BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Road Attack 2 GT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Road Attack 2 GT am Di 12 Feb 2013, 13:24

Corv


Jungspund
Hallo,

Hat schon jmd Erfahrung mit diesem Reifen auf der Rockster oder auch anderswo?
Habe eine Freigabe vom Hersteller für die Rockster zugesandt bekommen... und da ich hinten noch einen guten Road Attack drauf habe, möchte ich gerade nicht komplett wechseln.

Gruß Corvin

2 Re: Road Attack 2 GT am Mi 13 Feb 2013, 07:46

Detlef Plein

avatar
Eroberer
Eroberer
Corv schrieb:Hallo,

Hat schon jmd Erfahrung mit diesem Reifen auf der Rockster oder auch anderswo?
Habe eine Freigabe vom Hersteller für die Rockster zugesandt bekommen... und da ich hinten noch einen guten Road Attack drauf habe, möchte ich gerade nicht komplett wechseln.

Gruß Corvin

Wie soll denn da jemand Erfahrung gesammelt haben ? Der reifen ist teilweise noch gar nicht im Handel zu bekommen....

https://www.mot-teile-borken.de

3 Re: Road Attack 2 GT am Mi 13 Feb 2013, 08:27

Corv


Jungspund
Naja, seit 2011 gibt es den Reifen bereits.

Denke, dass es da durchaus Erfahrungen geben könnte.

Und woher soll ich bitte wissen, seit wann man den beim Händler bekommt?! Habe mich bei verschiedenen erkundigt und alle konnten den bereitstellen.
Bei einer Vorstellung in 2011 des Reifens ist das jetzt grds nicht so eine dämliche Frage, wie du es hier darstellst.

-.-

4 Re: Road Attack 2 GT am Mi 13 Feb 2013, 21:50

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
War doch nur eine Feststellung und kein persönlicher Angriff vom Detlef nene !!!
Ich selbst kenn auch noch keinen der diesen Reifen fährt.
Servus Christian.

5 Re: Road Attack 2 GT am Do 14 Feb 2013, 07:58

Detlef Plein

avatar
Eroberer
Eroberer
Corv schrieb:Naja, seit 2011 gibt es den Reifen bereits.

Denke, dass es da durchaus Erfahrungen geben könnte.

Und woher soll ich bitte wissen, seit wann man den beim Händler bekommt?! Habe mich bei verschiedenen erkundigt und alle konnten den bereitstellen.
Bei einer Vorstellung in 2011 des Reifens ist das jetzt grds nicht so eine dämliche Frage, wie du es hier darstellst.

-.-

Seit heute früh ist der Reifen bei meinen Großhändlern als lieferbar gelistet, heißt die Serienproduktion läuft. Mit 230,00 € / Satz liegt er preislich auch im Mittelfeld.
Übrigens habe ich nicht vorgehabt Deine Frage als Dämlich dar zu stellen. Es ist nun mal so das Reifenhersteller eine Kleinserie von Reifen herstellen, diese testen lassen und erst danach in die Produktion einsteigen.

https://www.mot-teile-borken.de

6 Re: Road Attack 2 GT am Do 14 Feb 2013, 19:52

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo Detlef, war das beim Z 8 auch so, der dann als Z8 M O modifiziert herauskam, nachdem ihn Motorrad bzw. Mopedreifen. de eher schlechter aber auf hohem Niveau getestet hatte? oder war das viel später und eine neue Sache?

7 Re: Road Attack 2 GT am Fr 15 Feb 2013, 07:09

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Moin Klaus, das war später.
Es gab den Z8 auch ohne M/O Kennung.
Unser Lockenköpfchen Tomjohn hat ihn doch gefahren - wenn ich das richtig weiß.
Erst durch die Modifizierung und die damit verbundene M/O Kennung hat er seine Haltbarkeit erreicht.

Aber nochmal zu Corv: Ich habe auch Testberichte gefunden, die aus Oktober 2011 stammen. In sofern war Corv's Vermutung bzw. Frage nicht so abwägig.
Aber wie ihr schon geschrieben habt: Niemand will hier jemanden ans Bein pink...

8 Re: Road Attack 2 GT am Fr 15 Feb 2013, 10:54

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Narvik schrieb:Moin Klaus, das war später.
Es gab den Z8 auch ohne M/O Kennung.
Unser Lockenköpfchen Tomjohn hat ihn doch gefahren - wenn ich das richtig weiß.
Erst durch die Modifizieru...pink...

Ja ich weiß noch Narvik, aber ich überlegte, ob das auch noch einer aus der "Vorserie" war, wie es Detlef beim 2 GT erwähnte.

9 Re: Road Attack 2 GT am Fr 15 Feb 2013, 11:17

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...das könnte ich mir vorstellen, mit der Vorserie beim Z8.
Mein allerallerallererster Z8 hielt ja ungefähr nur 2/3 so lange wie der
zweite Satz und beim aktuell montierten Z8 M/O zeichnet sich auch schon
eine höhere Lebenserwartung ab.
Entweder waren die ersten Pneus noch so "frisch" das die Gummimischung noch weicher war und die neueren lagerten schon länger und konnten etwas aushärten (keine Ahnung ob da was dran ist, wurde mir aber mal so erzählt), oder die "Vorserienthese" gewinnt an Substanz.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

10 Re: Road Attack 2 GT am Fr 15 Feb 2013, 11:46

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Tomjohn schrieb:...das könnte ich mir vorstellen, mit der Vorserie beim Z8.
Mein allerallerallererster Z8 hielt ja ungefähr nur 2/3 so lange wie der
zweite Satz und beim aktuell montierten Z8 M/O zeichnet sich auch schon
eine höhere Lebenserwartung ab.
Entweder waren die ersten Pneus noch so "frisch" das die Gummimischung noch weicher war und die neueren lagerten schon länger und konnten etwas aushärten (keine Ahnung ob da was dran ist, wurde mir aber mal so erzählt), oder die "Vorserienthese" gewinnt an Substanz.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Also das mit dem Aushärten bei "längerer" Lagerzeit glaube ich ehr nicht.
Dann müßten die Reifen schon einige Jahre lagern und bestenfalls auch noch einer direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt sein. Dann verflüchtigen sich die Weichmacher in Gummi oder Kunststoff und die Dinger bekommen Risse. Das ist auch der Grund, warum Dauercamper ihre Reifen gegen direkte Sonnenstrahlung schützen.

Ich bin zwar kein Reifenbäcker, kenne mich aber ziemlich gut in der Bergsportbranche aus und dort ist der Bruch von Schuhsohlen immer ein Thema. Deshalb besohlen gute Schuhhersteller wie Lowa oder Meindl auch alte Bergstiefel neu.
Fassen wir zusammen Cool: Gummi wird nur hart, wenn die Weichmacher entweichen und dann ist Gummi hin - übrigens jeder Gummi Sad

11 Re: Road Attack 2 GT am Do 21 Feb 2013, 18:01

Corv


Jungspund
.... alles eine Frage des Stilmittels...

Hab ihn nun mal als Vorderrad bestellt, werds dann mal berichten...

Gruß Corvin

12 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 08:37

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und nun ich auch !

Reifen werden durch lange und tw. unsachgemäße Lagerung alt bzw.härten aus. Deshalb auch wenn es "Schäppschen" sind, einfach nicht kaufen.

Von Mischbereifung, also unterschiedliche Hersteller am Fahrzeug halte ich persönlich nicht viel.
Reifen können produktions.- und herstellungsbedingt auch unterschiedliche Fahreigenschaften auslösen.

Ich will mich aber nicht zuweit aus dem Fenster lehnen, weil sich für mich die Frage der differenten Bereifung nicht stellt.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

13 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 09:24

Corv


Jungspund
Mischbereifung... Sowas macht glaube / hoffe ich nicht mal einmal ein absoluter Neuling auf 2 Rädern. :-)

14 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 10:00

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Corv schrieb:Mischbereifung... Sowas macht glaube / hoffe ich nicht mal einmal ein absoluter Neuling auf 2 Rädern. :-)

Warum????
Wenn ich die Marke wechseln will, und einer hat noch genug Profil,dann fahr ich ihn vollends ab.Hab ja keinen Geldsch.... zuhause

15 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 10:29

Corv


Jungspund
Naja zum einen Aufgrund der Aussage von Jürgen und zum Anderen erlischt die Betriebserlaubnis, da es dafür keine Freigaben gibt - korrigiere ich falls ich Irre...

und wenn ich für mich eine mögliche Gefahrenquelle leicht ausschließen kann, dann sind für mich die 100 Euro mehr kein Problem. Und wenn es das doch ist, muss das Moep (bei mir) warten bis es finanziell wieder an der Reihe ist... bis dahin fahre ich eins von den Anderen.

Kann man sich Meinungstechnisch bestimmt äquivalent zum Öl die Köppe einschlagen.
Muss aber auch sagen, dass du der Erste bist, von dem ich eine solche Meinung höre.

Gruß Corvin

16 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 11:55

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Unter Mischbereifung verstehe ich z.B. vorne Michelin und hinten Conti.
Hierdurch erzeugst du mit Sicherheit unterschiedliche Haftungs.-Gefühlsimpulse von der Bereifung, auf welche du sodann jeweils einstellen musst.
Der Haftungszustand des jeweiligen Bereifung wäre bei gleicher Qualität doch mit Sicherheit homogener in Verhalten des Mopeds und das Risiko besser einzuschätzen.

Bedenkt man darüber hinaus, welche differenten Meinungen über die unterschiedlichen Bereifungen hier schon geäußert wurden, ist der Einwand mit Sicherheit nicht von der Hand zu weisen.
Und mein guter Narvik, die Alterung des Reifens hat zwar mit der "Sonnenbestrahlung" zu tun, ist aber ebenso, selbst bei guter Lagerung, vom Alter.
Was glaubst du wohl, warum das Herstellungsdatum auf den Reifen hinterlassen wird.
Ich kaufe grundsätzlich keine Reifen, deren Produktion vor einem oder mehreren Jahren
liegt.
Bei meinen Darstellungen ist die rechtliche Seite nicht berührt, weil sie mir unbekannt ist und auch aus den genannten Gründen für mich keine Bedeutung hat.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

17 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 16:53

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Polarlys schrieb:Nun ich nochmal !


Und mein guter Narvik, die Alterung des Reifens hat zwar mit der "Sonnenbestrahlung" zu tun, ist aber ebenso, selbst bei guter Lagerung, vom Alter.
Was glaubst du wohl, warum das Herstellungsdatum auf den Reifen hinterlassen wird.
Ich kaufe grundsätzlich keine Reifen, deren Produktion vor einem oder mehreren Jahren
liegt.


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav
Jürgen


Mein lieber Jürgen bedenke wohl, dein bester Freund ist nicht der Alkohol sondern .... - die Lesebrille clever
Nichts anderes schrieb ich!
Wenn ein Reifen sauber, trocken und dunkel gelagert wird, machen ihn zwei oder drei Jahre garnüscht (wahrscheinlich auch vier Jahre nicht).
Wenn ich wüsste, dass mein Reifenhändler (leider haben wir hier keinen der überhaupt Motorradreifen auf Lager hat) die Gummis genau so lagert, hätte ich mit drei Jahre alten Reifen kein Problem. Kaufen würde ich aber nur mit Preisnachlass.
Mal ehrlich, wer ein, zwei Jahre nicht wirklich viel zum fahren kommt, schmeist doch im dritten Jahr die Reifen nicht runter wenn diese noch ausreichend Profil haben oder doch ...?!
Wenn heutige Reifen 10 - 12.000 km halten (z.B. Z8) und die meisten 4 - 5.000 km in der Saison fahren, kannst du dir selber ausrechnen wie lange die Pelle auf der Felge klebt mütze

Ist mir aber auch völlig Mumpe!
Viel wichtiger -

Corv berichte bitte, im Laufe der Saison, immer mal wieder von deinen Erfahrungen! DANKE!!

18 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 19:30

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Extra ich nochmal für Narvik !

Der Tipp mit der Lesebrille war gut und richtig, aber wenn ich eine richtige Brille aufsetzen würde könnte ich erkennen, daß du nicht mehr richtig scharf bist.
Den Ball der Lesebrille gebe ich aber auch gerne zurück, denn ich ahbe deine Meinung im Grunde bestätigt, nur mit dem Einwand, daß ich die Produktionsinformation des Herstellers bezüglich Monat und Jahr der Fabrikation als Kaufkriterium ansehe

Ich beanstand auch immer, daß die Leser hier im Forum nicht genau lesen und in diese Falle bin ich jetzt auch getappt. Schei . . !
Trotzden kaufe ich keine abgelagerten Reifen, weil ich mit Sicherheit nicht erkennen kann ob der Reifentrottel die Dinger sachgerecht gelagert hat.
Im Zweifelsfall auch mit konstanter Temperatur und nicht unter dem Dach seiner Lagerhalle.
Die Reifenalterung hat zwei Komponenten. Eine physikalische und eine chemische Alterung.
Man spricht eigentlich von einer Reifenhaltbarkeit bei sachgerechter Lagerung von 5 Jahren, wobei die Hersteller den Zeitrahmen auch schon mal nach oben verschieben.
Und ausgehärtete Reifen stellen für mich und vielleicht auch andere Motorradfahrer ein unkalkulierbares Risiko dar.
Gutes Thema für unser Fischtreffen, sofern du kommen kannst.

Grüße dich aus Hamburg

Lever duad üs Slav

Jürgen

19 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 20:53

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Wir sehen uns - Gringo! Beim Fischessen - 12.00 Uhr vorm Saloon joecool anstoßen

20 Re: Road Attack 2 GT am Fr 22 Feb 2013, 22:49

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Jetzt ich nochmal für den Narvikmenschen !

Bringe deinen Colt mit Fremder.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

21 Re: Road Attack 2 GT am Sa 23 Feb 2013, 08:50

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
kuatreiber schrieb:
Warum????
Wenn ich die Marke wechseln will, und einer hat noch genug Profil,dann fahr ich ihn vollends ab.Hab ja keinen Geldsch.... zuhause


Bei meinem Bobber kann ich sogar von vorne nach hinten tauschen wenn ich will, wenn sie unterschiedlich abfahren! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Da lacht der Geizkragen! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

22 Re: Road Attack 2 GT am Sa 23 Feb 2013, 22:14

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Hallo Sündkerze!!! Echt klasse Narvik klatschen
Lass mich Raten.......Dein Colt ist Gelb und etwas gebogen!?!?

23 Re: Road Attack 2 GT am Mo 04 März 2013, 17:27

Corv


Jungspund
So, drauf issser.... Ist Schwarz.

Werde Samstag dann mal ne Runde drehen. Hatte diese WE nicht mehr genug orginale BMW Elektronen vorrätig um den Winterschlaf zu beenden.

Gruß Corvin

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten