BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vergleichstest "Zubehörkoffer"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 09:05

Gast


Gast
Ich habe mal aus dem neuen "Motorrad" einen Vergleichstest verschiedener Zubehörkoffer zusammengefasst. Diese hatte man an einer BMW F800GS angebaut. Logischerweise wird sich ein Rockstertreiber nicht unbedingt Alukoffer an seiner Maschine verbauen (aber ich habe von Leuten hier im Forum gehört, die fahren mittlerweile was ganz anderes Very Happy )


2 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 13:20

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und nun ich nochmal !

Alu-Koffer
sind für Vielfahrer bzw. Tourenfahrer eine wirklich überdenkenswerte Alternative, weil meist als Toplader vorgestellt.
Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, daß die Seitenlader immer wieder Probleme hervorrufen.
Öffnest du bei einem Stop den Deckel, fällt dir mit Garantie sämtlicher Scheiß vor die Füße.
Natürlich kann man auch die Innentaschen verwenden, nur du bekommst den Kleinkram nicht mehr untergebracht und hast nicht so viele Möglichkeiten alles sachrecht mitzuführen.
Die richtige Lösung für den Reisenden ist also der Alukoffer.
Nur es sieht auch nicht gerade prickelnd aus ! Aber was soll dieser Gedankengang, ich will den notwendigen Kram mitnehmen und zwar nutzungsgerecht, griffbereit verpackt.
Ich bin verfechter der Alukoffer, ohne dass ich mir die doch sehr teuren Koffer bisher gegönnt habe.
Außerdem sieht das Gestell an der Rockster oder R 1150 R einfach nur bescheiden aus.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Salv

Jürgen

Fahre ich irgendwohin in ein Hotel, brauche ich den Alukoffer nicht wirklich.

3 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 13:58

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...ich hatte Givi Koffer für meine VFR, allerdings nur sehr sehr selten montiert, der Optik wegen. Dicht waren sie und praktisch auch.

An der Rockster gefallen mir optisch die schmalen Originalkoffer am besten, wobei das Platzangebot im Linken grad mal locker für eine Zahnbürste ausreicht... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

4 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 14:17

Gast


Gast
Was hast du für ein Gebiss? Das von Stefan Raab? lacher1

Spaß beiseite, ich habe den Test der Koffer nun auch als PDF runtergeladen - wer ihn will, kurze PN an mich.

5 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 14:48

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator

...ich hab ja auch ein Motorrad-Abo... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

6 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 17:46

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Danke für den test, aber mir ist die ganze Packtaschen Geschichte zu sperrig und breit. Ich denke immer wieder man sollte sich selbst welche anpassen und fertigen. Neben dem Rad sind große Stauräume ungenutzt frei und außen bauen die Dinger fett auf, damit was reinpasst.
Dann noch der Platzverlust durch den Auspuff auf der linken Seite. Nee nee. Nur schönes Design und hoher Preis und Zentralschließung OK. aber sonst na ja 3-4

7 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 18:27

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Jetzt ich nochmal !

teileklaus,
wer fertigt denn nach Maß an und das eventuell mit Halterungen welche den von den BMW-Göttern vorgegebenen Originalaufnahmen entsprechen ggf. mit einer kleinen Zusatzhalterung und guter wasserdichter Qualität und und . . . . . ?

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

8 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 19:05

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo Nordjürgen, ich denke halt an die Zeit als ich gar kein Geld hatte und mir selbst welche aus 2x 20 Liter Ölkanistern wasserdicht und mit selbstgeschweißter Rohrhalterung gebaut hatte, die waren nicht so breit und gehalten hatten sie auch im fernen Finnland. Sogar auf der Schotterstrecke längs der Russischen Grenze..
Wenn man den Aufwand mit Aluschweißen Biegen usw. betreibt um 10 cm näher zusammen zu kommen ist der Rohrhalter auch nicht mehr das Problem.
Es wird nicht billger, wenn man die Zeit mit 15€ in Ansatz bringen würde, aber zumidest hat man`s wie man es will (oder kann), nicht so perfekt und schön wie bei BMW und Konsorten- ist klar.
Aber besser zu fahren als mit der Schrankwand hinten dran wäre es allemal.

9 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 20:22

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich schon wieder !

teileklaus, du hast bei mir vermutlich ungewollt eine Tür aufgestoßen !

Ich dachte du hättest einen Idee, aber nee du willst einen alten Mann zum Basteln anregen.
Nee, solche Dinge will ich nicht mehr betreiben, weil mir zum Einen die Werkzeuge fehlen und zum anderen die Lust.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

10 Re: Vergleichstest "Zubehörkoffer" am Sa 01 Sep 2012, 20:57

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ah Nordjürgen, du wolltest den 2 ten Satz, nachdem der Erste bei mir erprobt und vl sogar "Hecklingen überstanden" hat, an deinen Halter passend kaufen?
Ich ging schon einige Male damit schwanger, aber Alu ist, wenn es denn schon fertig wäre, kein guter Partner für Rüttlereien mit Wäsche, das hat mich immer gestört das schwarze Abriebalu im Koffer oder an den Plastiksäcken, da muss man wieder was reinkleben.
Und eloxiert lässt es sich nicht gut biegen oder garschweißen, vl wäre kleben und nieten besser.
vl sollte ich mir die BMW Aludinger mal ansehen..

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten