BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Choke zieht ungleich

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Choke zieht ungleich am Mo 28 Jan 2013, 20:25

heikov33

avatar
Jungspund
Hallo, ich habe an meiner Rockster einen unrunden Leerlauf beim Kaltstart. Als Ursache habe ich festgestellt das bei gezogenen Choke die Drosselklappe rechts weiter öffnet als die Linke. Wenn ich den Gasgriff betätige öffnen die Drosselklappen aber synchron. Da laut Rep.-Handbuch Choke und Gaszug die gleiche Umlenkung betätigen kann ich das nicht nachvollziehen kopfhau
Habt ihr eine Idee wo das Problem liegen könnte?????

2 Re: Choke zieht ungleich am Mo 28 Jan 2013, 22:21

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Ich hab schon mehrfach davon gehört, das sich der Gaszug gerne mal einseitig aushängt, beim Tank abbauen. Hatte das Problem allerdings selber noch nicht und weiß daher auch nicht, ob das die Ursache sein könnte und wie sich das auswirkt, aber von unrundem Motorlauf war wohl die Rede...
Ich glaube Schrecko hatte mir auch mal davon berichtet. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

3 Re: Choke zieht ungleich am Di 29 Jan 2013, 16:57

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Hallo nee, ich denke, das liegt an dem Seizugverteiler. Da ist mittig eine Verteiler Rolle, die bei Verschleiß und gespannter LL Anhebung, (wenn die Achse leicht Spiel hat) leicht zur Seite kippt und dann eine Drosselklappenseite etwas mehr aufzieht, das hat meine R auch, es stört mich zwar, aber es war nicht wegzubekommen.
Stelle ich das Ungleichgewicht im Kaltlauf synchron, indem ich die nachhängende Seite nachstelle, dann stimmt die Warmlauf Einstellung nicht mehr, und diese Seite läuft dann im Fahrbetrieb dauernd vor, was noch schlechter ist. Also hab ichs gelasssen.
Neuen Verteiler einbauen oder lassen, und mit frühzeitig rausgenommenen Hebel und dafür etwas Handgas die erste Ampel überfahren, dann ist es nicht mehr schlimm. Das ist meine Erfahrung.

4 Re: Choke zieht ungleich am Di 29 Jan 2013, 17:04

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]Gaszug/Seilvert11GS-97-03t.jpg

5 Re: Choke zieht ungleich am Di 29 Jan 2013, 20:03

heikov33

avatar
Jungspund
Danke für die Antworten. Das mit dem ausgeschlagenen Seilzugverteiler klingt logisch.
Dann werde ich mir das Teil mal anschauen.

6 Re: Choke zieht ungleich am Di 29 Jan 2013, 20:50

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ist halt mistig weil verbaut und die linke Drosselklappe glaub ich weg muss. Aber ist zu schaffen. am Bessten besorg dir vorher einen neuen Verteiler

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten