BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Chiptuning

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Chiptuning am So 24 Jun 2012, 16:56

zap13


Mitglied
Mitglied
hallo zusammen, spiele mit dem Gedanken via Chip was zu machen. Hat von einer Erfahrung mit dem hier?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danke für euer feedback & LG Peter

2 Re: Chiptuning am So 24 Jun 2012, 18:37

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Servus Peter, also mir is die Firma net bekannt ?! Im Bezug auf den Boxer schon gar net. Also mein Gefühl sagt mir, Vorsicht ! Es gibt meines Wissens zwei Anbieter, die gute, sozusagen für den Boxer passende Chips anbieten. Zum einen der Liedke, fahr selber einen, is super und ein sehr kompetenter, hilfsbereiter Mopedgenosse : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
und dann der Bludau : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich würd einen von den zweien nehmen, da kannst nix falsch machen. Bei so Angeboten in der Bucht wär ich vorsichtig, da is ein Haufen Schei... im Umlauf !
Ach ja, eins noch, Peter. Darfst Dir leistungsmäßig net allzu viel erhoffen. Ich weiß net, ob Du sonst noch was verändert hast, Lufi, Auspuff ?! Weil nur der Chip alleine, des bringt net allzu viel. Allerdings hast Du schon mal einen wesentlich besseren, " gesünderen" Motorlauf.

3 Re: Chiptuning am So 24 Jun 2012, 19:18

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Der Chip alleine bringt gar nix ohne andere Maßnahmen, wozu soll ich die Drehzahl hochsetzen und mein Gemisch via Chip anreichern wenn alles andere Serie ist?
Der Chip ist allerdings notwendig wenn du weitere Maßnahmen geplant hast, z.B. Auspuff, Nocken, Ansaugweg, Kolben etc.



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4 Re: Chiptuning am So 24 Jun 2012, 20:00

zap13


Mitglied
Mitglied
Hi Sigi, dein Umbau mit der Bodis Komplett, Liedke Cip, K&N tönt auch sehr gut!...wo hast du das machen lassen und was hats gebracht?..PS/Nm..und was kostet der Spass circa?

Danke und Grüsse, Peter

5 Re: Chiptuning am So 24 Jun 2012, 20:14

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Peter, hier, etwas nach unten scrollen : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Habe das Leistungspacket 1b, allerdings, wie Du siehst, jetzt mit Liedke Chip. Der ursprüngliche von RENNKUH is irgendwie kaputt gegangen, ganz komische Geschichte, gell Manne scratch ?! Eins vorweg, eslohnt sich wirklich zu dem Preis ! Und die BODIS is eh die schönste, meine Meinung! Allerdings ein Wermutstropfen dabei, sie verfärbt sich unglaublich " häßlich". Habs mit ANTI BLAU sauber gekriegt, is aber bloß von kurzer Dauer. Is halt Edelstahl poliert, im Prinzip "roh", also nix verchromt oder so. Die angegebene Leistung, hat ich schon mal gesagt, halt ich doch für recht optimistisch. Also ich hatte knapp 87 PS und 100 NM, aber am Hinterrad. Kannst nochmal jeweils 8- 10 dazurechnen. Kannst hier nochmal nachlesen : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6 Re: Chiptuning am So 24 Jun 2012, 20:37

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Es gibt aber auch gute Alternativen , also Y-Rohr und entsprechender Dämpfer mit ABE bzw. Komplettanlage: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder von LASER, gibts Koplettanlage sowie auch Y-Rohr mit Dämpfer, Chip : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder bei SR, Koplettanlage, aber da muß man glaub anfragen, is aber auch gut : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7 Re: Chiptuning am So 24 Jun 2012, 23:03

Gast


Gast
Hi Sigi,

"Also ich hatte knapp 87 PS und 100 NM, aber am Hinterrad. Kannst nochmal jeweils 8- 10 dazurechnen."
Ganz so groß sind die Verluste nicht. Der Unterschied bei der Spitzenleistung paßt mit etwa 8 PS, beim größten Drehmoment sind es aber üblicherweise nicht mehr als 5 bis 6 Nm.

Grüße
Friedberger

8 Re: Chiptuning am So 24 Jun 2012, 23:08

Gast


Gast
Hallo Manne und Sigi,

nur mal so zum Thema, dass ein Chip ohne weitere Maßnahmen nichts bringt. Anbei Prüfstandsprotokoll meiner GS vor den weiter gehenden Tuningmaßnahmen. Verbaut ist ein Chip, ansonsten komplett original.
Ich weiß nicht, was das Mopped ohne Chip gedrückt hat (da ich es unwissend mit dem verbauten Chip gebraucht gekauft habe) aber knappe 110 Nm und 90 PS hatte sie garantiert nicht. So groß ist die Serienstreuung nun auch nicht.
[img]

dieses Bild vergrößern Anklicken, um die volle Größe zu sehen


Grüße
Friedberger

[img][/img]


Ergänzung:
Es handelt sich um den Prüfstand von Rösner & Rose (also garantiert keine geschönten oder getricksten Prüfprotokolle.

9 Re: Chiptuning am Mo 25 Jun 2012, 18:14

olli


Eroberer
Eroberer
so ähnlich ist der leistungsverlauf bei meiner rockster nach dem chippen (liedke) auch 90,2ps bei 6317 1/min 109,3Nm/5409 1/min vmax 217km/h auf prüfstand gleicher bauart aus.
mir kam es nicht auf vmax oder so an ich finde sie läuft durchzugsstärker harmonischer doch ganz wichtig sie muß top eingestellt sein.

olli

10 Re: Chiptuning am Mo 25 Jun 2012, 19:15

zap13


Mitglied
Mitglied
Hi Olli, also die 90 / 109 hören sich aber Klasse an! Hast ausser dem Liedke dafür noch was machen müssen?..und wie meinst du das mit "top eingestellt sein"? Danke und Grüsse, Peter

11 Re: Chiptuning am Mo 25 Jun 2012, 20:41

zap13


Mitglied
Mitglied
Hi Friedberger, sind diese Werte auch mit dem Liedke Chip oder hast du einen anderen(welchen)verbaut?..Danke und Grüsse, Peter

12 Re: Chiptuning am Mo 25 Jun 2012, 21:40

olli


Eroberer
Eroberer
hey peter,
gut ich habe ein kn luftfilter, eine größere luftzufuhr und ein remus esd und den chip.
ich habe das weniger unter dem tuninggedanken verbaut sondern zum teil optik und weils praktischer war.
mit top eingestellt meine ventile und synchro, ich glaube da kann viel versaut werden und ebenso viel gewonnen, wenn manns kann oder eine gute werkstatt kennt.
gruß
olli
ps ich kanns nicht habe aber eine gute werkstatt (liedke boxergarage)

13 Re: Chiptuning am Mo 25 Jun 2012, 23:08

Thunder


Eroberer
Eroberer
hallo leute, ich habe nächsten monat einen Termin bei Michael Welsch. Wink freue mich tierisch.Very Happy
mfg

14 Re: Chiptuning am Di 26 Jun 2012, 18:39

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Thunder schrieb:hallo leute, ich habe nächsten monat einen Termin bei Michael Welsch. Wink freue mich tierisch.Very Happy
mfg
Ah, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]! Was gönnst Dir denn bzw. der Dicken ?! Auf jeden Fall schon mal BODIS [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]!

15 Re: Chiptuning am Di 26 Jun 2012, 18:51

Thunder


Eroberer
Eroberer
1b. Bin mal gespannt. werde morgen mal nach ner Eingangsmessung fragen.

Einmal für mich als Laie:
Wenn ab Werk 84 PS angegeben sind, ist das dann die reine Motorleistung, oder die Leistung am Hinterrad?
Weil wenn es die tatsächliche Motorleistung ist und nach dem Tuning 90 PS am Hinterrad ankommen, dass doch eine gute Leistungssteigerung ist.
Welche abweichung ist denn Normal? (von Motorleistung zu Hinterrad?)

MFG

16 Re: Chiptuning am Di 26 Jun 2012, 19:05

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Die angegebene Leistung ab Werk is am Motor/Kupplung. Also wenn ich nochmal die Wahl hätt, würd ich wahrscheinlich auch ne Eingangsmesseung machen. Mein Ergebnis war ja, wie Du mit Sicherheit gelesen hast, net sooo.... Also ich meine, der Verlust zum Hinterrad beträgt etwa 8-10 % der Motorleistung. Da widersprechen mir jetzt gleich welche, gell Ralf [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Also nochmal, des lohnt sich auf jeden Fall, schon allein wegen der BODIS, die kost ja, für sich, schon über 1000,-. Und deine alten Teile schickt er dir kostenlos zurück. Is halt bissle " kratzbürstig" manchmal, der Michael. Aber der meint's net so.

17 Re: Chiptuning am Di 26 Jun 2012, 22:16

Thunder


Eroberer
Eroberer
Also "Kratzbürstig" würde ih nicht sagen, aber als ich ihn das erste Mal anrief um eine erkundung einzuholen, wirkte er sehr Rau, als ich ihm dann im nächsten Telefonat mitteilte, das ich nen Termin haben will, war er sogar recht freundlich. ;D

18 Re: Chiptuning am Di 26 Jun 2012, 23:07

Gast


Gast
Hallo Zappel-Peter,

um welchen Chip es sich handelt, kann ich dir leider (noch) nicht sagen. Ich habe in bis heute nicht gesehen. Er ist bei den späteren Tuningmaßnahmen eigentlich nur aus Faulheit drin geblieben. In der nächsten Winterpause schmeiß ich ihn vermutlich raus, dann kann ich auch sagen, von wem er ist.

Grüße

19 Re: Chiptuning am Di 26 Jun 2012, 23:11

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ralf, wenn du den Chip rausschmeißt musst du neu abstimmen lassen...

Immer vorher Nacher Messung machen lassen! anders nicht!

20 Re: Chiptuning am Mi 27 Jun 2012, 00:10

Gast


Gast
Hallo Klaus,

genau darum geht´s mir ja.
Der Chip (dessen Drehzahlanhebung ich nicht benötige) überfettet mir den closed loop Bereich, so dass mir auch kein PowerCommander etwas dagegen machen könnte. Beim letzten Prüfstandlauf wurde der Chip mal zum Vergleich "tot gesteckt" (inkl. kurzfristiger, angepasster PC-Abstimmung).
Resultat war auch in den unteren Drehzahlbereichen, bei teilgeöffneten Drosselklappen wesentlich bessere Lamdawerte bei nicht weniger Leistung. Wenn der Chip raus ist, müßte mein hoher Spritverbrauch runter gehen und das Startverhalten sollte sich verbessern, wobei die Leistungsentfaltung auf keinen Fall schlechter wird. Aber ohne neue Abstimmung geht sowas (wie jede andere leistungsrelevante Änderung) natürlich nicht. Trotzdem Danke für deinen Hinweis (Vier Augen sehen mehr wie zwei bzw. bei uns sollte man wohl eher sagen, acht mehr als vier).

Grüße
Ralf Johannes Friedberger

21 Re: Chiptuning am Mi 27 Jun 2012, 00:23

Gast


Gast
Hallo Sigi, alte Kirschtorte,

ich würde dir doch niemals widersprechen.
Anbei mal die Prüfwerte ein und desselben Prüfstandlaufes.
Einmal am Rad, einmal am Motor. Ich bin in solchen Dingen immer ganz ehrlich, weil ich ja nichts verkaufen will.

Grüße aus der Wetterau[img]

am Rad:
[/img]

am Motor:
[img][/img]

22 Re: Chiptuning am Mi 27 Jun 2012, 08:19

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Gut, das ist plausibel Ralf, weil ja erstmal die fetten gemerkten Startwerte eingespritzt werden bis die Labdaregelung versucht dagegenzuregeln. Wir hatten ja mal darüber gesprochen. Wo gehst du hin?
Aber bei mir ist es ja genauso.
Da ist zwar etwas weniger gesamt Verbrauch aber kann sein es ist auch zu fett, und würde im Teillast magerer gehen ohne zu ruckeln..

23 Re: Chiptuning am Mi 27 Jun 2012, 10:47

Gast


Gast
Wo gehst du hin?
Quo vadis?

Stehe gerade auf dem Schlauch, was meinst du?

24 Re: Chiptuning am Mi 27 Jun 2012, 10:55

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ja Chip raus und Abstimmen lassen?

25 Re: Chiptuning am Mi 27 Jun 2012, 11:14

Gast


Gast
Rösner Rose Rödermark.


ps
AFR lag so bei 11,7 also lambda ca. 0,8 bei 1100 Touren.
Ich hätte da lieber sowas um die 13,6 (auf Amerschläger´s Anzeige).
Wäre auch schon passiert, ich hätte aber gerne vorher noch den zwoten Lamdaanschluß im Auspuff. Den bekomme ich aber erst während der Winterruhe hin (wg. der dann fälligen Titanschweißerei schicke ich das Rohrstück ins Werk nach Ungarn).

Grüße

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten