BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Preisgünstige Stiefel im Vergleichstest

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Preisgünstige Stiefel im Vergleichstest am Mo 16 Apr 2012, 10:35

Gast


Gast
Habe hier eine Kurzzusammenfassung eines aktuellen Vergleichstest(MOTORRAD) günstiger Motorradstiefel. Da könnt ihr selbst nachschauen, ob es sich lohnt, auf Kosten der Qualität ein paar Euro zu sparen. Allerdings hat es ein Hersteller zumindest zu einem "gut" geschafft.

RocksterSZ


Forum As
Forum As
Hallo!
Meine "Probiker" waren nach kurzer Zeit hin, obwohl ich das Material nicht wirklich belaste (wenig Regenfahrten, etc).
Meine Daytona halten.
Billig ist oft teuer!
Gruß

Gast


Gast
Haste leider öfter. Ich habe mir mal auf ner Motorrad-Messe eine paar "günstige" und angeblich wasserdichte Stiefel andrehen lassen (haben um die 100.- € gekostet). Nach einem verregneten Dolomitenurlaub waren die nicht mehr schwarz, sondern grau. Und wasserdicht waren die nur am Anfang (als das Wetter noch gut war).
Das Ende vom Lied: ich hatte ne Erkältung und die Schuhe wanderten in die Tonne (weil ich den Namen vom Händler nicht mehr hatte).
Also lieber ein paar Taler mehr ausgeben.

RS-Motorsport

avatar
Webmaster
Webmaster
Hallo tomx,

wasserdicht hat nichts mit der Richtung zu tun.
Vieleicht lassen die nur kein wasser raus!!! cool

Bin mit meinen Daytonas sehr zufrieden.
Immer nur nach dem Regen trocknen lassen, Sattelfett und schwarze Paste und alles ist wieder prima. Keine nassen Füsse........

Gruß Ralf



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich war dabei
* WBLT 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 *
* Hecklingen 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 *
* OFLT 2016 *

Mrafor

avatar
Mitglied
Mitglied
klatschen Danke für den Hinweis...

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Mit Stiefeln kenne ich mich nur insoweit aus, das es Menschen gibt denen der Tritt eben mit Stiefeln in den verlängerten Rücken manchmal gut tut !

Ich habe seit Anbeginn meiner Mopedaktivitäten Daytona und auch BMW-Stiefel, wobei ich nicht weiß wer die BMW-Dinger bastelt.
Beide sind nach meinen vielen Reisen bei Wind und manchmal auch Wetter immer hervorragend gewesen wasserdicht und muggelig warm bei niedrigen Temperaturen.
Auch die Passform war gut, ohne drücken und rutschen.

Ich würde nie auf die Idee kommen mir Stiefel von einem anderen Hersteller anzuschaffen !
In diesem Fall sage ich immer, wir sind zu arm um billig zu kaufen !!!!!


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

marmidesign


Eroberer
Eroberer
Moin............
ich möchte mir gerne neue Stiefel kaufen........nur leider habe ich einen sehr hohen Spann und komme nicht in die Stiefel rein oder wenn ich rein kümm sind die Stiefel zu groß badcomputer
Such auch keine hohen, war gestern bei Polo und Louis und habe alles angehabt was da war, leider passen nur die billigen von pro biker zum Schnüren.
Stiefel sollten auch beim gehen einigermaßen bequem sein.

Habt Ihr nen Tip?????

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Ich würde mich mal an die Pobiker wenden, die tragen hochhackige Stiefel, vielleicht geht es damit.

Ansonsten ruhig mal 1 oder 1 1/2 Nummern größer probieren und mit guten Einlegesohlen entsprechend ausgleichen.
Die andere Möglichkeit wäre mal den BMW-Stiefel probieren oder einen enduroähnlichen Stiefel mit Klammern vorne.
Versuch macht Klug !

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Wenns bequem sein soll,dann empfehle ich den Daytona Journey...der Hausschuh unter den Stiefeln. Und er ist 150%ig wasserdicht,wie ich in den letzten 2 Tagen herausfand.

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...ich hab den Daytona Shorty, das ist der gleiche ohne GoreTexⓉ und kann das absolut bestätigen. Da der sich per Klettriegel am Spann verstellen lässt könnte der dir "Hochspanner" auch gut passen...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Wer billig kauft , kauft zweimal. Qualität macht sich immer bezahlt. Ich habe seit Jahren Stiefel von Daytona und das hat sich "bezahlt" gemacht. Bis jetzt keine Probleme damit.

marmidesign


Eroberer
Eroberer
sehe ich genauso............. nur die Daytonas die ich am Freitag an hatte, passten alle nicht.
Hat jemand "Bergmann" Kaiman Stiefel??

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten