erst an den rechten Scheinwerfer, dann links, geht zum Fahrerhaus schaltet das Fernlicht an und aus und fummelt an der Leuchtweitenregulierung rum, geht raus zu dem Gestell und schaut nach.
Er: Könnten sie mal an der Verstellung drehen?
Ich: Ja!!??
Ich drehte links und rechts herum, er schaute links und rechts am Scheinwerfer.
Er: Da tut sich nichts!
Ich Gedanklich: Du Depp seit 7 Jahren hab ich die Karre nun, noch nie hat es irgendjemand interessiert, auch euch nicht ob diese  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Sch... LWR geht oder nicht, ich habe diesen Drehknopf noch nie gebraucht!
Also Licht wieder ausgemacht. (Naja, geht dieses Sch...-Teil halt nicht, immer noch kein Grund für die Verweigerung dieses heißbegehrten gelben Plastikstempels)
Jetzt ging er wieder nach hinten um zu schauen ob kein Druckabfall für's Gas vorhanden ist
Er: OK, jetzt müssen wir noch nach den Verbrauchern schauen.
Ging hinein, machte den Gasherd an, die Heizung, den Kühlschrank.
Er: Benutzen sie den mit Gas? (Kühlschrank)
Ich: Nein!
Er: Wir müssen aber trotzdem überprüfen ob alles i.O. ist.
Ich Gedanklich:  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] du Depp was frägst mich dann??
Der Kühlschrank zickte dann ein wenig rum, war aber anscheinend OK
Er: So dann haben wir alles!
Ich Gedanklich: Und was ist mit dem Gas-Warmwasserboiler??  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Der interessiert dich jetzt nicht oder was??  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

So, nun ging er an seinen PC und machte alles fertig, vorher noch kurz die Plakette für die Gasprüfung geklebt. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Dann die Rechnung.................. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]130 Euronen für ne halbe Std. Arbeit!!!
Ich: Und Plakette??
Er: Die LWR ist ein erheblicher Mangel, da gibt's keine Plakette, aber hier im Ort gibt's einen Ford Händler der kann das richten, der arbeitet auch für einen Caravan Händler in der Nähe und hat das schon öfters repariert.
Ich: Wegen einer LWR??? Und was kostet so was??
Er: Weiß ich nicht, sie haben 4 Wochen Zeit zur Wiedervorführung, auf Wiedersehen und schönen Tag noch!
Ich: Danke ebenso! (schönen Tag, der hat sie doch nicht mehr alle, der spinnt doch im höchsten Grad, die sind doch alle Lala  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] )

Fazit keine Plakette wegen so nem Sch...-Teil wie LWR das gibt's doch nicht!
Dabei hat er noch nicht mal die Hupe auf Funktion geprüft, und die Anhängerkupplung hat ihn auch nicht interessiert!
Dieser Sch... Verein, wie kann so etwas lapidares wie eine LWR ein erheblicher Mangel sein, die haben doch den Schuss nicht gehört, ich bin aber sowas von sauer, ich platze gleich!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Übrigens würde die Rep. der LWR bei besagtem Händler etwa 460€ kosten!! Bin ich Dagobert Duck oder was??

Aber ich würde nicht Manne heißen würde ich keine Möglichkeit finden diese LWR kostengünstig zu reparieren, Google ist dein Freund  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
ja hatte ich auch bei einem Fiat Dukato, keine Plakette.
LWR 230,- mit Einbau 430.- bei Fiat. gibt es nur komplett weil es ein Hydraulisches ist, kann man auch nix dran reparieren..

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Habe auch einen Ducato, allerdings 280 er, es gibt ne Möglichkeit das zu reparieren, halt nicht ganz einfach und sehr zeitaufwändig, dann lieber austauschen.

Kompletten Hydrauliksatz
gibt's schon ab 109€ ( der hält aber auch nicht ewig )
oder umrüsten auf elektrisch, Kit für 144€ ( selbe Fa. )
oder selbst ist der Mann, elektrisch umrüsten für etwa 40 - 50€ (Teile gibt's bei ..............na wo wohl.................



Zuletzt von kingfreddi am Di 06 Aug 2013, 21:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...biete Gandalf dem Graukittel doch Leuchtweitenregulierung mittels Beladung an[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Wäre ne Möglichkeit, zumal ich ja eine Zusatz-Luftfederung hinten habe, mit der man das Niveau auch ausgleichen kann, war auch mein Gedanke.
Aber is nich, in einschlägigen Foren wurde berichtet das die Affen vom TÜV dies nicht gelten lassen.
Selbst wenn der Bock voll beladen ist, und hinten mein 1500Kg Anhänger dran ist vollgepackt mit 2 Möffs hab ich noch nie an der Scheinwerfereinstellung was ändern müssen, durch den Aufbau ist die Fuhre ja eigentlich auch ständig im Beladungszustand.
Deshalb, "Ich brauch diese LWR nicht" aber sie ist nun mal verbaut und so mit muss es funzen.



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
2 Bowdenzüge an je eine Leuchte und ein Hebel innen? fertig

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Kannst du das Geraffel nicht rausschmeißen, und baust die Scheinwerfer dann auf Ideal Standard um ? ueberleg

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Ente schrieb:Kannst du das Geraffel nicht rausschmeißen, und baust die Scheinwerfer dann auf Ideal Standard um ?

Geht leider nicht, wegen der StvZo!
Alle Fahrzeuge (PKW, LKW) die nach dem 01.01.90 zugelassen wurden, müssen so eine LWR haben.
Wobei ich bei meinem Barchetta noch keine gefunden habe,
der ist Erstzul. 95

teileklaus schrieb:2 Bowdenzüge an je eine Leuchte  und ein Hebel innen? fertig
Am besten noch mit Rockster-Lenker und ein Bremsgriff.

Da ist die elektrische Lösung einfacher und schneller gebastelt, da fast 1 zu 1 umsetzbar aus VW-Polo!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Also was bei euch der TÜV ist bei uns die DEKRA clever 

Zur Wiedervereinigung wurden die Hoheiten wohl so verteilt, dass bei uns die DEKRA Einzelgutachten und son Gedöns machen dürfen, der TÜV nicht. Bei euch, wie gesagt andersrum.
Deshalb fahre ich immer zum TÜV und nicht zur DEKRA. Die sind bei uns wie Wadenbeisser, die TÜVer aber recht entspannt. Hatte noch nie Probleme.

Also, wer das jetzt nicht versteht mit TÜV und DEKRA - noch einmal langsam lesen.

Hilft dir zwar nicht - Manne, wollte aber auch mal einen reintun.

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
die Elektrische Alternative hab ich im Net gehört, aber der Fiat Teilemann wusste davon nix, auch nicht privat.

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
@Klaus, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

@Torsten ohne h

Bei mir im Umkreis (20km) gibt's [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Gibt's sonst noch welche??



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Hei Manne und alle Anderen,

warum soll es euch besser gehen als mir.
Die Abläufe zur TÜV-Abnahme waren bei mir ähnlich.

Sind sie angemeldet ? Nee, da stehen doch sowieso drei Mann des Personals herum !
Nee, wir brauchen aber eine Anmeldung, wir haben schließlich viel zu tun !

Holen sie mal den Stationsleiter !

Der kommt, guckt und sagt in 10 Minuten ist die Sache erledigt.

Geht doch !

Also nie mit dem Fußvolk absabbeln, gleich die höhere Gehaltsklasse holen und wenn dann immer noch kein Arbeitsbock vorliegt eine Beschwerde an den Dienstherren schreiben. Das Letztere klappt dann für immer.
Mit einer Abnahme bei der Konkurenz drohen ist auch wirksam und diesen Umstand der Geschäftsleitung mitteilen.
Viele TÜV-Prüfer können sich nicht selbständig die Schnürsenkel zumachen, aber furzen können sie wie die Großen

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
kingfreddi schrieb:
Bei mir im Umkreis (20km) gibt's [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Gibt's sonst noch welche??

Benediktiner, Maltheser und Klosterbräu...  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Capt. Morgan, Kalua und Baileys Karneval 



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
kingfreddi schrieb:@Klaus, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

@Torsten ohne h

Bei mir im Umkreis (20km) gibt's [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Gibt's sonst noch welche??

affraid Na warum fährst du dann nicht zu nen anderen Pfirsich?cheers zunge feixen

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Ja nee is klar, um dann nochmal 70-80 Öcken abzudrücken für die HU

und das Problem ist ja dann nicht beseitigt, wenn der Prüfer vom anderen
Verein auch die LWR bemängelt, entgleisen bei mir die Gesichtszüge!
So müsste ich dann auch diese Rep. machen und zur Nachuntersuchung, das Risiko ist mir zu groß.

Dann lieber die 50€ für die Teile, ein paar std. Arbeit und zur Nachuntersuchung beim TÜV, beläuft sich dann vermutlich insges. auch auf die Summe von rund 80€ aber so ist es nur einmalig.



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten