BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Reifenwechsel ohne Abbau des ESD

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 00:19

holziffb

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Gemeinde,

Vorwort: mir geht es bei meiner Frage an erster Stelle um's Praktische, an zweiter Stelle um die Optik und wenn überhaupt kommt der Sound erst ganz zum Schluss (um Ärger mit der Rennleitung zu vermeiden).

Laut Anleitung soll's zwar funktionieren, die Praxis sieht aber anders aus. Der Ausbau des Hinterrades ist m.E. ohne vorherigen Abbau des Chrom-Schornsteins nicht möglich. Wenn hier jemand andere Erfahrungen gemacht hat, dann bitte her mit dem Trick.

Meiner Meinung nach könnte mein Problem (gem. o.a. Prioritäten) am besten mit dem ESD, den El Barto angeschraubt hat, gelöst werden (ich stell an dieser Stelle mal sein Bild rein um wildes rumgeklicke zu vermeiden):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zum Vorteil des einfachen Hinterradausbaus käme noch, dass man nun auch auf der linken Seite einen großen 31 ltr-Koffer anbringen könnte.
Doch, wie lautet die genaue Bezeichnung, wo gibt's das Teil zu kaufen, kann der Kat drinbleiben oder braucht man weiteres Zubehör (Y-Rohr) und was kostet der Spass in etwa?

Ein anderer Hersteller (Zach etc.) käme auch in Frage. Auf den Bildern hier im Forum wirkt der Zach etwas schlanker als das Original-Alphorn. Wie sind euere Erfahrungen beim Radausbau?

Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Antworten.

Holzi

2 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 00:41

erne

avatar
Routinier
Routinier
Das Ding sollte die BSM-Sidepipe sein, mit 700-800 Euro dürftest Du dabei sein...

Wenn cih das richtig gelesen hab ist das mit Kat, kannst ja mal im "Biete" schauen, da verkauft Tabarzer seine bunt bemalte Q, der hat den auch dran...


Grüßle

erne

3 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 07:16

Gast


Gast
Für den BSM, der auf dem Bild zu sehen ist guckst du HIER

Ich habe den ZACH dran und der Reifen wird immer ohne Demontage des ESD
gewechselt.
Ist zwar ein bischen eng, aber es geht Exclamation

31 L Koffer auch auf der linken Seite ist natürlich wieder ein Argument für den BSM,
aber der Preis und der Sound (der bei der BSM nicht so doll sein soll) spricht für den ZACH Exclamation

4 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 09:22

Stephan

avatar
Moderator
Moderator
Ich habe mein ESD noch nie abgebaut beim wechseln der Reifen.



Gruß Stephan

5 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 12:05

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
Hallo holzi !

Ich habe diese Saison das Hinterrad ohne Abbau des ESD an- und abgebaut. Einen wirklich guten Tick habe ich leider nicht auf Lager.
Insbesondere das Einbauen gestaltete sich schwierig........(ich wollte ja nicht die Felge verkratzen);
es kommt sehr auf die richtige Aufbockhöhe an, eine Idealhöhe kann ich leider nicht benennen -> da hilft nur der Eigenversuch mgl. mit Hilfe einer 2.Person.

Viel Glück !!!!!!!!!



Stefan [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 13:37

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
BSM-Sidepipe is mit kat und db-killer. kostet über 700 steine, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] etwas billiger.

7 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 18:49

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin,

das Hinterrad kann bei Montage des Original-ESD problemlos ausgebaut werden. Ich habe zurzeit den BOS-Carbon-Oval ESD dran und muss den für jeden Reifenwechsel demontieren :x :x

8 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 20:06

holziffb

avatar
Mitglied
Mitglied
Hmmmm?
Wie macht ihr das blos? Ich habe mehrmals versucht das Hinterrad (mit und ohne Luft im Reifen) ohne Abbau des ESD rauszukriegen. Beim gewaltsames Ziehen bekomme ich Angst, dass mir die Kiste vom Hauptständer schnappt, weil der Reifenwulst hängen bleibt. Außerdem kommt die Felge den Schrauben am Kardan gefährlich nahe. Wenn ich einen Lappen rumlege geht mir aber noch mehr Platz verloren. Kann es vielleicht sein, dass die Abstände bei meinem außerhalb der Toleranz liegen? Welchen Abstand haben die Fußrastenträger bei euch?

9 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Sa 17 Nov 2007, 20:16

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Versteh ich alles irgendwie nich. Hab im Sommer mein Hinterrad bei orig. ESD ausgebaut. Hat keine 5 min.gedauert.

10 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am So 18 Nov 2007, 09:07

BOXER

avatar
Eroberer
Eroberer
Ich habe den Remus dran und mich hat der ESD in keiner Weise beim Ausbau des Hinterrades behindert.

11 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am So 18 Nov 2007, 09:32

Gast


Gast
@holziffb:
wie weit ist denn dein schalldämpfer vom fussrastenausleger weg??
evtl ne kleine hilfe wäre es, den schalldämpfer zu lösen (nur die schelle) und so weit nach aussen zu drehen, wie es geht. dann wieder befestigen.
vielleicht gibt das den benötigten platz.

bei meiner GS mit 180er reifen hat es jedenfalls gereicht, obwohl ich nicht den schalldämpfer der rockster habe, der auf der innenseite abgeflacht ist, sondern den vorgänger, der noch hinten ganz rund war.
ja ja ... ich hatte auch mal den seriespott dran 8)

12 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am So 18 Nov 2007, 16:46

rockster weiß-blau

avatar
Mitglied
Mitglied
Also Holzi,
ich bin ganz bei Dir! Habe mir bei meinem ersten Wechsel sofort ne Macke in die Felge gezogen, danach, und das jedes Jahr, immer ohne ESD. Merke: safer sex ... mit - safer weel change ... ohne!!

Gruß aus der Nordeifel
rwb

13 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am So 18 Nov 2007, 18:53

Gast


Gast
rockster weiß-blau schrieb:Also Holzi,
.... danach, und das jedes Jahr, immer ohne ESD...


moin,

damit könnte ich mich auch zufrieden geben, aber bei mir ist die fequenz um ein vielfaches höher Rolling Eyes

14 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Mo 19 Nov 2007, 00:35

holziffb

avatar
Mitglied
Mitglied
safer sex ... mit - safer weel change ... ohne!!

Wo gibt's 'nen Gummi in der Größe? Und muss ich den dann über die Tröte oder über's Hinterrad ziehen?
lol!

Im Ernst, danke Gixxer-GS für deinen Tipp. Werde ich beim Frühjahrsreifenwechsel mal vorsichtig antesten. Hätte ich eigentlich auch selbst draufkommen können[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.].

Ansonsten werde ich wohl auf den BSM-ESD sparen. Scheint mir auf Dauer die praktikabelste Lösung zu sein.

Vielen Dank auch für alle anderen guten Tipps und falls es noch weitere gibt, immer her damit!

15 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Mi 28 Nov 2007, 12:02

heater


Grünschnabel
Hallo Holzi ,

Du hast da schon Recht , es ist etwas eng , aber mit Luft raus und einem Stück Dachlatte oder so unter den Hauptständer ( linke Seite ) ist es zu schaffen .

Allerdings habe ich beim letzten Mal den Endtopf gleich mitgewechselt und es war so wirklich viel angenehmer weil man nich ständig Angst wg. der Felge haben muss.

Viel Spaß beim Basteln .

Gruß Ralf

clever

16 Hinterradausbau am Di 04 Dez 2007, 09:49

RocksterSZ


Forum As
Forum As
Hallo Gemeinde!
Was ist eigentlich so schlimm daran, den Auspuff abzubauen?
Eine Schraube und das Ding abziehen.
Dafür ist die Demontage/Montage dann viel einfacher.
Wenn dann noch die Montagehilfe für den Distanzring ABS von Wunderlich
(oder vielleicht auch von anderen Herstellern) bereitliegt ist das
Hinterrad ruck zuck und vor allen Dingen ohne Kratzer an den Felgen
montiert.
Gruß

17 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Di 04 Dez 2007, 10:28

Gast


Gast
Da ich immer nur das Nötigste mache und einfach arbeite, baue ich den Topf immer ab. Ist wesentlich einfacher zu arbeiten und man riskiert keine Felgenlakierung.

Gruss Hans

18 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Fr 29 Feb 2008, 14:10

alex-Q


Eroberer
Eroberer
ich lege einen lappen um de nreifen/felge und quetsche an der stelle des lappens das rad zwischen kardan und esd raus. ist zwar nicht optimal, bin aber zu faul, den esd auszubauen.

alex-Q

19 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Fr 29 Feb 2008, 14:29

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Radwechsel ohne ESD betrifft wohl nur die Zach-Fraktion........... wech

20 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Fr 29 Feb 2008, 22:25

Ädischen

avatar
Jungspund
Dann bin ich ja froh, das ich jetzt auch einen habe dancing

Beim Originalen war eine Demontage nicht nötig, beim LeoVince (oval) mußte demontiert werden.

21 Die Original-Tüte muss erstmal dranbleiben am Di 04 März 2008, 13:35

holziffb

avatar
Mitglied
Mitglied
Jetzt hab ich so schön auf 'ne Unterflur-Pipe gespart, da verrecken doch an meiner Karre (Anm.: gleicher Hersteller wie Rockster) Luftmassenmesser und das Flexrohr am Kat. Der Zahriemen sieht auch nicht mehr so toll aus und wird wohl gleich mitausgetauscht. Tja, da bleibt dann keine Kohle mehr übrig.

heulebig

Ich möchte es trotzdem nicht versäumen mich bei euch allen für die vielen Beiträge und Tipps zum Hinterradwechsel zu bedanken.

Wir sehen uns dann im Allgäu!

22 Re: Reifenwechsel ohne Abbau des ESD am Di 04 März 2008, 14:46

osti

avatar
Mitglied
Mitglied
Hi Leute
gut das ich im letzten Jahr vorm Reifenwechsel nicht im Forum nachgesehen habe wie man den Reifen abbaut!
So hatte ich viel weniger Arbeit!
Losschrauben, abnehmen, zum Reifendealer fahren, anbauen, Fertig! Bier
Vorm trinken natürlich Probefahrt! clever
PS hab einen Remus ESD ohne Kat

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten