BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wie gefährlich sind Insektenstiche?Was kann man tun?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Die häufigsten "Insektenangriffe", ihre möglichen Folgen und was man dagegen tun kann.

Wir Mopedfahrer sind ja eigentlich sehr häufig an der Luft und auch in Gegenden unterwegs, wo sich auch die "Plagegeister" sehr wohl fühlen.

Druckts euch am besten aus.
Anhänge
Wie gefährlich sind Insektenstiche und was kann man dagegen tun.pdf
(34 KB) Anzahl der Downloads 21

RS-Motorsport

avatar
Webmaster
Webmaster
.. und auch Klasse für die Hausapotheke ist "Apis Mellifica C 30 Globuli"
Ist Rezeptfrei und wirkt klasse. yaeh



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich war dabei
* WBLT 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 *
* Hecklingen 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 *
* OFLT 2016 *
http://www.repage7.de/member/rs-motorsport/

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
RS-Motorsport schrieb:.. und auch Klasse für die Hausapotheke ist "Apis Mellifica C 30 Globuli"
Ist Rezeptfrei und wirkt klasse. yaeh

...bloß mit den kleinen Kügelchen trifft man die Biester so schwer! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und nun ich nochmal !

Oma's Rezept war das Beste - Zwiebel durchschneiden und auf die Stichstelle legen !


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Oma`s Bienenstich war ohnehin der Beste! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Und das wichtigste = Klapphelm tragen
Wer hat einen Eisbeutel dabei?

Gast


Gast
teileklaus schrieb:
Wer hat einen Eisbeutel dabei?

Ich!
Im Frühjahr und im Herbst nach einer längeren Tour dancing

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
teileklaus schrieb:
Wer hat einen Eisbeutel dabei?

...na der, der auch ne Zwiebel im Topcase hat! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Gast


Gast
Wer aus seinem Topcase weder einen Kühlschrank noch eine Zwiebelbox machen möchte, für den gibts z. B. bei Wunderlich eine Alternative: Das Multispray-Set "Insect" mit Schutzspray und Kühlgel. Kostenfaktor - 19,90 €; der Nachfüllpack für 4,90 €.

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Na der Schutz vor einem Insektenstich ist das Eine, die Behandlung der Stichstelle das Andere.

Es nützt wenig sich den Körper mit irgendwelchen Mittelchen einzureiben oder den Kopf mit Autan oder Zedan zu sichern.
Wenn das dumme Insekt dir schon in den Anzug kriecht, oder sich bei geöffneten Visier seine lasterhaften Dinge eben in diesem Bereich vollführt, sieht es schon schlechter aus.
Die herkömmlichen Abwehrmittel helfen dann auch nicht mehr, weil das Insekt in seiner Angst dahin sticht wo es meist weh tut.
Anders verhält es sich bei Attaken von Stechmücken, Flöhen, Bremsen u.ä., wenn man mal ganz ruhig irgendwo herumsteht ( beispielsweise im Sommer in Finnland oder so )
Hier hilft dann nur die vorbeugende Behandlung eben mit den genannten Mitteln.
Aber Achtung, die sichern nur eine begrenzte Zeit.
Der Eisbeutel hilft dann auch nicht mehr, weil meist nicht an die Stichstelle gehoben werden kann. Wenn doch ist es ein Schlepphoden und dieser sollte zuerst behandelt werden.
Zwiebeln bekommt man meist überall zur Behandlung.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Levert duad üs Slav

Jürgen

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Polarlys schrieb:Nun ich nochmal !

Na der Schutz vor einem Insektenstich ist das Eine, die Behandlung der Stichstelle das Andere.


...das stimmt allerdings!
Du kannst dein Visier noch so dick mit Autan einschmieren... das bringt überhauptnix!

Letzten Samstag bin ich mit dem offenen Helm zum MF-aldente gecruist und hab immer so ein surrendes Brummen gehört wen ich innerorts war. Sehr beunruhigend... War aber nur eine ordinäre Mücke, die irgendwo im Polster saß und sich, ohne weiteren Schaden anzurichten, summend verabschiedete, nachdem ich den Hut lüftete... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Ich höre beim Fahren auch immer so ein Brummen........... bigcrazy komisch, ich dachte das wär meine Dicke auslachen !!!!!!!!!!!!!!!!

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Rockstergoofy schrieb:Ich höre beim Fahren auch immer so ein Brummen........... bigcrazy komisch, ich dachte das wär meine Dicke auslachen !!!!!!!!!!!!!!!!

...wenn sie so brummt, fährst du keine Rockster, sondern einen Philips Elektrorasierer! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten