BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

150ster Geburtstag

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 11:12

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Wer hat heute seinen 150sten Geburtstag?

Nein nicht ich, der Nordpfeifenjürgen auch (noch - glucks) nicht.

Die Münchner Weißwurst!!!!!

Ein dreifaches HipphippHurra!

Wos gibts heid an Middog zum Essn - genau, Weißwürscht, Brezn, an Hendlmaier und a Weißbier (Schneider, alkoholfrei - vergiss Erdinger)

An Guadn

Südjürgen

2 Re: 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 12:19

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...echt?! Also vom Verzehr einer 150 Jahre alten Weißwurst würde ich persönlich ja dringend abraten!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nix desto Trotz, herzlichen Glückwunsch aus dem Saarland, wo man traditionell Lioner verzehrt! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

3 Re: 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 13:42

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun will ich auch noch meinen Senf dazugeben !

Diese Eiweispimmel welche sich Weißwurst nennen, fass ich nicht an und nehme sie nicht in den Mund.
Als Senf grundsätzlich nur handgemachte, hellbraune Masse.
Das Aussehen sollte wie aus der Kinderklinik sein.
Und dann noch Brezn - scheußlich pappiges Zeug.
Nee, für echte Norddeutsche ist ein Mövenschiss das richtige Essen mit Geschmack

Basta !

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

4 Re: 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 15:00

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Polarlys schrieb:Nun will ich auch noch meinen Senf dazugeben !


Senf passt ja auch gut dazu... (ok... oder das was die Münchner dafür halten halt... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

5 Re: 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 19:12

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Was Du alles in den Mund nimmst mein lieber Namensvetter, da wird einem ja schon vom Lesen schlecht!
Da man ausserhalb Bayerns von Senf nichts versteht, will ich das mal nicht kommentieren Tomjohn.

Und knirsch: So ein Dödel im Radio hat gerade gesagt es wäre das 155ste Jubiläum, das ist dann so mir nichts dir nichts mal um 5 Jahre gealtert seit heute morgen.
Das ändert natürlich alles.
mahlzeit

mütze

Südjürgen

6 Re: 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 20:33

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Ach mein kleiner "Süd -Jürgen", dass Einzige wovon deine Landsleute etwas verstehen, ist vom zubereiten von Schweinebraten und ähnlichen Köstlichkeiten.

Senf zu erzeugen ist keine einfache Sache und sollte den Leuten überlassen bleiben, denen das Handwerk des Senfmeisters in die Wiege gelegt wurde.
Gehe mal zum Metzger und schaue dir an was der in die Weißwurst reinbröselt, da wird die richtig schlecht. Das Jackenfutter des Schweines ist das geringste Übel !
Wie sagte doch irgendein Weiser: Der Mensch ist das was er isst !
Euer Bier dazu würde ja noch meine Zustimmung finden, aber Weißwurst neeeeeeeeee !
Den Senf kann man bestenfalls zu Hämorridenbeseitigung verwenden.
Und dann die Brezn, diesen pappigen Teig mit Salz, weil es sonst garnicht schmeckt.

Aber gut, wenn man sonst nicht gerade verwöhnt ist, schmeckt einfach alles !!!!!!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] so in der Reihenfolge

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

7 Re: 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 21:50

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...na ja... immerhin passt der Bayrische (nennen wir ihn mal spaßeshalber) "Senf" zumindest gut zum Nachtisch...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

8 Re: 150ster Geburtstag am Mi 22 Feb 2012, 23:33

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
JETZT MUSS ICH ABER MAL!!!!! Als gelernter Bäcker kann ich das natürlich nicht so stehen lassen mit den laschen Brezen haue fecht !!! Lasche Pretzel (so heisst sie beim Ami) mit Senf und Sauerkraut gibts nur bei den Amerikanern sicko ! Eine Gute Bayerische Breze (wie auf dem Oktoberfest) ist was feines.

9 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 00:18

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
Tomjohn schrieb:...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nix desto Trotz, herzlichen Glückwunsch aus dem Saarland, wo man traditionell Lioner verzehrt!...

also Christian, bei der vor langer Zeit verstorbenen Wurst stimme ich Dir ja wirklich zu - aber sag mal, ich dachte die Franzosen wären seit langem unsere partnerschaftlichen oder befreundete Nachbarn!
Die werdet Ihr doch wohl nicht bevorzugt... mahlzeit

10 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 04:25

Gast


Gast
Wenn einem das gereicht wird...





dann sehen Nord- und Ostdeutsche vor Begeisterung so aus...





P. S. Das sind Bilder aus Obermaiselstein von 2008!

11 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 05:42

Gast


Gast
Na gut, es gibt auch Norddeutsche, die von der Weißwurscht begeistert sind:








12 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 07:53

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Oida de zuzln ja sogar de Würscht!!!!!

Jetzt noch ein Foto von unserem "großen" Rocksteropa aus dem hohen Norden mit sonem Eiweispimmel am zuzln mit ganz viel Hämorrhoidenmedizin drauf und anschließend einem ordentlichen Stück einer knusprigen Breze - ich schmeiß mich weg!!!

smilingatu smilingatu smilingatu

13 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 08:39

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Na, dann will ich auch nochmal was sagen !

Sven's Bilder sprechen Bände. Keiner der Abgelichteten beißt mit Begeisterung in die weißen
Eiweispimmel und lutscht sie aus um dann die leere Hülle ähnlich einem sexuellen Schutzanzug wieder auf dem Teller zu placieren
Das Zeug schmeckt selbst mit Senf nicht.
Und nun noch mal zum dazu gereichten Kringelgebäck.
Es mag ja sein, das ich bisher nicht die richtigen Brezn zur Probe bekommen habe, aber das was mir vorgesetzt wurde, gereicht keinem Bäckermeister zur Ehre.

Aber ich gebe zu, vermutlich sind wir Norddeutschen für derartige Speisen nicht die richtigen Ansprechpartner.
Watt de Buur nich kennt, dat fritt he nich !

Grüße aus dem verwilderten Norden an alle Zuzlbrüder
Lever duad üs Slav

Jürgen

14 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 08:42

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
uwe schrieb:...ich dachte die Franzosen wären seit langem unsere partnerschaftlichen oder befreundete Nachbarn!
Die werdet Ihr doch wohl nicht bevorzugt... mahlzeit

...ihr im Reich kennt Lioner wohl (warum auch immer?) als:

"Fleischwurst im Ring"...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

...und Senf kommt traditionell ja aus Dion, wo wir schon mal von den Nachbarn aus dem Land der beinamputierten Frösche reden... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

15 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 08:47

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Polarlys schrieb:

Sven's Bilder sprechen Bände. Keiner der Abgelichteten beißt mit Begeisterung in die weißen
Eiweispimmel

...aber echt! Genuss sieht definitiv anders aus! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

16 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 10:59

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
Tomjohn schrieb:
Polarlys schrieb:

Sven's Bilder sprechen Bände. Keiner der Abgelichteten beißt mit Begeisterung in die weißen
Eiweispimmel

...aber echt! Genuss sieht definitiv anders aus! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

...könntet Ihr beiden Recht haben, aber bedenkt mal - es könnten dabei auch ganz andere Hochgefühle erweckt worden sein. Ok, der Eindruck wäre beim fachgerechten Zuzln sicher nicht entstanden...Wink
mundzu

17 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 12:11

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Eigentlich ist das Weißwurstessen ja reine Geschmackssache, wobei der süße Senf, wie auch die Brezn einfach dazugehören. Und das zünftige Bier nicht zu vergessen.

Ich schätze, die Südländer hätte so ihre Ängste bei uns im Norden Schwattsur mit Snuten und Poten und Mehlbüdel mit Speck, Sirup, Blut.- und Leberwurst zu essen.
Dazu dann ein paar Becher herbes Bier ( Jever oder so ) og en richtigen Köm.
Für uns ist die Welt dann meist in Ordnung, nur bei den Jungs und Deerns aus dem Süden flackern die Kontrollleuchten im Magen.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

18 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 12:27

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Ha Ha Ha wenn ich mir die Bilder so anschaue, könnte man meinen das ist ein Wurstorchester beim Flöte spielen!!!! langnase
Da fehlt nur noch Sven als Dirigent mit einer Breze in der Hand auslachen !!!
Selbst so mancher Südländer (so auch meiner einer) pellt die Haut von der Weißwurst und isst sie mit Messer und Gabel. Und dazu darf ein frisches Weißbier nicht fehlen (so ein herbes Friesenkaltschalengetränk passt leider nicht dazu Jürgen!)!!!!
Bei uns sogt ma: Wos da Baua ned kennt frisst er a ned!!!
Bier Servus Christian.

19 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 13:36

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
Rockstergoofy schrieb:...
Selbst so mancher Südländer (so auch meiner einer) pellt die Haut von der Weißwurst und isst sie mit Messer und Gabel. ...
schuechtern
also ich hab bei Besuchen in der Oberpfalz das mal so gelernt:
einfach nen 'Kreuzschnitt' durch die liegende Weißwurst, also einmal der Länge nach und einmal quer, dann einfach mit der Gabel Stück für Stück rausnehmen - das ging wirklich einfach!

sieht doch angenehmer aus als so'ne abgezogene, condom-ähnliche Pelle auf dem Tellerrand Wink

gibt's noch irgendwie bessere Handhabungen, ist ja vielleicht gebietsabhängig?

Gruß aus dem Süd-Norden cool

20 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 15:39

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Also meine Herren, bei uns gilt immer noch der Grundsatz, man muss das Teil - den Eiweißpimmel - die Weißwurst beim Essen mindestens einmal mit seinen leibeigenen Pratzen "anfassen".
Außerdem kann man das Teil mittels eines sauber ausgeführten Sagittalschnittes mit einem scharfen Messer (die Weißwurst liegt dabei auf der Seite, da selbige meist etwas gebogen ist), anschließendem Einführen eines Gabelzinkens unter die Pelle und entlangfahren des selbigen der Länge der Wurst nach von vorn bis hinten (alternativ von hinten nach vorne) leicht häuten, indem man nun die mittlerweile leicht angehobene Pelle mit seinen leibeigenen Pratzen in die Hand nimmt und die Wurst zärtlich mit der anderen Pratze oder alternativ einer Gabel und mit verlangendem Blick durch "Herausrollen" aus der Pelle AUSZIEHT.
bigkiss
Anschliessend ist rasches orales Einführen mittelgroßer Stücke von Weißwurst angesagt (wird schnell kalt) mit einer gehörigen Menge Hämorrhoidenverhinderungsmittel, einem großen Bissen Breze und danach einem kräftigen Schluck Maxlrainer Weißbier.

So lafd des - hobds mi - ha?

Mahlzeit sprach JürgensüdohneP.

21 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 15:49

Polarlys

avatar
Alterspräsident
So, jetzt ich nochmal !

Nach einer solchen ausführlichen Beschreibung des Nutzung sollte man meinen das Dingen braucht nur noch einen Motor, dann ist der Vibrator fertig.
Die Sterilisation erfolgt dann beim köcheln der Eiweißpimmel und können ohne weitere Verfremdung eingeführt werden. Der Senf in süßlicher Ausführung dient dann als Gleitmittel oder Geschmacksverstärker, sonst bekommt man den Mist garnicht herunter.

Mein Gott, wie seid ihr Südländer bloß auf solche Esskultur gestoßen ?


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

22 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 15:59

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...wenn du das schon gruselig findest Jürgen, dann lass dich doch erst mal von einem waschechten Bayern zum Kesselfleisch essen einladen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

23 Re: 150ster Geburtstag am Do 23 Feb 2012, 17:44

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Phallusartige Nahrungsmittel mit Pigmentstörung...die man zu allem Übel auch noch lutschen muß...machen mir Angst wech

24 Re: 150ster Geburtstag am Fr 30 März 2012, 20:28

zap13


Mitglied
Mitglied
Christian, du hast Recht!...es geht nichts über richtigen Lioner mit Senf(Djoner)! Da reicht so schnell nix ran..als alter(ex)Saarländer mit fast 50-jähriger "Lionererfahrung" kann ich das nur bestätigen:-)

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten