BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

20tkm Inspektion

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 3]

26 Re: 20tkm Inspektion am Fr 30 März 2012, 07:51

Ente


Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@ teileklaus

seit einiger Zeit sind bei Motorrädern die Drosselklappenkörper genauso aufgebaut wie beim PKW...das heißt, im Standgas sind die Klappen vollständig geschlossen, und die Luft strömt nur über einen Bypaß. Weiß jetzt allerdings nicht, ob´s auch für den Boxer zutrifft...brauchte mich damit noch nicht befassen.


btw. was macht das Powerpack ?

27 Re: 20tkm Inspektion am Fr 30 März 2012, 07:59

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
@ Sigi,

na, da ist ja wohl der Hammer! Bringst Deion Mopped heile weg und kriegste kaputt wieder. raufen
Ich würde warscheinlich auch zu Rennkuh fahren und die "Dicke" mal checken lassen, was mit dem Chip ist, wenn die anderen das sagen, das der ne Macke haben könnte?!
Was sagt denn die Werkstatt dazu, was die denn mit Deiner Dicken gemacht haben???? blabla

28 Re: 20tkm Inspektion am Fr 30 März 2012, 08:50

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Werkstatt sagen, ich nix verstehn.
Motorrad lief schon bei der Einlieferung schei**, wir wollten es bloß nicht so teuer machen und genau aus diesem Grund haben wir nichts weiter gemacht !

Viele der sog. Fachwerkstätten kann man doch in die Tonne treten.
Werkstätten wie z.B. Koch, Rennkuh u.ä. werden doch immer seltener.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

29 Re: 20tkm Inspektion am Fr 30 März 2012, 14:42

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ente schrieb:@ teileklaus

seit einiger Zeit sind bei Motorrädern die Drosselklappenkörper genauso aufgebaut wie beim PKW...das heißt, im Standgas sind die Klappen vollständig geschlossen, und die Luft strömt nur über einen Bypaß...
Soweit ich mich da durchgelesen habe ist es zwar richtig dass die Nebenluftschrauben immer offen sein sollen, aber es gibt Leute , die schwören auf geschlossene, die machen alles mit dem Anschlag und justieren den Poti neu. Das habe den Vorteil, dass die Kanäle nicht verschmutzen können, und das ist wohl öfter der Fall.
Die Klappen sind ja nicht gänzlich geschlossen auf Anschlag, weil der Linke zumindest in einer kleinen Winkelposition von BING so eingestellt und mit Sigellack verblombt ist. Der wird dann geknackt und beidseitig weiter geöffnet, damit man auf die 1000 kommt.
Hat aber mit der Schubabschaltung nichts zu tun, würde ich tippen.
BTW Powerpack ist für nächste Woche versprochen.. :-(
@ Manne, du schätzt das schon richtig ein, ich bin da wahrscheinlich nicht so erfahren wie du.
@ Sigi: Troztdem würde ich zum Welsch fahren und mir Klarheit verschaffen..nicht einfach ein anderes Programm stecken lassen.

30 Re: 20tkm Inspektion am Fr 30 März 2012, 18:11

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Klaus, ja das wär das beste. Da das aber von mir aus 200km ! sind, werd ich ihm den Chip zuschicken und er prüft ihn dann, so is jetzt mal ausgemacht. Werde derweil, wie auch von Manne geraten, den Originalen einbauen. Eventuel laß ich se auch mal so in der Garage stehen, bis ich Nachricht vom Welsch hab. Sonst muß ich 2mal rum bauen. Ich muß jetzt auch mal so langsam "einen Knopf " an die Sache ranmachen, sonst dreh ich noch durch. Und nochmal, den Fallerts will ich da keinen Vorwurf machen. Die hätten den Poti, falls er's gewesen wär, auch auf Kulanz geprüft/getauscht !
Ach ja , zum Thema Umstecken der Programme, der Welsch hat damals auch umgesteckt und auf dem Programm, wo se jetzt gesponnen hat, hat se halt die beste Leistung gebracht. Da gibts welche für schlechtes Benzin und so was, die würd ich eh net stecken. Ich war ja schon drauf und dran , se auf dem jetzigen Programm zu lassen....aber na ja, jetzt mach ich's mal so umnd dann sehen wir weiter ?!

31 Re: 20tkm Inspektion am Fr 30 März 2012, 18:50

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
teileklaus schrieb:@ Ente: selbst wenn die Bypässe zu wären, wenn Synchro gemacht ist, sollte sie auch dann laufen bleiben aus der Schubabschaltung.
Oder hattest du mal mit geschlossenen Schrauben so einen Fall?
Manne hat j

Nein...wie gesagt, war nur ne Vermutung. Kann natürlich auch am Chip bzw. Mapping liegen...ist für mich nur etwas sonderbar, daß die Karre vor der Inspektion sauber lief, und danach nicht mehr...ganz großer Zauber bigcrazy

...hier noch was zum Thema Synchronisieren

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

32 Re: 20tkm Inspektion am Fr 30 März 2012, 19:10

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ente schrieb:...ist für mich nur etwas sonderbar, daß die Karre vor der Inspektion sauber lief, und danach nicht mehr...ganz großer Zauber [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ha ja, des geht mir ja auch immer noch im Kopf rum, aber bei den Arbeiten, die die gemacht haben, das kann eigentlich keinen Einfluß auf den Chip haben. Und , ja Ente, so in etwa hat der Manne das gemacht, wie in deinem Link.

33 Re: 20tkm Inspektion am Sa 31 März 2012, 21:38

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
So Freunde, jetzt die letzte Episode in diesem Trauerspiel, ich hoffe es !!! Hab mich gestern abend noch mit Robert (gsrobert) ausgetauscht, Danke Robert an der Stelle. Also der hat mich noch mal schalu gemacht [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]!! Hat den Chip als Fehlerquelle eigentlich ausgeschlossen !! Hauptverdächtiger : Primärzündspulen ! Also heute morgen früh aufgestanden, konnt eh net gescheit pennen. Zündstecker abgezogen und bei laufendem Motor getestet. Funken ohne Ende. Mir wär's fast recht gewesen, wenn's die gewesen wären, dann hätt ich mir den Einbau des Originalchips sparen können. Also dann zum eigentlichen Plan. Der Manne sagt noch: " Oh, da brauchst aber nen T4 ( 30er Torx) mit Innenbohrung!" Ich sag : " Ja , ich weiß, so steht's auch in der Einbauanleitung des Chips ." Bin dann in Baumarkt gefahren, gibts nur als Set [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]!!! 17 euro ! Zum ATU gefahren, gar nix. Hab in der Zwischenzeit noch überlegt, ob wohl die in meinem PROXXON Satz Innenbohrung haben, paar mal dran gedacht, aber net reingeschaut. Nee, haben se net , denk ich mir. Also das Set gekauft, heimgefahren, nix wie in die Garage ! Guck in den PROXXON, Heilandssack [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.], die Kleinen bis 30, alle mit Bohrung !!! Set umsonst gekauft,heut nachmittag wieder umgetauscht ! Und jetzt kommts beste, ich hätt eh keinen gebraucht, Motronik is mit 5er Inbus bei mir verschraubt, toll!!! Also den Tuningchip ausgebaut, hab mich auf einen festen Sitz eingestellt, bin wirklich vorsichtig vorgegangen, es passiert das, wovor ich Angst hatte, 2-3 Pins verbiegen sich [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.], ich versuch ganz,ganz vorsichtig, gerade zu biegen, EINER BRICHT AB !!! Also hat sich die Geschichte mim Welsch auch erledigt !!! Kurz und gut, Originalchip eingebaut und was soll ich sagen, Moped läuft einwandfrei !!! Besagte Fehlersituation in kaltem wie warmem Zustand probiert, x-mal !!! NIX, keinAusgehen , nix !!! Hab jetzt natürlich schon einen spürbaren Leistungsverlust, aber ich muß ehrlich sagen, er is lang net so groß, wie ich dachte ?! Ich sag's jetzt einfach mal so, also ich glaub der Chip is net allzu viel wert. Kann eigentlich auch gar net sein, wenn man den Gesamtpreis des Packets sieht und dann auf die Komponenten bezieht. Na ja, ich bin halt etwas enttäuscht von dem 1b. Hab vieleicht auch Pech gehabt, will jetzt keine schlechte Werbung machen. Bin im allgemeinen net so zufrieden, wie die ganze Sache mit dem Herr Welsch gelaufen is, aber des steht auf einem anderen Blatt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]! Kurzum, die Dicke läuft einwandfrei, soweit ich das bis dato beurteilen kann, morgen wird nochmal ausgiebig getestet. Anbei gleich mal die Frage an die Fachleut : welcher Chip lohnt sich denn Liedtke, BB (Bludau), gibts sonst noch was in die Richtung ?! Vieleicht laß ich se auch so , weiß noch net ?! Aber man gewöhnt sich halt schon an die Mehrleistung.

34 Re: 20tkm Inspektion am Sa 31 März 2012, 23:12

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
So´n Chip auf blauen Dunst kaufen ist für mich auch nur halber Kram, denn wenn richtig, dann würde es so laufen: dein Bock kommt auf den Prüfstand, wird ausgelesen, und anhand dieser Daten wird dann ein neuer Chip für dich "geschossen"...nur dann hast du das optimale Ergebnis. Problem dabei: könnte Ärger bei der AU geben. Ich bin für den Powercommander...is zwar genauso "legal", dafür aber frei programmierbar...da kann man zur Not alle 2 Jahre selber ne magere Map raufziehen, und nach der AU wieder tauschen. Allerdings war ich schon zweimal beim Liedke...ich bin mir sicher, wenn du ihm erzählst, was an deinem Möppi verändert wurde, dann bekommst du auch einen passenden Chip...is´n guter Fachmann klatschen

35 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 08:42

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
morning Sigi,

meinst du, es lohnt sich überhaupt, den originalen zu tauschen? Wieviel spürbare Leistungssteigerung hat man denn wirklich? Geht die Dicke dann ab wie "Schmitz Katze"?? glotzen

36 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 09:03

olli


Eroberer
Eroberer
hey sigi,
ich war gestern beim liedke und hab erstmal schimpfe bekommen das ich die brodis nicht gekauft habe(aber nur die brodis!!!!) und dann auch wegen des chips gefragt.
allerdings geht es mir nicht so sehr um mehr leistung sondern um die verbrauchsminderung und die laufkultur.
ich bin mit der arbeit der boxer-garage voll zu frieden und die preise sind okay
nur die wartezeit und halt 150km anfahrt
aber ich finde es lohnt

olli

37 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 09:33

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
olli schrieb:hey sigi,
ich war gestern beim liedke und hab erstmal schimpfe bekommen das ich die brodis nicht gekauft habe(aber nur die brodis!!!!) und dann auch wegen des chips gefragt.
Ha ja , klar ! Hab ich Dir doch auch gesagt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ! Bei dem Preis , Mensch ! Die kost neu das DOPPELTE ! Da kann die sogar zerkratzt sein ! Und Olli , nochmal, dei heißt BODIS,ja, BODIS und net brodis [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]!
@ Sonja, ja das is jetzt die Frage ?! Ich trink jetzt erst mal[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]und dann fahr ich noch mal so 200 km. . Die Fahrt gestern is net so richtig aussagekräftig, des war ja eigentlich nur Stop and Go mit bei 2000 immer auskuppeln [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]! Es is schon ein Unterschied, ob Du 85 oder 95 PS hast und vor allem ob 98 NM oder 110 !!! Wobei's bei mir net unbedingt die Spitzenleistung war, der Welsch verspricht ja mehr, ich habe bzw. hatte ne brutal gute " Mitte" im Drehmomentverlauf, umgangssprachlich, die hat schon zwischen 3000 und 4000 so gezogen, wie früher zw. 4000 und 5000 !!!! Wobei da die BODIS und der K&N auch bissle was machen. Also ich hatte gestern den Eindruck, der Chip hat gar net sooo viel gebracht. Mal sehen, in paar Stunden kann ich mehr sagen. Bei uns is [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]TOTAL !!!

38 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 09:45

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
sonnig mehr ist bei uns nicht und A....kalt! Obi ich heute fahren kann..... Das ist hier die Frage. Ich will auch raufen fahren.

39 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 09:51

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Olli, jetzt nochmal. Hast jetzt bei Liedtke was machen lassen ?! Chip eingebaut ?! Wie is es ?!

Im allgemeinen muß ich noch mal sagen, der eigentliche Beweggrund für den Umbau damals war ja die Auspuffanlage, weilich was schönes, anständig Sound und vor allem, das ganze legal haben wollt. Aber man gewöhnt sich halt schon an die Leistung.
@ Sonja, ja frisch is hier auch, aber ich MUß nochmal testen, obwohl ich denk, daß se jetzt läuft.

40 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 10:00

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@Sigi

ich würde an deiner Stelle schon zusehen, daß ein anderer Chip reinkommt...schneller Luft rein, und schneller Abgase raus ergeben noch lange kein Tuning,wenn die Kraftstoffmenge nicht durch ein neues Mapping dementsprechend angepaßt wird. Viele verlassen sich da gerne auf die Lambdasonde, aber die regelt nur im AU-relevanten Bereich, ab ca. 3000-4000 U/min läuft der Motor nur mit der vorgegebenen Map...aus dem Grund gibts beim PC eine Breitbandsonde dazu, die regelt über den kompletten Drehzahlbereich. Nur Auspuff und Lufi bringt meist nicht viel...es entsteht nur der Eindruck durch die agressivere Geräuschkulisse.

41 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 10:58

olli


Eroberer
Eroberer
hey sigi,
das mit dem "brodis" geht bei mir nicht mehr raus
ich weiß nich wieso
jaja ihr hab es ja gesagt kaufen aber ich bin ja eigentlich zufrieden mit dem was ich habe
zum chip beim liedke das entscheidet sich in den nächsten tagen, meine Q ist dort wegen der bremse die abs probleme sind noch nicht komplett behoben und ich muß nun erstmal sehen was diese aktion kostet und ob dann alle gut ist.
der liedke ruf mich vor ostern an und wenn es nicht bis da hin zu teuer geworden ist dann kommt der chip rein
olli

42 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 12:14

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@Olli

der Liedtke modifiziert auch die Airbox für schmales Geld...falls das interessant für dich werden sollte.

43 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 12:44

Mrafor

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Sigi,

ich habe gestern meine Dicke aus der Werkstatt nebenan abgeholt...durchgeführte Arbeiten:

- Ölwechsel (Motul 7100)
- Wechsel Bremsflüssigkeit Radkreis vorne und hinten
- Abdichtung Ventildeckel links
- Allgemeine Durchsicht, Elektrik, Bremsen, Reifen etc.

142,29 Euro

Das gute an der Werkstatt ist, der macht nur das, was wirklich fällig ist und nicht das, woran man viel Geld verdient. Er ist alles nach dem "BMW-Wartungsplan" durchgegangen. Schade an ihm ist, er steht nicht auf BMW, sondern nur auf Japaner, aber ich halte ihn für kompetent und absolut ehrlich.

Wenn mal einer einen Tip hier in Köln braucht auf der schälen Sick (rechtrheinisch) bitte anfragen.

Gruß Marco

44 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 14:48

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Moppedsonne schrieb:meinst du, es lohnt sich überhaupt, den originalen zu tauschen? Wieviel spürbare Leistungssteigerung hat man denn wirklich? Geht die Dicke dann ab wie "Schmitz Katze"??

Wie Ente schon schrieb, entscheidend ist das Mapping damit die "Q" nicht zu mager läuft!
Da Sigi den Luftfilter und die komplette Auspuffanlage geändert hat, sollte man das Mapping schon irgendwie angleichen, da sie ja quasi freier durchatmet, da ist die Gefahr schon groß dass, das Gemisch zu stark abmagert, also entweder mit Chip, Power-Commander oder Rapid-Bike!
Die Twin-Spark läuft ab Werk schon recht mager, um die damaligen Abgasvorschriften einzuhalten, auch deswegen wurden die 2ten Zündkerzen verbaut!
Den Originalen würde ich nur tauschen wenn das entsprechende Equipment verbaut ist, z.B. anderer Luftfilter, und/oder Auspuffanlage, Nockenwellen, Kolben!
Nur Chip und sonst Serie bringt das glaub ich nicht viel wenn überhaupt!

Aber ein Leistungsunterschied wird schon zu bemerken sein.

@Sigi die beiden sind schon richtig, entweder [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] oder [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

45 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 15:04

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Also Freunde, ich sag's jetzt mal definitiv, der CHIP war's !!! Bin heute ca. 200km gefahren, Moped läuft einwandfrei, bis auf den Leistungsunterschied, muß meine Aussage von gestern relativieren ! Also gebracht hat der schon einiges, vor allem beim rausbeschleunigen aus Kurven, also da hab ich's extrem gemerkt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] !!! Ich hab mich eigentlich schon entschieden, der LIEDTKE wird's. Ruf da gleich morgen an oder schreib heut schon mal ne Anfrage.
@ Manne, danke nochmal für alles, ohne Dich hätt ich's net gschafft [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] und super eingestellt, Standgas find ich so viel besser, is irgendwie" gesünder ". Ach ja, der Welsch Chip scheint von denen hier zu kommen, zummindest steht " tuned by Serial" auf dem Schei.... : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Sehr " aussagekräftige" Seite, ich weiß net, was davon halten, man versteht ja auch alles [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

46 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 15:20

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Von denen meine ich schon mal gehört zu haben, in der Bucht gab's die glaub ich auch schon mal zu kaufen!
Wird wohl ähnlich sein wie dieser [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Du hast also den "Rennkuh-Chip" beim Ausbau kaputtgemacht?

Normalerweise sind solche Torxschrauben am Steuergerät verbaut, dann hat der Welsch wohl andere eingebaut, Guck mal bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] die dort angebotenen "Originalen" Steuergeräte haben alle diese Schrauben, sorry Sigi das konnte ich leider nicht wissen.



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

47 Re: 20tkm Inspektion am So 01 Apr 2012, 15:33

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ja, ich hab 'n hee gmacht, wie geschrieben, is jetzt auch egal. In der Beschreibung von dem Chip stehen ja auch die Torx, is schon komisch, am End hat der mir da auch noch eine andere Motronik eingebaut ! Nee, im Ernst, da war ich dabei, hab zugeschaut, aber ausschließen kann ich's net ganz. Und auch die Befestigungsschrauben der Motronik seitlich, die Kreuzschlitz, sind totalvermurkst, sehen aus wie angeschliffen, komisch. Und ein Nase von der Ölkühlerverkleidung rechts war auch abgebrochen, also alt, net von gestern ?!

48 Re: 20tkm Inspektion am Mi 04 Apr 2012, 21:08

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Also Freunde, nochmal ein kurzes Update zum Thema, ich hoffe, wirklich das endgültige. Gleich am Sonntag/Montag mit Herrn Liedke Kontakt aufgenommen. Gleich mal vorweg, die, die ihn kennen, werden das wissen, habe selten, zummindest mal telefonisch, so einen netten, hilfsbereiten und kompetenten Zeitgenossen/Mopedgenossen kennen gelernt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]!!! Problem beschrieben, er hat eigentlich auch ausgeschlossen, daß am oder besser im Chip was kaputt gehen kann, war sich nach meiner Beschreibung aber auch nicht mehr so sicher ?! Kurz und gut, hat mir den Vorschlag gemacht, mir einen seiner Chips zukommen zu lassen, ich teste dann und wenn ich net zufrieden sein sollte oder es wieder nicht funktioniert, kann ich ihn zurück schicken !!! Ich sag ja, also Hut ab, das es solche Leut heutzutage noch gibt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]!!! Also heut abend Chip eingebaut, kurze Schrecksekunde, Stecker vom Tank net angeschlossen, vor lauter Aufregeung [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Moped läuft net an, Batterie schon fast leer [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]...ich dreh noch durch mit dem Schei...... echt !!! Herr Liedke nochmal angerufen, dachte, muß Motronik jetzt nochmal neu auf den Chip "eichen", sozusagen. Herr Liedke mich erst mal beruhigt, Batterie laden, dann starten, Einstellung wird beibehalten. So und was soll ich sagen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]MOPED LÄUFT !!! Und zwar mit dem gleichen BUMS wie vorher !!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Dreht noch etwas schneller hoch als nit dem anderen Chip, hab ich das Gefühl ! Probier vieleicht noch ein anderes Programm ?! Gott sei Dank ! Ich bin ja schon ganz bekloppt, der Manne hats ansatzweis schon mitgekriegt !

49 Re: 20tkm Inspektion am Mi 04 Apr 2012, 21:20

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Sigi,
und was kostet dich der Spass jetzt, wenn ich mal fragen darf? Ist aber toll, das jetzt dein Mopped wieder 1 a läuft. War ja auch eine schwere Geburt.

50 Re: 20tkm Inspektion am Mi 04 Apr 2012, 21:34

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
199,- laut dem Angebot bei Liedke im Shop. Da leg ich aber noch was drauf für die " Kaffekasse" bei so einer mehr als fairen Behandlung , des weißt aber ! Das zahlt man aber auch für einen VERNÜNFTIGEN Chip, würd ich sagen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

51 Re: 20tkm Inspektion am Mi 04 Apr 2012, 21:44

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
Das ist ein stolzer Preis, aber wenn man merklich auch mehr Leistung hat, ist es doch ok. Jeder so, wie er es gerne mag. Der eine gibt ein Heidengeld für einen Spoiler aus, der andere für etwas anderes. Gratuliere dir, das alles noch glimpflich abgelaufen ist.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten