BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Leistungskrümmer

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Leistungskrümmer am Mo 13 Feb 2012, 17:03

Neero

avatar
Jungspund
Servas,

Hab lang nix mehr von mir hören lassen war auch lange nicht mehr im Internet...

Diesen Frühling steht mein Umbau von der Abgasführung auf dem Termin plan...

WEil ich jetzt sammler, endschalldämpfer und ansaugtrakt umbau, wollt ich wissen ob hier irgendwer ne ahnung hat von Leistungskrümmern die Straßenzulassung haben?!

Grüße

2 Re: Leistungskrümmer am Mo 13 Feb 2012, 17:13

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moin,

falls du eine ABE meinst, die gibt es für sogenannte Leistungskrümmer nicht. Im Prinzip kannst du dir auch einen legalen Krümmer selber bauen, solange du den selben Rohrverlauf und Querschnitt verwendest. Is bei Leistungskrümmer aber nicht der Fall...wär ja auch nonsens. Ich fahre aber so einen Krümmer schon seit Jahren und hatte noch nie Probleme,weder beim TÜV noch bei Kontrollen. Machbar ist wohl meines Wissens die Eintragung einiger Komplettanlagen (z.B. von SR -Racing).

3 Re: Leistungskrümmer am Mo 13 Feb 2012, 17:48

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Servus, hab da mal was geschrieben, hab mich nach langem Hin und Her dafür entschieden und bereue es in keiner Weise, die BODIS is eh die schönste für die Dicke, meine Meinung : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hier kannst Dich noch mal detailiert informieren, lohnt sich echt zu dem Preis ! : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4 Re: Leistungskrümmer am Mo 13 Feb 2012, 20:52

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Alternativ hier von LASER, etwas nach unten scrollen, gibts mit Y- Rohr oder Komplettanlage : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5 Re: Leistungskrümmer am Mo 13 Feb 2012, 22:42

Neero

avatar
Jungspund
so ein Y-Rohr oder wie das heißt hab ich von Zach und auch den endschalldämpfer hab ich von zach mir gehts lediglich um den krümmer... ich hab nur kein bock strafe zu zahlen nur wegen eines Krümmers und der hätte eingetragen werden müssen und blabla... weil der wunderlich hat meines wissens auch einen im angebot... aber danke für die schnellen antworten

6 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 08:55

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und nun ich nochmal !

Alle Maßnahmen zur Leistungssteigerung sind Offenbarungspflichtig, sonst erlischt die Betriebserlaubnis oder der Versicherungsschutz in in Frage gestellt !!!

Und jetzt nochmal zur technischen Seite der Leistungssteigerung.

Mit polieren von Ansaugteilen ( Ansaugkrümmer ) oder Veränderungen an den Formen von Auspuffteilen, soll der Fluss der Ansaugluft oder der Abfluss der Auspuffgase beschleunigen bzw. verhindern das Staudrücke entstehen.
Alle baulichen Veränderungen mit dem Ziel von Leistungssteigerungen sind meist nur als ein Bündel von Maßnahmen zu verstehen, weil sich ebenso Veränderungen von Wärmeleitungen ergeben.
Auch die Anreicherung geringfügiger Mengen von Kraftstoff kann obendrein fatale Folgen haben.
Lasst euch in entsprechend guten und qualifizierten Unternehmen beraten, kostet meist wenig oder nischt und tut eurem Geldbeutel gut.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

7 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 16:08

Neero

avatar
Jungspund
mir hat der werte herr von BMW gesagt dass ich des auch allein schaff des y-rohr und den endschalldämpfer zu montieren...
jetzt nochmal meine frage: krümmer ist schon der gebogene teil vorne aus den zwei zylindern raus oder?

8 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 17:15

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Das mit dem Versicherungsschutz ist nicht ganz richtig, die Rockster befindet sich bereits in der Klasse für Motorräder bis 72kw (98 PS). Wenn jemand 10 PS mehr rausholt, was nur durch einen Krümmer so gut wie unmöglich ist...dann ist das versicherungstechnisch abgedeckt. Allerdings besteht bei Änderungen an der Abgasanlage immer noch die Gefahr nicht durch die AU zu kommen...muß jeder selber entscheiden ob ihm das wert ist.

9 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 18:58

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Neero schrieb:
jetzt nochmal meine frage: krümmer ist schon der gebogene teil vorne aus den zwei zylindern raus oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Des is jetzt net Dein ernst, oder ?( sorry wegen dem [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.], aber sowas hat noch keiner gefragt ?! ) Klar sind des die Krümmer, hast sogar 2 !! Einen links und einen rechts ! Aber jetzt nochmal, was suchst oder was willst Du genau an der Auspuffanlage verändern ?! Wenn ich's richtig versteh, hast Du ein Y-Rohr und ESD von Zach und willst jetzt andere Krümmer zusätzlich, is des richtig so ?!

10 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 20:12

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Lieber Herr Ente,
ich glaube du bist im Irrtum hinsichtlich des Versicherungsschutzes bei Leistungserhöhung.
Habe mal einen Crash und die Versicherung sterllt fest das du gemurkst hast, dann wirst du erleben wie schnell die Sausäcke sich aus der Regulierung stehlen.
Offenbarungspflichtig allemal, dann kann die Versicherung entscheiden ob die das Risiko übernimmt oder nicht, oder ggf gegen eine entsprechende Prämienerhöhung den Vertrag abschließt.
Und das hat nichts mit der Versicherungsklasse zu tun. Es handelt sich eindeutig um eine sog.
Gefahrerhöhung. Wenn dir ein Versicherungsvertreter etwas anderes sagen sollte, ist er nach meiner Rechtsauffassung ahnungslos.
AU und die damit verbundenen Anforderungen sind sind auch nicht ganz ohne.
Wenn diese Dinge nicht eingetragen werden, erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug.
Das ist ein sehr komplexes Thema und bitte nicht einfach abtun, es ist sehr wichtig !!!


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

11 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 20:14

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Lieber Herr Ente,
ich glaube du bist im Irrtum hinsichtlich des Versicherungsschutzes bei Leistungserhöhung.
Habe mal einen Crash und die Versicherung stellt fest das du gemurkst hast, dann wirst du erleben wie schnell die Sausäcke sich aus der Regulierung stehlen.
Offenbarungspflichtig allemal, dann kann die Versicherung entscheiden ob die das Risiko übernimmt oder nicht, oder ggf gegen eine entsprechende Prämienerhöhung den Vertrag abschließt.
Und das hat nichts mit der Versicherungsklasse zu tun. Es handelt sich eindeutig um eine sog.
Gefahrerhöhung. Wenn dir ein Versicherungsvertreter etwas anderes sagen sollte, ist er nach meiner Rechtsauffassung ahnungslos.
AU und die damit verbundenen Anforderungen sind sind auch nicht ganz ohne.
Wenn diese Dinge nicht eingetragen werden, erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug.
Das ist ein sehr komplexes Thema und bitte nicht einfach abtun, es ist sehr wichtig !!!


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

12 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 20:15

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Lieber Herr Ente,
ich glaube du bist im Irrtum hinsichtlich des Versicherungsschutzes bei Leistungserhöhung.
Habe mal einen Crash und die Versicherung sterllt fest das du gemurkst hast, dann wirst du erleben wie schnell die Sausäcke sich aus der Regulierung stehlen.
Offenbarungspflichtig allemal, dann kann die Versicherung entscheiden ob die das Risiko übernimmt oder nicht, oder ggf gegen eine entsprechende Prämienerhöhung den Vertrag abschließt.
Und das hat nichts mit der Versicherungsklasse zu tun. Es handelt sich eindeutig um eine sog.
Gefahrerhöhung. Wenn dir ein Versicherungsvertreter etwas anderes sagen sollte, ist er nach meiner Rechtsauffassung ahnungslos.
AU und die damit verbundenen Anforderungen sind sind auch nicht ganz ohne.
Wenn diese Dinge nicht eingetragen werden, erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug.
Das ist ein sehr komplexes Thema und bitte nicht einfach abtun, es ist sehr wichtig !!!


Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

13 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 22:32

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Mein lieber Jürgen, ich weiß jetzt nicht ob das bei dir Vermutungen sind oder Erfahrungen...ich habe seinerzeit mit meinem Versicherungsmenschen über das Thema gesprochen, da meine Harley nur versicherungsgünstige 49 PS hatte...war mir zu wenig für den Eisenhaufen Wink ,zumal für kleines Geld...den Austausch der Ansaugbrücke...60 PS drin waren,allerdings auch eine andere Klassifizierung.

...und wenn man es genau nimmt erlischt die Betriebserlaubnis schon beim Einbau einer falschen Birne für die Kennzeichenbeleuchtung. Deswegen besteht trotzdem Versicherungsschutz, z.B. bei einem Wildunfall...denn das Zauberwort heißt "causaler Zusammenhang",und das kennen auch die Versicherungen, auf jeden Fall aber die Anwälte. Der würde in diesem Fall allerdings bestehen wenn das Reh später vor Gericht aussagt ,die hellere Kennzeichenbeleuchtung hätte geblendet mampf

14 Re: Leistungskrümmer am Di 14 Feb 2012, 23:54

Neero

avatar
Jungspund
@Sigi: ja bevor mir da einer was anders erzählt frag ich lieber. Und ja Y-'rohr und esd hab ich von zach...
und ja will neue kümmer haben... und btw wollt mir nämlich ein Maschinenbau Ingenieur was anders verzählen... weshalb ich ja auch so verunsichert bin...
Is ja echt toll hier im Forum wird man ausgelacht wenn man was fragt bzw erzählt...

15 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 00:21

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@Neero

mir is zwar auch nicht ganz klar was du vor hast, aber ich versuch´s trotzdem mal...

Das hier ist ein sogenannter Leistungskrümmer

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

...der Rohrverlauf ist völlig anders,und darum kannst du mit deinem Y-Rohr in dem Zusammenhang nichts anfangen...das dient eigentlich nur als Kat-Ersatz und paßt somit nur an die Originalkrümmer.

...und ja, als Krümmer bezeichnet man die Rohre vom Zylinder bis zur Zusammenführung, als Krümmeranlage bezeichnet man alles vom Zylinder bis zum Schalldämpfer.

Wenn noch was unklar ist frag ruhig, man kann nicht alles wissen Wink

16 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 11:47

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo nun es ist wie der Pfeifenlose Jürgen (3 mal nacheinander- warum?) sagt,
Durch Leistungserhöhung und/ oder Anbau von Teilen ohne ABE, oder Prüfung und Einzeleintrag, führt rein rechtlich zum Erlöschen der Betriebserlaubnis, die Voraussetzung für die Versicherung ist.
Auch richtig, der TÜV interessierte sich nicht für meinen Leistungskrümmer, schon aber für den Laser, der jedoch eingetragen ist.
Durch Einbau eines Y lon Rohres ohne Kat und L- Sonde zieht man aufgrund der extrem steigenden Lautstärke sofort die Polizei in seine Nähe.
Eingetragene Töpfe dürfen auch nicht nur deswegen lauter sein!
Auch der Serienauspuff darf nicht lauter sein!
Halbwegs legal ist das was ich habe:
Eingetragener Laser Duotech mit Eater, Leistungskrümmer und Kat mit L Regelung.
Dadurch ist bei der HA / AU ein CO bis 3,5 % zulässig!
Wasserdicht ist SR Komplett Paket. 900- 1000.-
Der Topf allein ohne Nocken, PC, gekürzte GS Rohre und Wössner Kolben bringt keine oder kaum Mehrleistung, ebenso der Leistungskrümmer, aber durch die gleich langen Rohre ist die Synchro gleich mal viel genauer einstellbar.
Für merkliche Leistungssteigerung über 95 PS ist aber ein Großvolumiger Topf mit goßem Durchgang / Rohrdurchmesser und die obigen Zutaten Voraussetzung.
Das ist dann auch eintragungspflichtig und muss nach meiner Meinung bei einem guten Tuner mit Leistungsbremse Gemischkorrigiert und Abgasgetestet werden. Der kümmert sich dann auch um die Eintragung von zB. 95 PS, die eine RT ja auch hat.
Ohne PC Abstimmung läuft die Sache zu mager und Überhitzung/ Ventilschäden usw. sind ggf. die Folge.

Soweit ich weiss, magerer allein schon durch das Y - Rohr mit Laser Topf.
Guter Rat: Finger weg..ohne Abstimmung.
Eine Eintragung einer höheren Leistung bei der Versicherung sollte analog der von Ente vorgeschlagenen Anfrage den Versicheungsschutz auch sicherstellen, wenn dann zB. im Schadenfall 98 PS nachträglich gemessen würden.
Y Rohre werden meist nur kurze Zeit verbaut und stehen dann zum Weiterverkauf für BMW Neulinge im NET, oder als beschlagnahmte Maschinen bei der Pol rum. cool
Wenn ich mal Geld für eine SR Komplettanlage oder Bodis habe, verkaufe ich meinen verchromten Edelstahl Leistungskrümmer für die R1100 er mitsamt dem neu gestopften Laser Topf für 600.-
Oder ich machs umgekehrt.
Hoffe geholfen zu haben, Gruß Klaus



Zuletzt von teileklaus am Mi 15 Feb 2012, 11:55 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : edit)

17 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 14:12

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Herr Ente,
dein Versicherungsvertreter erzählt dir was du hören möchtest ! Aber er hat keine Ahnung, der verkauft nur Versicherungen.

Fakt ist : Du versicherst ein Motorrad XY mit der vom Werk bescheinigten Leistung.
Jetzt fängst du an zu basteln und erhöhst die Leistung um den Faktor Z.
Dieses Risiko will deine Versicherung nicht und redet sich im Falle des Schadens auf den bestehenden Vertrag heraus.
Und damit wir uns nicht grundsätzlich verkehrt verstehen, der ggf. zu regulierende Haftpflichtschaden ist erstmal gedeckt, könnte aber auch dann mit einer Rückforderung verbunden sein.
Anders verhält es sich beim Kaskoschaden ( Teil.-oder Vollkasko ) der ja vertraglich geregelt ist. Genau hier wirst du bei einer Leistungserhöhung durch "Manipulation" am Motor schon den ersten Ärger haben.
Jerde Art der Leistungserhöhung ist Offenbarungspflichtig, ob die Verischerung dann eine Prämienangleichung haben will steht auf einem anderen Blatt.
Es heißt im Vertragswerk :
V Anzeigepflicht bei Veräderungen am Fahrzeug oder dessen Nutzung:

Zeigen sie uns jede Änderung am Fahrzeug und jede Änderung in der Verwendungsart unverzüglich an.
Kommen sie ihrer Anzeigepflicht nicht nach, gefährden sie ihren Versicherungsschutz !

Dieses alles ist nachzulesen in den AKB ( sie sind die Grundlagen des Vertrages )
und werde in den Kommentaren zur AKB noch gesondert behandelt !

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

18 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 15:54

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Und ich dachte immer der pfeifenlose Jürgen bin ich...#
cocktail

19 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 17:46

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Polarlys schrieb:Nun ich nochmal !

Herr Ente,
dein Versicherungsvertreter erzählt dir was du hören möchtest ! Aber er hat keine Ahnung, der verkauft nur Versicherungen.


So gesehen nehmt ihr euch beide aber nichts auf dem Gebiet, denn wir haben das getan was du und ich schon geschrieben haben, nämlich über eine Leistungserhöhung gesprochen und dementsprechend den Vertrag angepaßt...und das auch nur weil ich nach dem Umbau in den Tarif für Fahrzeuge bis 78 PS (vorher bis 50 PS) gekommen bin. Bleibt die Leistungssteigerung innerhalb einer Tarifgruppe ändert sich vertraglich gar nichts,und das leuchtet mir auch völlig ein...so schlau oder dumm meine Versicherungstante (is nämlich eine sie) auch sein mag.

20 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 18:09

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Neero, ah komm schon, tut mir echt sorry [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] , war net bös gemeint ! Ansonsten bin ich da bei Ente ! Ich würd noch mal sagen, wenn Du was gescheites willst, anständig Sound und das ganze legal, dann kaufst Dir BODIS oder LASER komplett. Wenn Du zusätzlich noch Leistung willst, mußt Du, wie schon erwähnt, nochmal ein paar Kleinigkeiten machen lassen.
@ Jürgen, sag mal, is da alles klar bei Dir [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]?! Warum schreibst Du 3mal das gleiche scratch ?!

21 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 18:14

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Sigi
mein Guter, ich bin Stotterer. Nee im Ernst ich habe irgendwas gemacht, weiß aber nicht was.
Das ist typisch wenn man alt und tatterich wird.

Grüße aus Hamburg

Jürgen

22 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 19:06

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal und dann nicht mehr !

Mein kleiner Entenmann,
nun habe ich mich nochmal informiert bei meinen ehemaligen Kollegen, weil sich nach meinem Ausscheiden bei der Versicherung vor mehr als 20 Jahren ja doch etwas geändert haben könnte.
Alles was ich geschrieben habe war richtig !
Jede Maßnahme zur Leistungssteigerung des Fahrzeuges ist gegenüber der Versicherung offenbarungspflichtig.
Macht ja nischt, wenn ein Prämienaufschlag genommen wird ist man auf der sicheren Seite.
Sagt man es nicht, könnte es bei einer Feststellung durch den Sachverständigen, Polizei oder anderen Personen zu argen Komplikationen führen.
Auch sollten aller Veränderungen am Fahrzeug eingetragen sein, weil die ABE eben nicht immer ausreichend ist. ABE bedeutet nämlich Allgemeine Betriebs Erlaubnis und ist nicht immer explizit auf dei Fahrzeug bezogen. Also ist auch hier der Eintrag in den Fahrzeugschein oder sogar Brief wichtig.

Masch doch Herrn Google mal 'ne Freude und schaut dort mal rein, denn ich schätze da steht auch was.
Obliegenheitsverletzungen, Gefahrerhöhung !

Das hinweis auf den kausalen Zusammenhang kommt nicht zum tragen, weil durch die Veränderung der Leistung durch was auch immer ein wesentlicher Bestandteil des Versicherungsvertrages nicht mehr erfüllt wird.

Außerdem, du brauchst mir keine rote Rose mitbringen, von Sigi bekomme ich einen ganzen Strauß.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

23 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 22:42

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Polarlys schrieb:
Außerdem, du brauchst mir keine rote Rose mitbringen, von Sigi bekomme ich einen ganzen Strauß.


Oh mennoooooo hb ...ich wollte aber............... heulebig

24 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 22:45

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator


...hab ich was verpasst??! Habt ihr ein Doppelzimmer in Hecklingen??! cool



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

25 Re: Leistungskrümmer am Mi 15 Feb 2012, 22:48

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Erstmal nur einen Strandkorb...der kommt an die Bar clever

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten