BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pirelli Angel GT

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Pirelli Angel GT am So 03 Feb 2013, 14:24

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Die neuen Angel GT Sporttouring Reifen sollen sowohl in Sachen Laufleistung, als auch hinsichtlich des Nass-Grip auf neuestem Stand sein, ohne die für Pirelli typischen sportlichen Fahreigenschaften vermissen zu lassen.
15% höhere Laufleistung
Der neue Angel GT beinhaltet Pirelli's DNA und hält seine herausragende Performance über die gesamte Lebensdauer. Zudem verfügt er gegenüber dem Angel ST laut Werk über eine 15% höhere Laufleistung. Die für Pirelli Reifen typischen sportlichen Eigenschaften und die Top-Performance auf nassen Straßen konnten dank einer gewissenhaften Weiterentwicklung der Mischungen, sowie der Ausführung des Profildesigns weiter verbessert werden.

Kilometerfresser ohne Performanceverlust
Der einzigartige Charakter des Angel GT zeigt sich während seines kompletten Lebenszyklus. Er behält sämtliche Performance-Eigenschaften über seine ganze Lebensdauer, während er Kilometer um Kilometer abspult. Pirelli bezeichnet diese Eigenschaft als „Performance Mileage“.

Nachfolger des Angel ST
Der Angel GT ist der natürliche Nachfolger des Angels ST, der bei Sport-Touring-Reifenvergleichstests zahlreicher internationaler Motorradmagazine Erfolge feiern konnte. Im Wesentlichen bietet der Nachfolger des Angel ST eine höhere Laufleistung bei verbessertem Handling und Haftung bei Nässe. Die wichtigste aller Fahreigenschaften ist jedoch das Beibehalten der Performance über die gesamte Lebensdauer des Reifens.

Profildesign und Gummimischung
Das Profildesign des Angel GT ist eine technische Evolution des Angel ST Profils. Es wurde entwickelt, um gleichmäßigen Abrieb und ausgezeichnete Wasserdrainage auf dem Vorder- und durch die Neuanordnung der Profilrillen auch auf dem Hinterradreifen zu erzielen.
Die Gummimischung des Angel GT besteht aus einer Zweikomponenten-Mischung am Hinterradreifen. Diese wurde entwickelt, um eine hohe Laufleistung in der Mitte und ausgezeichneten Grip auf den Seiten der Lauffläche zu gewährleisten. Der hohe Silica Anteil der Gummimischung auf der Reifenschulter sorgt für hervorragenden Nass-Grip.

Gerüstet für alle Situationen
Die Erhöhung der Laufleistung wurde durch die neueste Generation an Gummimischungen und dank des angepassten Profildesigns erzielt. Durch das Zusammenspiel von allen Reifenkomponenten wie Gummimischungen, Profildesign und Reifenkarkasse konnte ein Sport Touring Reifen konstruiert werden, der nicht nur touristisch eine hervorragende Performance bietet, sondern selbstverständlich für Pirelli Reifen auch die typischen sportlichen Fahreigenschaften zeigt.
Der Angel GT ist daher der ideale Reifen für Motorradfahrer, die lange Touren mit Sozia und Gepäck unternehmen, eine kürzere Ausfahrt aufs Land oder tagtäglich mit ihrem Motorrad in die Arbeit fahren. All das trifft auf sämtliche Motorräder zu, egal ob Tourenmotorrad, Street Enduro, Nakedbike oder sogar Supersportler.

Weniger Wiederholungen des Profilblocks
Das Profil ist das erste seiner Produkt-Kategorie, das den gesamten Profilblock nur viermal auf der gesamten Reifenlauffläche wiederholt. Üblich sind bei Enduro-Street Reifen sechs bis acht Wiederholungen. Das erlaubt eine längere und aggressivere Profilgestaltung, welche Traktion und Kontrolle selbst auf nicht befestigten Straßen garantiert. Die Wasserdrainage, sowie die Anti-Aquaplaning Eigenschaften des Reifens werden durch die geometrische Ausrichtung der Profilrillen, genauer durch die variable Weite der Profilrillenabstände ermöglicht.

Der Reifen ist in zwei Strukturen verfügbar
1) Standard, für weniger leistungsstarke Motorräder mit einer höheren Off-Road Eignung.
2) Radial, mit einem 0° Stahlgürtel, perfekt um die Kraft moderner Enduro Touring Motorräder zu übertragen.

Der Vorderradreifen gibt dem Fahrer dank des 0° Stahlgürtels volle Kontrolle und Präzision in Kurven. Der Stahlgürtel des Hinterradreifens ist von der Schulter ausgehend straff gespannt, während die Spannung hingehend der Mitte abnimmt. Dieses Feature sorgt für absolute Stabilität im Geradeauslauf und bei hohen Geschwindigkeiten, bei gleichzeitig extremer Präzision in Kurven.

Die hintere Gummimischung verfügt über einen hohen Anteil an Silica und liefert dadurch auch im Nassen hervorragenden Grip. Gleichzeitig sorgt die Gummimischung für ein schnelles Aufwärmen, ohne dass die Traktion unter heißen oder wechselhaften Bedingungen leidet.

Bild vom Reifen:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Pirelli Angel GT am So 03 Feb 2013, 22:39

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Hallo aus welchen Quellen hast du denn den Beitrag gespeist.
Oder bist du Reifenentwickler bei Pirelli?

3 Re: Pirelli Angel GT am Mo 04 Feb 2013, 08:04

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
JB schrieb:Die neuen Angel GT Sporttouring...

...Der Reifen ist in zwei Strukturen verfügbar
1) Standard, für weniger leistungsstarke Motorräder mit einer höheren Off-Road Eignung.
2) Radial, mit einem 0° Stahlgürtel, perfekt um die Kraft moderner Enduro Touring Motorräder zu übertragen.



...und das gibt dann Sinn für die K1600GT/GTL??![Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Bitte alle mal laut winken, die mit ihrer GTL gelegentlich ins Gelände reiten!


(Zumal zudem das Profil des auf dem Foto gezeigten Pneus sehr an den Angel ST erinnert und nicht etwa an einen Trailwing, TrailAttack, Karoo o.Ä.)



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

4 Re: Pirelli Angel GT am Mi 26 Jun 2013, 19:49

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Leider ist der Angel GT noch nicht für die K 1600 GT(L) freigegeben. Daher werde ich den neuen Metzler Z8 ( mit 3 Compount Technologie ) nächste Woche aufziehen lassen.
Habe dann ca. 10.500 Km mit den alten Reifen geschafft.

Ich hatte gestern als Ersatzmotorrad eine K 1600 GT mit Bridgestone Reifen drauf, war auch nicht schlecht ( meine war zur 10.000er Inspektion ).

5 Re: Pirelli Angel GT am Mi 26 Jun 2013, 20:56

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...ich hab heute einen nagelneuen Satz Angel GT auf die Q bekommen. Die ersten
25 Km waren vielversprechend, wenn ich auch keinen gravierenden Unterschied zum Z8 M/O feststellen konnte...
Einmal Staffel rauf und runter, links ist er auf Kante hinten, rechts fehlen noch paar mm...und das bei eigentlich recht verhaltener Fahrweise, scheint anders geformt zu sein als der Metzeler...
 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

6 Offizielle Stellungnahme von Pirelli am Mo 09 Dez 2013, 19:36

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ich habe auch mal direkt bei Pirelli nachgefragt, wann der Angel GT für die K 1600 GT freigegeben wird.
Hier die Antwort:

Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass noch keine Reifenfreigabe für die BMW K 1600 GT/GTL mit Angel GT vorhanden ist.
Die Bereifung ist noch in der Entwicklung, einen fixen Termin kann derzeit noch nicht genannt werden.
Die derzeit aktuelle Freigabe mit Reifen die in Produktion sind, ist mit im Anhang ( aufgeführt sind Angel ST und der Roadtec Z8 Interact ).

Wir bedauern Ihnen keine andere Antwort geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen.

Pirelli Deutschland
Kundendienst München


Das heißt also, das der Angel GT ist momentan nicht für die K 1600 GT/GTL freigegeben !

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten