BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hotel Weisseespitze im Kaunertal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Hotel Weisseespitze im Kaunertal am Mi 25 Jul 2012, 08:30

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich war vom 18.07-22.07. im Hotel Weisseespitze. Da meine beiden Schulfreunde momentan keine eigen Mopeds haben, war das Angebot "BMW Testride Center" ein Volltreffer.

Bikemiete 69-83,00€ und 350 Freikilometer pro Tag

Charly, der Wirt, fährt 'ne Rennkuh und ist, wie alle Angestellten im Hotel, einfach nur Klasse.
Die gesamte Anlage ist top gepflegt - schaut einfach mal auf die Webseite.

Eine glatte 1, das Hotel kann ich einfach nur empfehlen!



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Hotel Weisseespitze im Kaunertal am Mi 26 Sep 2012, 13:06

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Ein paar Anmerkungen zu diesem Hotel können nicht schaden, dachte ich. Meine Holde und ich waren drei Nächte dort.
Es hat uns gefallen und kommt für einen weiteren Besuch (dann vielleicht mit den Möppis) wieder in Betracht.
Auffallend war vor allem die Freundlichkeit des Personals über das gewohnte Maß hinaus und die Hilfsbereitschaft, sowie das "Annehmen" der Fragen vor Ort und sich gleich selbst kümmern. Hab ich so noch nicht erlebt.
Charly hab ich nicht kennengelernt, der treibt sich in der Türkei rum.
Das Essen fanden wir gut bis sehr gut. Ich habe aber in vergleichbaren Hotels auch schon besser gegessen.
Die Preise fanden wir durchaus gesalzen. Ich will jetzt nicht meckern, wir wohnten in einer Suite die uns zum Preis eines normalen Zimmers überlassen wurde. Dann relativiert sich das auch schon wieder etwas. Den Wellnessbereich fanden wir zu klein mit zu wenig Angebot, was aber nicht in unsere individuelle Bewertung einfliesst, da wir ihn nur angesehen haben, aber nicht genutzt haben.
Beim Frühstück, das um 7:30 Uhr losgeht und bei dem ab 8:00 Uhr kein Speck mehr für die Eier nachgelegt wird scheiden sich erstmals die Geister. Ist uns zwei von drei Tagen passiert. Den Kaffee, der serviert wird bekam ich einmal erst als ich fast fertig mit frühstücken war (war auch niemand zu sehen). Ein ander mal erst nach einer Viertelstunde - also zur Halbzeit. Das passt für mich nicht. Wenigstens ist er gut.
Zum Abendessen kann ich sagen dass wir sehr zufrieden waren, man konnte am Vortag auswählen, was man essen wollte. Mir hat ganz entschieden eine größere Auswahl an offenen Weine gefehlt. Die Flaschenpreise sind mir fürs Gebotene zu teuer.
Das Zimmer war geräumig, sauber mit schönem Balkon und großem Bad (originale 82.- p.P. bei 3/4 Pension sind in der Nachsaison aber auch ein Wort).
Der Cocktail in der Lounge war zu wässrig (Long Island Ice Tea geht anders). Die Whiskyauswahl war gut.
Die beschriebenen Routen sind gut. Das Rollitourenroadbook eine Schau und der geländegängige Rollstuhl der Hammer.
Die Testmotorräder verlocken zu einem Seitensprung, die Preise dafür sind ok. War leider nicht, da wir mit dem Auto, das mir gefällt, unterwegs waren und keinerlei Klamotten dabei hatten.
Die Gegend herrlich, die Wanderungen die wir gemacht hatten ein Traum. TG Stellplatz vorhanden, auch super.
Fazit ein empfehlenswertes Hotel, mit (in meinen Augen) Detailschwächen, die den Gesamteindruck nicht vermiesen.
Werde gerne wieder hinfahren...
Danke für den Tipp Narvik.
Viele Grüße
Südjürgen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten