BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Batterie tot

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Batterie tot am Fr 29 Jun 2012, 06:06

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
Hallo zusammen!
Ich habe da mal eine Frage? Wie ist das denn so bei Euch? Wenn die Dicke so 4-5 Wochen steht, wir reden jetzt mal nicht vom WInter, sonder jetzt, ist bei Euch die Batterie dann auch wie tot? Man braucht sie dann nur an das Ladegerät stecken, dann ist es kein Problem. Wenn man sie aber so einfach rumstehen läßt, dann is nix und kommt auch nis.... raufen
Mal ne Frage: Sollte ich mir doch auf die Dauer eine neue Batterie einbauen oder ist das bei Euch auch so und das ist normal? bigcrazy

2 Re: Batterie tot am Fr 29 Jun 2012, 06:57

Thunder


Eroberer
Eroberer
Ich hatte bis letztes Jahr das gleiche Problem, nur das es mit derzeit immer schlimmer wurde. Habe mir dann bei. Wunderlich ne neue Batterie gekauft und aufeinmal sprang die Maschine immer an. Habe sie sogar 4 Monate stehen gehabt und ohne Ladevorgang überhaupt kein Problem.Very Happy
MFG

3 Re: Batterie tot am Fr 29 Jun 2012, 07:34

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...meine Q hängt IMMER am Saito, sobald sie in der Garage Steht. Ich hab das Ladegerät in der Wandhalterung neben dem Standplatz und stecke an die Bordsteckdose an. Die Batterie ist heute besser als beim Kauf vor 3 Jahren... gut investierte 49,- €! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

4 Re: Batterie tot am Fr 29 Jun 2012, 11:11

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Hallo kleene bigsonne ,
also meine Dicke steht in der Saison keine 4-5 Wochen ungenutzt bigcrazy

Nee im Ernst: Natürlich baut eine Batterie über Jahre ab und geht auch irgendwann kaputt. Das liegt ganz einfach an der Wirkungsweise (die Erklärung kann jeder bei Wikipedia nachlesen).

Ente sagte mir, der Teileklaus macht ordentliche Preise - einfach mal fragen.

5 Re: Batterie tot am Fr 29 Jun 2012, 11:57

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ich weiß nicht ob es vergleichbar ist, aber meine 1150 er ist ja mal eine 850er gewesen und die entspricht der 1100 mit der analogen Uhr.
Sollte kein externer verbraucher wie Ladehalter Navi oder so eingesteckt sein, hält da auch über 3 Monate.
Zumindest bei mir.
Irgendwann, bei manchen schon nach 3 Jahren, ist die Speicherbare Kapazität also "Stromfüllung" geringer.
(Kann man sich vorstellen wie ein Loch in einem fast dichten Tankrucksack auf halber Höhe, dann wird die Batterie nicht mehr ganz voll) und die "stillen Verbraucher und Selbstentladung lassen den Rest langsam raus.
Also mal Vollladen und die Spannung nach einem Tag und 2 Wochen messen.
Dazu auch mal einen Pol abklemmen einen Ampere Messer dazwischen und den "Stillen Verbraucherstrom" messen.

6 Re: Batterie tot am Fr 29 Jun 2012, 18:18

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Narvik schrieb:

Ente sagte mir, der Teileklaus macht ordentliche Preise - einfach mal fragen.

Auf jeden Fall beifall...und wenn du bei ihm kaufst, nimm gleich ne Hawker, kann ich nur wärmstens empfehlen.

7 Re: Batterie tot am Sa 30 Jun 2012, 06:57

olli


Eroberer
Eroberer
hey,
es waren nun ein paar leute mit batterieproblemen nun wollte ich mal wissen geht bei euch dann auch das abs in störung und nach einbau der batterie bleibt die rote kontrollleuchte auf dauer an???
fahrt ihr dann zum reset nach bmw???
was passiert denn beim ausfall der bremslichtleuchte??
auch die rote kontrollleuchte in dauerlicht und nur reset mit bmw??????
oder gibt es eine kostengünstige reset möglichkeit?

olli

8 Wartungsfrei? am Mo 09 Jul 2012, 15:06

apenn


Mitglied
Mitglied
Hallo,
ich hatte nach dem letzten Winter auch Probleme mit einer entleerten Batterie.

Frage: Handelt es sich bei den Rockster Batterien um Wartungsfreie? (zumindest die erstausgerüsteten?)

Gruß,
Alex

9 Re: Batterie tot am Mo 09 Jul 2012, 16:37

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
apenn schrieb:Hallo,
ich hatte nach dem letzten Winter auch Probleme mit einer entleerten Batterie.

Frage: Handelt es sich bei den Rockster Batterien um Wartungsfreie? (zumindest die erstausgerüsteten?)

Gruß,
Alex
guckst Du, Alex : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10 Re: Batterie tot am Di 10 Jul 2012, 17:34

Raffnix

avatar
Eroberer
Eroberer
Also, meine hatte nach 8 Jahren noch 62% wow
Wurde aber jetzt bei Rep. gleich ausgetauscht...

http://picasaweb.google.de/115331967216082334157/R1150Rockster02

11 Re: Batterie tot am Mi 11 Jul 2012, 10:13

rockster-CB

avatar
Forum As
Forum As
Also meine Q stand jetzt mehrere Wochen in der Garage.
Heute morgen ist sie angesprungen, wie immer!

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten