BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

rennkuh 1 b

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 rennkuh 1 b am Do 09 Aug 2012, 19:01

Thunder


Eroberer
Eroberer
Hallo alle zusammen,
bis gestern war ich im großen und ganezn nach einem Monat sehrzufrieden mit dem Tuning. 92,8 PS. Geiler Sound. Subjektiv super durchzug und am ende ein richtiger Punch. Wheelis im zweiten gang möglich. Also genau das Quäntchen an Mehrleistung das ich mir erhofft habe.

Aber...:
Gestern bin ich mit dem Motorrad durch das Kesselinger Tal gefahren(Eifel) wenn das jemand kennt. Auf jeden Fall teilweise starke Bodenwellen.
In einer linkskurve passierte es dann. ich setzte volle Lotte mit dem Sammler auf. Resultat: Anlage verkratzt. also 1300 € fürn arsch. Und das mit GS Strebe. Nun kommt die Anlage auch wirklich tief und ich habe angst das dass wieder passiert.

MFG Jonathan

2 Re: rennkuh 1 b am Do 09 Aug 2012, 19:46

Thunder


Eroberer
Eroberer
ist es möglich das fahrwerk sonst noch etwas höher zu legen?
Lg

3 Re: rennkuh 1 b am Do 09 Aug 2012, 20:09

René

avatar
Forum As
Forum As
Meistens hilft es das Fahrwerk erstmal richtig einzustellen, soweit dies möglich ist. Müsste eigentlich im Büchli stehen

4 Re: rennkuh 1 b am Do 09 Aug 2012, 20:35

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Thunder schrieb:
In einer linkskurve passierte es dann. ich setzte volle Lotte mit dem Sammler auf. Resultat: Anlage verkratzt. also 1300 € fürn arsch.

MFG Jonathan
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] kann ich mir grad echt net vorstellen...?! Hab ja die gleiche Anlage, auch schon Bodenwellen gefahren, auch Bordsteine runter. Nie was passiert ?! Und dann auch noch in der Kurve, mit ner kurzem Srebe......komisch ?! Da fällt mir nur spontan ein, Fahrwerk viel zu weich ?! Aber bei der Serie kannst da gar net viel einstellen. Oder bist soooo schwer... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ? Ja und was heißt " für'n Arsch" ?! Sind die Rohre richtig " platt" oder was ?!

5 Re: rennkuh 1 b am Do 09 Aug 2012, 21:12

Thunder


Eroberer
Eroberer
Ne, nich komplett kaputt, aber an der besagten stelle verbeult. Einfach nur ärgerlich. Fähre auch gerne mal mit meiner Freundin, weiß mich wie das noch gehen soll. Na ja, Wiege 98 kg. Werde morgen noch mal alles einstellen, kommt das noch vor muss ich mir vermutlich nen neuen Stoßdämpfer laufen, die frage ist nur ob es welche gIbt die das Heck auch noch ein wenig anheben?

@ sigi: der setzt da auf wo der Linke und der rechte krümmer zusammenlaufen. Auf der linken Seite geht das Rohr minimal tiefer als auf der rechten. Und das ist jetzt verbeult und verkratzt.

MfG

6 Re: rennkuh 1 b am Fr 10 Aug 2012, 18:05

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und nun ich nochmal ! - nicht ganz ernst gemeint -

Ja Thunder,
für meine Vorstellung hast du genau das richtige Kampfgewicht, aber was ist mit deiner Freundin ?
Die Überladung deines Fahrzeuges kann die Ursache der Bodenberührung in der Kurve bedeuten.
Erst wenn du alle Dinge wie Einstellung der Federwege, kurze Strebe, Eigengewicht und das der Freundin zusammen gebracht hast, wirst du hier im Forum entsprechende Ratschläge bekommen.
Also nur Mut, wir verstehen alles !

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

7 Re: rennkuh 1 b am Fr 10 Aug 2012, 19:10

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hilft dir zwar nun nichts, aber die Krümmerrohre unter dem Motor durch ist halt schlecht, auch wenn die Bodis am bessten aussieht.
Bodenwelle und aufsetzen?
Druckstufe, und oder Feder zu weich. Mit Sozia? Dann auf jeden Fall an das Federbein gehen.
Die kurze Strebe muss normal reichen bis auf die Zylinder, auch wenn ich das nicht ausprobiert habe.

8 Re: rennkuh 1 b am Fr 10 Aug 2012, 19:59

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
*alsomitdemorginalSammlersetztreingarnixauf* (Klugscheißermodus aus)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

9 Re: rennkuh 1 b am Fr 10 Aug 2012, 21:06

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Tomjohn schrieb:*alsomitdemorginalSammlersetztreingarnixauf* (Klugscheißermodus aus)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

So siehts mal aus abklatsch

10 Re: rennkuh 1 b am Fr 10 Aug 2012, 21:32

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
abklatsch



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

11 Re: rennkuh 1 b am Sa 11 Aug 2012, 19:30

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Tomjohn schrieb:*alsomitdemorginalSammlersetztreingarnixauf* (Klugscheißermodus aus)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ja, ja , schon klar.... und was Aussehen, Gewicht, Klang und Leistung angeht , unschlagbar, vom Feinsten !! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

12 Re: rennkuh 1 b am Sa 11 Aug 2012, 20:33

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...der klang kann die Stradivari unter den Auspuffanlagen sein, wenn ich damit in der Kurve aufsetzt, ehe der Euter schleift ist das Ding unbrachbar! Ich will vorrangig Motorrad fahren, nicht Motorrad hören... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

(...wozu soll ich mir die Q zum Krüppel tunen...?! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] )



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

13 Re: rennkuh 1 b am Mo 13 Aug 2012, 18:29

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Also das is mir ehrlich gesagt auch schleierhaft...mein Sammler läuft auch unterm Motor, und der setzt noch nicht mal auf, wenn ich zum Parken über den Bordstein fahre.

14 Re: rennkuh 1 b am Mo 13 Aug 2012, 18:39

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Ente, ha ja, meine Rede, sag ich doch, ich versteh's auch net scratch ?! Hab mir heut, beim Moped putzen, die Stelle, die Jonathan beschreibt, nochmal genau angeschaut. Da , wo die Rohre in so ne Art Y-Stück laufen, geht's fast schon wieder hoch, sozusagen ! Des is ganz einfach, der Jonathan is zu...... schwer oder seine Holde ?! Und wenn das bei beiden der Fall is und die Feder noch zu weich, dann is alles klar !

15 Re: rennkuh 1 b am Mo 13 Aug 2012, 19:45

Thunder


Eroberer
Eroberer
Hallo Leute, habe mal alles am Fahrwerk auf standarteinstellung gesetzt. Siehe bucheli, und siehe da, es klappt alles wunderbar. Zumindest alleine, noch keine zeit gehabt für nen Test zu zweit. Ich habe keine Ahnung wie ein Fahrwerk so dermaßen verstellt sein kann. Da Ich bis jetzt keine Ahnung vom Fahrwerk hatte habe ich es so belassen wie ich sie bekommen habe. Ja, schon gut, ihr dürft mich auslachen.Wink

Lg

16 Re: rennkuh 1 b am Mo 13 Aug 2012, 20:10

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Jetzt machst es noch bissle in Richtung hart, dann passt des. Nix für ungut, Jonathan, war net bös gemeint [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]. Ich blick's mit dem Fahrwerk auch net sooo, hab einfach so einen Mittelwert eingestellt. Umdrehung der Schrauben gezählt und dann die Hälfte, Handrad hinten etwas über der Hälfte, Richtung hart. Aber bei meinem Fliegengewicht von ca. 65 kg is wahrscheinlich eh egal, was eingestellt is ?!

17 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 09:32

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Also an einer Stelle erlaube ich mir (ungetunter Weise mit Originalauspuff versehen dafür mit kurzer Strebe) zu widersprechen:

Da setzt schon was auf, nämlich meine rechte Fußraste und der rechte Sturzbügel nach einer fetten Bodenwelle, bei der ich etwas zu schnell war...

Schrecksekunde inklusive.

Unter normalen Umständen setzt nichts auf (jedenfalls seit die kurze Strebe drin ist).

Liegen die 92,8 PS vorne oder hinten an?

Viele Grüße
Jürgen (Süd)

18 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 09:59

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Jürgen, is vorne. Ha, hinten, des wär ja der Hammer, nur mit Auspuff und Chip !! Also ich hatt hinten 86 PS und 100 NM, bei gleichem Umbau, kannst sagen, soviel wie die Serie vorne.
Aber ich wiederhol mich gern nochmal, was für mich an der Sache viel wichtiger is, is der um Welten bessere Motorlauf/Kraftentfaltung, die Optik und der Klang der Anlage is der HAMMER !

19 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 10:18

Thunder


Eroberer
Eroberer
wie sigi schon sagt, ist das vorne.
Eingangsmesssung war vorne 85,1 Ps und nachher wie schon gesagt 92,9 Ps.
Wieviel geht denn auf dem weg verloren?
Der Michael Welch sagte zu mir, das dass bei eingestelltem Ventilspiel und Synchro wohl noch was mehr werden kann, da die letzte Einstellung lange zurückliegt.
Keine Ahnung ob da was dran ist, bin Laie wie ihr sicher merkt. Aber mir reicht die Leistung vollkommen aus. Ich wollte das die Maschine ein bisschen mehr Leistung hat, und das wurde erreicht. Aber ihr habt natürlich Recht, wäre es so, das ich mein Motorrad nicht mehr fahren könnte ohne aufzusetzen, bringt mir das alles nichts, dann wäre es für die Katz. Bin mal gespannt wie das jetzt bei der Soziusfahrt klappt.

MFG

20 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 10:26

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Tomjohn schrieb:... Ich will vorrangig Motorrad fahren, nicht Motorrad hören... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

(...wozu soll ich mir die Q zum Krüppel tunen...?! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] )
Ja [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.], toller Spruch ! Ich glaub, das wollen wir alle ! Ich muß glaub net erwähnen , das des " Mopedding" net viel mit Vernunft zu tun hat, von dem her halt ich subjektive Eindrücke für ziemlich wichtig. Was bringt mir der dickste Motor, wenn ich ihn net hör. War das erste , was ich verändert hab, an all meinen Mopeds. Ich halt einen guten Klang für sehr wichtig für ein "geiles" Fahrgefühl! Wobei, was is guter Klang, liegt im Ermessen des einzelnen. Ich sag's nochmal und da könnt Ihr mir wiedersprechen, wie Ihr wollt, der " Brotkasten" da unten drin is der absolute " Killer" in der Hinsicht, da kannst an Dämpfern dran bauen, was de willst !
Und überhaupt, wieso beteiligen sich hier wieder die " Antituner", ich schreib doch beim Klapphelm auch net, is schei..., brauch ich net ?! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

21 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 10:41

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
..."Tuning dient der Verbesserung" wurde hier geschrieben.
Da wird man ja mal heftigst ablästern dürfen, wenn zurückgetunt wird für teuer Geld! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

...ansonsten tune ich doch auch! (Hab ein Loch in den Tankstutzen gebohrt, damit wird sie deutlich schneller ...voll an der Tanke! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] )



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

22 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 10:56

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Ist das geil! Hatten wir es nicht in der vergangenen Woche erst in einem anderen Thema mit der TOLERANZ?
Wer bestimmt den jetzt, wann wer einem Beitrag schreiben darf?
Tomjohn hat ja lediglich eine Tatsache mitgeteilt!!!!!

23 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 11:04

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...und um noch eins drauf zu legen: Den Zeitgewinn von der Tanke, den holst du auf 10 Runden Hausstrecke mit 20 Mehr-PS nicht mehr raus! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

(...sorry, aber es macht doch solchen Spaß Sigi...)



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

24 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 11:41

Gast


Gast
Hallo Thunder,

wenn du dann mit deiner Holden fährst, dreh vorher die hydraulische Federvorspannung (das ist das dicke Handrad hinten am linken Rastenträger) komplett zu.
Andere Frage: wieviel Kilometer haben deine Federbeine schon "runter", hast du sie zwischendurch mal warten lassen?
Nach meinem Dafürhalten ist so nach 40 - 50000 km ein Federbein reif zum Austauschen bzw. Überarbeiten. Legt man wert auf ein sehr gut funktionierendes Federbein, sollte man es alle 20000 km warten lassen.

Grüße
Friedberger

ps
Glückwunsch zu deiner hervorragenden Auspuffanlage

25 Re: rennkuh 1 b am Di 14 Aug 2012, 11:56

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Jetzt ich auch nochmal zum Sigi und überhaupt:

Also ganz ungetunt ist meine nun auch nicht, immerhin habe ich einen K+N Filter drin, aber nicht wegen Leistungssteigerung sondern weil ich ein fauler Hund bin und das Dingens wohl länger ohne Wartung auskommt. Und auf den Filter ist sie dann ja auch abgestimmt worden. Was man merkt. Sie läuft absolut sahnig, wie ich ja schon geschrieben habe. Unter Tuning übrigens. Und zieht so schön von unten raus - ach ja, das erwähnte ich auch schon mundzu

Wenn jemand Geld dafür ausgibt, dass die Kiste einen für ihn besseren Auspuffklang entwickelt finde ich das solange i.O., solange es im legalen Bereich bleibt. Mein Nachbar hat an seiner 1150 GS einen Zach Auspuff dran und die klingt völlig anders als meine (gefällt mir auch besser, aber dafür einen vierstelligen Betrag in die Hand zu nehmen würde mir erst mal nicht einfallen, solange mein Auspuff noch tut). Das Geld würde ich zuerst in ein besseres Fahrwerk investieren. Das würde für MICH deutlich mehr Sinn machen, zumal die Serienteile sowieso nicht mit überlanger Haltbarkeit gesegnet sind.

Nach der Leistung hatte ich deshalb gefragt, weil meine Dicke vor dem Einstellen (da lief sie für mich unbefriedigend, zuwenig Durchzug unten raus, zuviel KFR, zuviel klappern) es auf dem Prüfstand auf 90,x PS gebracht hat und 109 NM. Das dürfte jetzt sogar noch ein wenig mehr sein, da sie sehr gut eingestellt ist. mundzu

Ich denke seine Meinung darf man solange äussern, wie man bei sich bleibt und anders denkende nicht verunglimpft. Das passiert hier nicht (nach meiner Meinung) und Tuning ist nun mal ein heiß diskutiertes Thema. Schliesslich wird dafür ja oft auch sehr viel Geld ausgegeben und dann gefällt einem natürlich nicht, wenn anders denkende Mitschreiber die Ergebnisse / den Sinn in Zweifel ziehen. Über Messschriebe ordentlich belegte, objektive Daten sprechen da doch für sich. Seriöse Tuner versprechen nicht mehr als sie halten können.

Jetzt noch einen Satz zum Thema Helm und damit direkt zum Sigi:

Unter der Rubrik Helm findest Du meine Antwort auf Deine Aussage Klapper sind sch..., das passt hier nicht rein finde ich.

Viele Grüße aus dem tiefen Süden vom

Jürgen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten