BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bayrischer Wald und Kaunertal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Bayrischer Wald und Kaunertal am Fr 27 Jul 2012, 08:50

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Vom 01.07. - 11.07. waren meine Frau und ich im [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] in Achslach.
Da wir den Urlaub mit Hunden und Motorrädern verbracht haben, sind wir mit dem Auto und Anhänger angereist.
Der Bayerwald ist ein top Motorradrevier, wir haben jeden Tag eine Tour fahren können und an dem einzigsten Regentag sind wir mit dem Auto nach Passau gefahren. Ist wahrscheinlich eh die bessere Alternative - Stadtbesichtigung ohne Mopedklamotten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber auch am ABER Very Happy, in Tschechien oder an der Donau entlang kann man phantastisch Moped fahren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am 11.07. dann zurück nach Hause. Am 13.07. die große Polterhochzeit eines Freundes gefeiert. 16.+17.07. kurz auf Arbeit vorbei geschaut und am 18.07. um 5.30 Uhr Start ins Kaunertal.
Ein bißchen "aufgeregt" war ich schon, bisher waren die weitesten Strecken ca. 550 km (Bebra mit Ente und Schwarzwald - Schulfreund besucht). Jeder weiß, die letzten 100 km schmerzen richtig und da waren 680 km schon eine Ansage.
Aber was soll ich sagen, die Rockster ist sau bequem. Ich war, mit Pausen, 11h unterwegs, keinen einzigen Meter Autobahn und bin glücklich und zufrieden im Hotel "Weisseespitze" gelandet.
Bei Charly gabs erstmal ein Pils und ein Wiedersehen mit meinen beiden Schulfreunden.
Da die beiden momentan keine eigenen Mopeds haben, haben sie für die drei Tage gemietet. Das Hotel ist BMW Testcenter und so konnten Heiko und Carsten die K 1300, 12 GS, 12 R und F 800 GS an drei Tagen ausgiebig treten äh testen.
Am ersten Tag sind wir die Stelvio-Runde gefahren. Mir fällt kein anderes Wort als GEIL ein.

Hotel - Reschenpass - Glurns - Prad - Stilfserhoch - Bormio - Froscagno - Livigno - Susch, Guarda - Scoul - Prutz - und weil es nicht gereicht hat - Kaunertaler Gletscher - und wieder runter ins Hotel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2. Tag
Hotel - Piller - Ötztal - Timmelsjoch - Jaufenpass - Brennerpass - Kühtai - Kühtaisattel - Imst - Hotel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3. Tag Samstag
Völlig verregnet!
Wir hatten die gloreiche Idee, dem Regen in Italien zu entgehen. Also Pickerl gekauft und erstmal Strecke machen über die Brennerautobahn. In Italien angekommen - noch mehr Regen! Also wieder über den Brennerpass zurück nach Insbruck und rüber nach god old germany. Von Garmisch nach Lermoos und durch das Namlostal, Namloser Sattel und Hahntenjoch (bei strahlendem Sonnenschein) zurück ins Hotel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Abreisetag
Bedeckt. Jetzt will Mann nach Hause. Also direkt zur Autobahn. Ab Fernpass Regen nee Schütten. Stau vorm Reutte Tunnel (heißt der so - keine Ahnung) und ab dafür auf die deutsche Autostrada auf der es früher mal hieß "Frei Fahrt für freie Bürger" und sich heute die Geschwindigkeitsbegrenzungen abwechseln.
Irgendwann kam die Sonne - Torsten wurde trocken und die Bahn sehr langweilig. Also bei Meinigen runter und durch den Thüringer Wald. Endlich wieder 'ne thüringer Bratwurst und 'nen Kaffee. Kurzes Telefonat mit Frauchen.
"Da bist du ja bald zu Hause, daß ist aber schön." Nicht zu früh gefreut, zwischen uns liegt noch der Kyffhäuser dancing
Also noch einmal 48 Kurven (Bad Frankenhausen - Kyff. - Kelbra) und ab in den heimischen Harz.
Zu Schluß wurde die Linie immer schlechter und der wackere Rockstertreiber war dann doch froh, als selbige sicher und trocken in der Garage geparkt war.

So - und wer jetzt noch fragt, warum ich den mittleren Texteil unterstrichen habe - ganz einfach: Weil ich es kann!
NEE im Ernst - ich habe keine Ahnung warum das so ist.

2 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Fr 27 Jul 2012, 09:11

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ein schöner Bericht klatschen da habt ihr ja richtig Km gemacht Daumen

3 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Fr 27 Jul 2012, 10:56

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Danke für diesen geilen Bericht!! ... macht mir richtig Vorfreude auf meine geplante Tour in 2-3 Wochen!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

4 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Fr 27 Jul 2012, 15:26

Raffnix

avatar
Eroberer
Eroberer
Toller Bericht tolle Bilder....
war erst vor kurzem da u. fast die gleiche Strecke ,
ist einfach genial !!

Moped 4tanzen Moped

http://picasaweb.google.de/115331967216082334157/R1150Rockster02

5 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Fr 27 Jul 2012, 15:54

Gast


Gast
Schöner Bericht von einem sicherlich schönen Urlaub.

Und wenn du dich jetzt fragst, warum der mittlere Teil nicht mehr unterstrichen ist kann ich dir sagen, ich habe es weg gemacht. Warum? Weil ichs kann! clever

6 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Fr 27 Jul 2012, 16:19

WWG

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Torsten,
schöner Bericht.
Ich kenne am Timmelsjoch es bislang so, auf der südlichen Seite sonnig und die dicken Wolken auf der Nordseite. Wink

7 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Fr 27 Jul 2012, 23:08

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Hallo Torsten! Das nenn ich mal ne Geile Tour (Neid wow ).
Jetzt noch eine schnelle Frage: Wann gabs eine Banane??? zigarre

8 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Sa 28 Jul 2012, 22:43

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Ein Schonen Bericht mit Guten Bilder Torsten und die STIEGL... Bier

http://www.hairpomades.com

9 Kaunertal - sommers wie winters am Di 31 Jul 2012, 10:26

dafreddy

avatar
Grünschnabel
Hallo Torsten!

Toller Bericht, der mich an eigene Touren rund um Charlies Weisseespitze erinnert.

Darüber hinaus ist das Kaunertal - und dieses Hotel - auch ohne Moped einen Besuch wert. Heuer war ich Ende April (21.-25.) am Gletscher bis zu den Knien im Pulverschnee, Anfahrt über die Mautstraße mit Sommerreifen! Und im Winter ist die Auffahrt zum Skigebiet (vor allem mit Allrad) mindestens so geil wie der darauf folgende Tag im Schnee yaeh yaeh yaeh

Aber zurück zum Thema Motorrad: Wir haben Zuwachs bekommen; meine Liebste ist aus dem Urlaub mit einer R 850 R heimgekommen - meine Rockster hat eine Spielgefährtin !!! Leider gelingt es mir nicht, ein Bild von ihr einzustllen ueberleg

Also, herzliche Bikergrüße aus Wien,

Freddy

10 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Mo 19 Aug 2013, 11:40

BikerusRex


Grünschnabel
Wow, total schöner Bericht! Die Tour ist echt schön, die haben schon ein paar Leute gemacht.

11 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Mo 19 Aug 2013, 19:03

boxerkolbe

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo.dein bericht ist super aber war 2012 im Urlaub in Landeck.Unsere Tour führte uns auch ins Kaunatal aber ich war entteucht,für 2 Möpps Maut und 2mal Gondel fahren,strasse mit vielen Schlaglöchern,verkackt von oben bis unten war nicht so der BRÜLLER,das alles hat uns gekostet ca,50 Euro.Ein zweitesmal muss ich Kaunatal nicht haben.Viele Grüsse aus der PFALZ.mütze 

12 Re: Bayrischer Wald und Kaunertal am Mo 19 Aug 2013, 22:59

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Auch der Süden ist schön gelle cool 
Guter Bericht Daumen  , das Kaunertal fehlt mir noch in meiner Sammlung

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten