BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Inselhüpfen in Kroatien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Inselhüpfen in Kroatien am Do 23 Mai 2013, 20:36

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Mit einem Kumpel, samt Frau, sind wir dieses Jahr zum Inselhüpfen nach Kroatien gereist.
Am 10.Mai um 6°° Uhr morgens fuhren wir bei strömenden Regen (Besserung war nicht in Sicht) los.
Über Garmisch ,Innsbruck, alter Brennerpass, Brunneck kamen wir gegen 17°° Uhr völlig durchfroren und durchnässt in Sexten im Sextnertal an.
Im Sextnerhof fanden wir eine herrlich, warme Bleibe.
Am nächsten Tag im Regen über den Kreuzbergpass (2°C) Tolmezzo, Udine (bis hier hat es geregnet), Trieste, Hrastovlje (SLO)kamen wir bei Buzet in Kroatien an. Beim durchfahren des Ucka-Gebirges bekamen wir einen Vorgeschmack was uns erwartet (Kurven,Kurven,Kur.... Scheinheilig ).
Von Brestova nahmen wir die Fähre zur Insel Cres

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nachdem wir Cres und Losìnj "erfahren" hatten setzten wir auf Krk über.
Nach dem die Fähre von Baska zur Insel Rab eingestellt wurde, fuhren wir zurück und über die Brücke aufs Festland.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf der Jadranska magistrala Richtung Süden besuchten wir Pag, Krka (Wasserfälle), Peljesac und Korcula.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf der Magistrala fuhren wir zurück bis Karlobag

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von Karlobag ging es über 3 kleinere Pässe nach Plitvicka Jezera

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Über Ogulin, Delnice, Klace, Bovec ging es heimwärts.
Kurz vor dem Pas.d.Predil öffnete der Himmel seine Schleusen.

Bis 2 km vor unserer letzten Station dem Hotel Gailberghöhe am Gailbergsattel schüttete es wie aus Kübeln.
Ein toller Trockenraum , ein leckeres guttgess und einige Bier hatten die Stimmung auf den nächsten Tag wiederbelebt.
Das Hotel ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] )kann ich nur empfehlen.
Die Rückfahrt ging über Lienz ins Pustertal, Brenner usw. nur bei sonnig

Fazit:
Inseln und Küstenstrasse "gigantisch"
Naturparks "sehenswert"
Landesinnere "erFahrenswert" wenn auch noch Kriegsspuren ersichtlich sind.

2 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Do 23 Mai 2013, 22:00

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Schöner Bericht und Fotos die Laune aufs Fahren machen klatschen !!!

3 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Fr 24 Mai 2013, 12:05

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Dazu möchte ich auch mal was sagen !

Hubse,
das war sicherlich eine tolle Reiseerfahrung mit toller Landschaft und Kurven.

Und geschrieben hast du das auch recht anschaulich.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

4 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Fr 24 Mai 2013, 14:07

Paetzi001

avatar
Eroberer
Eroberer
Klasse Bericht - klasse Bilder - nur schade, dass Ihr soviel Wasser abbekommen habt.

5 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Fr 24 Mai 2013, 19:05

rocky

avatar
Routinier
Routinier
Moin Hubse!


Toller Bericht. Schöne Bilder.
Leider hast Du die Sonne in Kroatien gelassen. mad


Grüße von
Rocky cool

6 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Fr 24 Mai 2013, 20:52

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Beim Inselhüpfen bekommt man/frau ja zwangsläufig Wasser auf den Knitterfreien mundzu
Aber vor Ort hatte ihr ja doch noch Glück und Sonne.
Kroatien ist wirklich eine Reise wert - bin vor Jahren bis Dubrovnik runter gefahren ...

Sicher ein schöner Urlaub - schei... auf Wetter

7 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Fr 24 Mai 2013, 22:10

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo das finde ich nun sehr interessant. Welche Regenkleidung hattet Ihr denn die nicht dicht war? Habe den Stormschisser oder so.
Ich habe vor zu 2 t im Juni nach Kroatien zu fahren, überlege aber ob ich da nicht statt dem sportlichen Ledereinteiler meinen alten Stadtler Zweiteiler nehme, der auch mal eine Jackenlose Schlendertour erlaubt. Der Einteiler ist halt fürs Warme Wetter durch die Perforation luftiger und besser geeignet.
Wenns aber da vl Bindfäden regnet wäre ich mit dem Stadtler besser bedient.
Dann überlege ich ob ich mit Gepäckrolle und TRS ohne Koffer auskomme.

8 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Fr 24 Mai 2013, 23:09

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Voll eingekleidet mit teurer Rukka, der Kollege hat einen von Polo für nicht mal die hälfte.
Hat aber eben solange gehalten! wow

9 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Sa 25 Mai 2013, 05:51

Gast


Gast
klatschen sehr schöner Bericht mit noch schöneren Bildern.
Leider ist Kroatien für mich so weit weg. raufen
Vielleicht aber kommen Petra und ich doch noch einmal dahin, wer weiß!

10 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Sa 25 Mai 2013, 08:10

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und jetzt ich nochmal speziell für Sven !

Kroatien zu zweit geht, weil der Weg ja auch nur halb so lang ist.

Sven du Halunke solltest lieben deinen Ar... in die Hand nehmen und mal Norwegen besuchen.
Natürlich mit deiner Liebsten, das wäre das Naherlebnis schlechthin.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

11 Re: Inselhüpfen in Kroatien am Sa 25 Mai 2013, 09:26

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
@ Sven und alle Nordlichter nene
Wenn ihr den langen Weg durch Deutschland scheut :
Karre auf den Autozug und ab nach Süden (München, Italien oder Österreich ).
Dann ist es auch für euch ein Katzensprung clever

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten