BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorschläge für das Saisonstarttreffen

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Vorschläge für das Saisonstarttreffen am Mo 10 Sep 2012, 07:37

Gast


Gast
Hallo zusammen,

hier bitte ich mal um Vorschläge für das Saisonstarttreffen.
2013 wird dieses (leider) ausfallen, aber ich möchte schon mal für die dann kommenden Jahre ein paar Vorschläge von euch sammeln.

Wir brauchen eine Unterkunft für bis zu 30 Personen und Vorschläge sollten auch nur diejenigen machen, die auch beabsichtigen an dem Treffen Teil zu nehmen.

Da das Saisonstarttreffen immer so um den 1. Mai herum statt findet und maximal 3-4 Tage dauert, sollte die Entfernung zum Ort des Treffens auch für die meisten aus dem Forum machbar sein.

Ich bin gespannt auf eure Vorschläge!

P. S. Folge dieser Vorschläge wird sein, dass wir im Forum eine Abstimmung machen werden und die Mehrheit entscheidet dann, wo unser nächstes Saisonstarttreffen statt finden wird!

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator

...ich bin nach wie vor für die Eifel!



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

Gast


Gast
Ich wäre auch für die Eifel. Ich denke, dass übernächstes Jahr die Resonanz erheblich höher ausfallen wird. Dieses Jahr haben sich ja anscheinend nur wegen der terminlichen Nähe zum Rockstertreffen "Allgäu" so wenige gemeldet.

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Vielleicht sollte man das Treffen etwas nach hinten verschieben. Ich denke da an den Vatertag...der folgende Freitag bietet sich wunderbar als Brückentag an, und somit lohnt sich auch ne weitere Anreise, ohne in Streß zu geraten.

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Dann fang ich mal mit zwei konkreten Vorschlägen an:

http://hotel-rennsteig.com/bike.html

http://www.mein-tourenhotel.de/de__bikerhuette-thueringer-wald
Die "Bikerhütte" ist preislich sehr interessant!

Ich hätte auch für den Harz einen Vorschlag aber ich denke die Begeisterung würde sich in Grenzen halten, da wir ja in zwei Wochen schon hier sind.?

Obwohl hier natürlich nicht nur der Harz lockt - Weserbergland, Kaufunger Wald, Hoher Meißner, Kyffhäuser ...

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
In der "Bikerhütte" in Suhl war ich schon 5-8 mal...is´n feiner Laden, der Wirt (Uwe) is gut drauf (fährt sebst) , und genug Garagen sind auch vorhanden. Allerdings meine ich, dort gibts überwiegend nur Mehrbettzimmer.

RS-Motorsport

avatar
Webmaster
Webmaster
Auf das ich wieder Schläge von allen Seiten bekomme, scheiß drauf!

Ich war und bin immer noch der Meinung das die WBLT eine klasse Lösung war, der Grund dafür:
Die meisten der Teilnehmer kamen aus dem Umfeld oder aus dem nördlichen Raum. Der Anteil der
Teilnahme aus dem Süden hielt sich immer schon in Grenzen. Crying or Very sad
Klar ist auch eine Lösung im Süden möglich, aber die Frage hatten wir schon.
Warum nicht feste Treffen zum Anfang und Ende der Saison?? In Hecklingen sind wir auch schon das 5te Jahr und werden dort auch bleiben ( hoffe ich!!!). lol!
Wir haben auf der lezten WBLT den Rahmen gesprengt und unheimlich viele Teilnehmer aus dem Forum da gehabt. Daher mußten wir 2 Hotels nehmen. Aber muß das ganze so groß sein, oder reichen 30 Teilnehmer. Aber das sollten wir in Hecklingen mit dem Forum-Team in Ruhe mal besprechen. anstoßen Vielleicht gibt es ja eine ganz simpele Lösung.

Gruß Ralf




Ich war dabei
* WBLT 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 *
* Hecklingen 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 *
* OFLT 2016 *
http://www.repage7.de/member/rs-motorsport/

deisterbiker

avatar
König
König
Tomjohn schrieb:
...ich bin nach wie vor für die Eifel!

Das sehe ich auch so, die Eifel hört sich gut an,
draus könnte man sogar eine Woche machen. yaeh

treurockster

avatar
Eroberer
Eroberer
Ich finde den Standort Eifel sehr interessant und angebracht.
Nur die zeitliche Nähe zum "Alpenhornblasen" im Juni 2013 hat uns davon abgehalten, uns anzumelden.
Wir sehen uns in Hecklingen rundum

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ich finde die Vorschläge von Narvik nicht schlecht.

Mein Vorschlag wäre auch das Erzgebirge gewesen. Da wenige Mitglieder aus dem "goldenen Osten" kommen, wäre es doch interessant, dort ein Treffen abzuhalten.

Vorschläge:

www.hotel-buehlhaus.de

www.berghotel-poehlberg.de

www.talblick.de

rocky

avatar
Routinier
Routinier
Moin Gemeinde!

Zwar eine alte Weisheit, passt meiner Meinung nach aber hier sehr gut:

never change a running system

Ich bin der Meinung, daß die Teilnehmerzahlen der WBLT in der Vergangenheit für sich sprechen. Warum daran etwas verändern?

Gruß
Rocky cool

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
JB schrieb:Ich finde die Vorschläge von Narvik nicht schlecht.

Mein Vorschlag wäre auch das Erzgebirge gewesen. Da wenige Mitglieder aus dem "goldenen Osten" kommen, wäre es doch interessant, dort ein Treffen abzuhalten.

Vorschläge:

www.hotel-buehlhaus.de

www.berghotel-poehlberg.de

www.talblick.de

Also Erzgebierge ist auch wunderbar!
JB - du hast es ja in den anderen Tread schon gesagt, im nachhinein Jammern ist geschenckt.
Bei uns war es auch die Nähe zu Obermaiselstein und die Tatsache das meine Frau 8 Tage Urlaub weniger hat als ich, dass wir uns dann für ein Treffen entschieden haben. Dann hat meine Frau entschieden - O-Ton: "Ich will dahin wo "alle" hinfahren".

Grundsätzlich haben wir nichts gegen die Eifel und erst recht nichts gegen das Weserbergland.

Trotzdem habe ich für das Erzgebierge auch noch einen Tipp:

http://www.das-berghaus.de/index.php?option=com_frontpage&Itemid=1

Nicht erschrecken! Wir waren mit unseren Hunden dort, die Wirtsleute sind aber auch auf Biker bestens eingestellt.

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Jetzt ich nochmal !

Ein Treffen der im Forum versammelten Motorradfahrer wird immer bei irgendwem, aus welchen Gründen auch immer, auf Ablehnung stoßen oder auch Freude auslösen.
Insofern haben es die Initiatoren immer schwer, zumal sie ja versuchen allen Interessen unter einen Hut zu bringen.
So die Lokalität, das Revier als Solches und auch der Anreiseweg ein großer Teil der Überlegung.
Alle Teilnehmer setzen sich dann in das vorbereitete Nest und gackern dann dort herum !

Die Eifel wäre sicherlich für viele dann auch das schönste Revier, auch unter Berücksichtigung der schon im Forum dargestellten Ausfahrtstrecke mit vielen Kurven.

Und in diesem Zusammenhang sei auch festgestellt, dass eine Teilnahme am Treffen ja keine Verpflichtung ist und für eine Nichtteilnahme keine Entschuldigung hervorgekramt werden muß.
Außerdem nimmt ja meist nur ein sog. harter Kern an den Treffen Teil.
Diese kommen in der Mehrheit aus dem nördlichen Bereich unseres Landes.

Um auch den weiter im Süden wohnenden " Forumern " die Gelegenheit zur Teilnahme an den Treffen mit angemessenem Anfahrtsweg zu ermöglichen, sollten alle jetzt auch als Kritiker auftretenen Freunden die Möglichkeit der regen Teilnahme an Vorschlägen eingeräumt werden - also macht es auch !
Hier verstehe ich Sven schon, denn aus seinen Ausführungen lese ich eine gewisse
Resignation.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo ich als bisher Nichtteilnehmer an jeglichen Forumstreffen, mal abgesehen vom Tag des Donners in Rödermark bei Rösner und Rose, wo sich die S- Boxer und Tuningverrückten treffen, finde, dass die weite Anreise eigentlich egal ist, man muss halt mal früher aufstehen und gepackt haben um 600 km durch kurviges Deutschland zurückzulegen. Es ist ja Mehrtägig. Wenn man will, geht fast alles.
Große Treffen mit "Gänsemarschausfahrten im großen Pulk"
mit Botschaft seht mal her, wir sind die Rockster oder Bmw -ler oder Boxer Fahrer oder XYZ reizen mich eh nicht so. Da steht dann eher der persönliche Kontakt im Fokus, und der ist bei mir bislang eher spärlich, liegt aber an mir.
Wenn man seine freien Wochenenden durch Arbeiten schon deutlich reduziert sieht, überlegt man schon genauer, was zusätzlich zeitlich (mit Familie) machbar ist weil meine "Besste Ehefrau von Allen" nicht mehr mitfährt. Das ist bei Fahrerehepaaren schon nochmal anders, was die Anmeldungen auch zeigen. Meist Doppelpack.
Ich hätte als Iniziator mit der Storno mal noch mindestens Hecklingen abgewartet. Ist doch noch ein halbes Jahr.
Es muss ja nicht schlechter sein, wenn klein aber fein.

Wenn ich zwischen den 2 Frühjahrsterminen wählen müsste, dann doch eher Obermeisenstein.
Und das liegt nicht an der Anfahrt.
Das liegt an der Bergkurvenerwartung.
Mein Urteil braucht aber nicht zu interessieren, weil ich mich ja nicht angemeldet hatte. Vl ergibt sich auch noch was mit Meisenstein.
Für ein Frühjahrstreffen wäre Ossiland mal auch was Neues für mich, weiße Flecken auf der Motorrad Landkarte. Interzonen Bahn bin ich schon oft gefahren Hof-- Plauen.. Große Portionen Thüringer.. Warum nicht.

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Kuckuck,

ehrlich gesagt find ich es nicht schlimm, wenn sich mal nur 6-8 Leute treffen, statt 20-30. Ich mach das gelegentlich mal mit anderen Truppen, und wenn die Chemie stimmt, dann wirds auch mit wenigen ein gelungenes WE. Nix gegen das WBL...ich hab dort vor einiger Zeit an einem SHT teilgenommen (im öffentlichen Straßenverkehr, mal was neues) Daumen...aber als norddeutscher Ständiggeradeausfahrer lacher1 möchte ich dann schon bei passender Gelegenheit den südlichen Raum "unsicher" machen. Deswegen find ich die Idee mit dem Erzgebirge schon mal klasse beifall

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ente, du wirst mir immer sympathischer. bigzunge

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
Ich bin nach wie vor für die Eifel, war auch sehr traurig, das alles abgeblasen worden ist. heulen
Konnte terminlich nur jetzt leider nicht zusagen, da ich eine neue Stelle im Juli angetreten bin und somit erst im Januar hätte buchen können, wäre auch noch früh genug meiner Meinung nach.
Ich plädiere nach wie vor für die Eifel, da war ich nämlich noch nie und würde unbedingt gerne auch mal hin. sonnig

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Wann findet denn die Abstimmung statt ( ich will nicht drängeln )?

Gast


Gast
Nach Hecklingen cool

Gast


Gast
Ich möchte auch noch einen Vorschlag machen.

Ich kann das Hotel/Gaststätte Zum dicken Heinrich
uneingeschränkt empfehlen.
Die Kapazität wäre für uns mehr als ausreichend, die Zimmer sind sauber und teilweise urig eingerichtet. Wir hätten dort einen separaten Raum für unsere Sitzungen.
Da dem Hotel eine Schlachterei angeschlossen ist, ist das Essen dort sehr gut und deftig.
Der Preis würde inklusive Halbpension zwischen 45.- und 49.- € liegen.
Das Hotel hat einen Biergarten und es liegt am nördlichen Rand des Weserberglandes, so dass wir auch das Motorradrevier vor der Tür haben.


Größere Kartenansicht

Gast


Gast
Ich habe noch einen Vorschlag zu machen.

Das Hotel Katzenstein liegt in Alleinlage auf einer Anhöhe mit einem herrlichen Blick über die Rhön.
Es gibt einen schönen Außenbereich und die Zimmer sind sauber und ausreichend groß.
Den Gruppenpreis habe ich per Mail angefragt.


Größere Kartenansicht

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und ich auch dazu !

Dicker Heinrich
hört sich doch gut an !
Essen gut !?, Straßen gut, Umgebung gut - das macht doch was her.
Leider für die Südländer nicht ganz so einfach zu erreichen.

Danke Sven für deine Arbeit.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Stimmt der Dicke Heinrich hat in unserer Gegend einen sehr guten Ruf und man ist gleich im
Weserbergland.

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Sind von Höxter aus nochmal`s 100 km bigcrazy

Gast


Gast
Höxter liegt zwar auch im Weserbergland, aber das Weserbergland fängt ja schon viel früher an.
Richtig ist, dass Lüdersfelde (Zum dicken Heinrich) im Norden des Weserberglandes liegt.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten