BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Tuning, das wie ! (nicht das warum)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Do 24 Mai 2012, 23:13

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Da du Sigi mich fragtest, dass du nicht verstehst, warum bei den meisten extrem getunten BMW Boxern, die dann vl 120/ 120 oder mehr haben, denn eine Delle zu finden ist, mache ich hier ein neues Thema auf, bei dem ich bitte, Technische Sachverhalte und Änderungen am Motor zu beschreiben und zu bewerten.
Bitte nicht schreiben: wenn du die Kompression erhöhst, geht doch der Motor kaputt...Das gehört dann in "Wenn und Aber" des anderen Themas.
Also bei der Serie ist der schöne Buckel in der Mitte bei 4500 oder 5000 -1 Min.
bis ca. 100 PS lassen sich Änderungen auch ggf. ohne Nocken mit gößerer Überschneidung ( GS Nocke ) erreichen, dann geht es zu Schärferen Sachen, die den Nachteil haben: oben noch mehr, in der Mitte nicht. Das heißt sie sind nicht schlechter un der Mitte als vorher, aber leider auch nicht besser.
Deswegen erscheint bei mir ZB bei 4500 eine Delle von 97 NM die aber bei 5000 schon auf 110 NM hochschnellt.
Man sieht die "Delle" auf dem Diagramm, und erahnt sie auch in größeren Gängen, wenn man weiß wo sie sein muss.
Friedberger könnte nun die entsprechenden Diagramme zum Vergleich einstellen. Vl. sprichst du ihn darauf mal an. Einzig die BMW - S Motoren haben mit ihrer langen unter den Sitz verlegten Auspuffanlage wohl bessere Voraussetzungen, aber gerade die Klientel zuckeln nicht bei 4000 rum, und brauchen lieber mehr Feuer ab 6000, weil sie mit schnellen 1000 ccm Japanern und 600 er 4 Zylindern auf dem HHR die 260 km/h der Parabolika knacken wollen, das ist eine andere Zielseztung als wir hier.
Hab keine Ahnung davon- ist nur angelesen...
Was der Grund der Delle ist, kann keiner richtig sagen- ich vermute die kleine Luftfilterbox in Verbindung mit dem Auspuff ist Ursache.
Auf jeden Fall fällt das erst auf wenn ab 5000-1 Min, 120 NM da sind.
Da würde ich sagen ist es den meisten Kunden egal, weil sie den fetten Bereich ab dort vorwiegend nutzen. In den kleinen Gängen wird das so schnell und meist mit wenig Gastellung überstrichen, dass es nicht merkbar ist.
Ich hab mich aber mit einem geschrieben , der sagt, seine GS habe das trotz 120PS/ 125NM nicht! also auf Diagramm Form der Serie, aber um 35 PS drüber, das wäre klasse, auch wenn dann "nur" 110 -115 PS da wären.
Zugunsten einer stärkeren Mitte würde ich auch auf 5 PS verzichten.
Damit kommt Rocksterfeeling auf.

2 Re: Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Fr 25 Mai 2012, 10:04

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
so hier hab ich mal eine "milde" Überarbeitung eines Händlers für ca 10 PS mehr, wobei der Aufwand für das Ergebins recht hoch ist:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aber handwerklich sicher gut gemacht.
Das trifft dein Optimieren wollen der Steuerzeiten usw. RD
Dass die Einhaltung der Drehmomente beim Schraubenanzug extra als Schocki erwähnt wurde, ist prollig. Das setze ich voraus, das mir einer die Ventileistellschrauben nicht anknallt oder vermurkst.

3 Re: Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Fr 25 Mai 2012, 21:29

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Klaus, dank Dir erst mal. Dem Ralf seine Kurven kenn ich, der hat die Dallen auch drin ! Also ich sag Dir was, wenn ich recht überleg, bin ich eigentlich zufrieden. Bei mir sind eigentlich alle Merkmale gegeben, wie auf der von Dir verlinkten Seite beschrieben. Nur net ganz auf einem so hohen Niveau. Aber meine Drehmomentkurve sieht ziemlich gleich aus. Und ne spontanere Gasannahme auch, schnelleres Hochdrehen. Einen guten Motorlauf auch. War das erste, was mir beim LIEDKE Chip aufgefallen is, kaum noch Vibrationen ! Also ob des mim PC besser wär ?! Ich kannte übrigens die Seite auch schon, ein Mordsaufwand, das stimmt !

4 Re: Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Fr 25 Mai 2012, 21:55

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo Sigi der, Power Comander, wenn er zusätzlich zu einem sagen wir schlechten Chip oder einer nicht optimalen Stufe des Chips verbaut wird, kann den Rest noch besser machen.
Dazu müsste der Prüfstandsabstimmer das Lambda aber nicht nur bei Vollast, sondern auch in Teilgas 10 - 20 - 40 - 60 - 80 % Gas Stellung aufzeichnen und ggf. korrigieren. Das wird ja auch beim Chip so festgelegt, aber ein anderer Auspuff dran, und schon kann es sein, dass es nur noch zu 98 % passt. oder zu 85% wenns schlecht läuft. Dann hätte man einen Spritvernichter oder eine Umweltsau getunt, und das darf nicht sein. Weil die Tuning Chips eher zu fett laufen, um nicht einen Motorschaden zu riskieren, aber auch um eine weiche Gasannahme zu haben.
Der Chip kann halt die Drehzahlgrenze höher setzen, der P-C nicht, weil er nur vorgeschaltet, dem STG was ( Zu fett- Zu mager) vorgaukelt, den Rest macht das STG selbst, indem es ausgleicht, was scheinbar falsch ist.
Ich habe beides drin. Eben so gekauft.
Im Grunde kann man auf Eines der beiden verzichten, wenn es gut gemacht wäre.
Also nur Power Comander, aber dann hat man halt keine höhere Drehzahl- die man eigentlich aber kaum braucht....

5 Re: Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Di 29 Mai 2012, 14:16

RD


Mitglied
Mitglied
@ teileklaus

ganz genau das meinte ich mit feinsteinstellung
die eben vom werk nicht 100 % erreicht werden

gruß RD

6 Re: Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Di 29 Mai 2012, 14:43

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ich mach jetzt mal einen Maximalen Sprung zu den bessten Kurven, die ich seriös getunt sah und gemessen worden ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ist vl erst mit Zugang lesbare PDF

Die Schnelle: 236 echte KM/h
118,3 PS bei 7142 -1 Min
125,2 NM bei 6260 -1 Min

Dann die mir am bessten gefallende weil Drehmoment starke Kurve,
und bei niedrigen Drehzahlen fette 130 NM !!!! 209 KM/h
Das machen nicht mal die 12 er mit 122 PS ab Werk.

129,8 NM bei 5587 - 1/ Min
108 PS bei nur 6113 -1 Min

7 Re: Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Di 29 Mai 2012, 15:04

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hier noch eine gute Adresse, wo Feintunging sehr genau genommen wird, aber bitte zu Ende lesen, da stehen dann 105 PS ? für 5500.-€ und da kann es so fein sein, wie es will ( Dreifachzündung! + 1800 €) , es ist Unsinnig teuer, da kauf dir eine 12 er.
Es ging mir drum darzustellen,
w a s alles f e i n getunt werden kann, deswegen schrieb ich mal, KOPF Bearbeitung kostet sehr viel für die 2-5 PS die da kommen. Das ist der letzte Akt beim Boxer, wenn einem nichts mehr einfällt.

8 Re: Tuning, das wie ! (nicht das warum) am Di 29 Mai 2012, 15:59

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier eine 11 er mit Kopfbearbeitung,1150 er Zylinder,
die einen großen Drehmomentbuckel mit 120 NM hat..

Oliver verkauft seine 1100 er R gerade für 4800.- mit 75 000km
für jemand der sich das teure Tuning günstig einkaufen will, sicher kein schlechter Schnapp.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten