BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Plötzliche Angst richtig in die Kurve zu fahren!!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Jordan

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo zusammen,

ich brauche mal euren Rat. Kurz vor Ende der Saison 2011 bin ich einmal mit dem Hinterrad weggerutscht. Die Fahrbahn war trocken, aber kalt ( ca. 3 Grad ).Bin nicht gestürzt ,aber es war eine Schreck-Sekunde. Das waren noch die alten Reifen ( waren nicht gerade die neusten). Jetzt habe ich die Angel ST neu drauf und merke, dass die Angst noch da ist. heulen Zum einen wegen diesem Vorfall und das die neuen Reifen noch nagelneu sind und das Bike sich leichter in die Kurve fahren lässt ( soweit ich das testen konnte ).
Jetzt weiß ich nicht, wie ich mich wieder an die Kurven rantasten soll. Verdammte Angst!!!! Vor diesem Fall habe ich die ganze Breite des Reifens genutzt und jetzt? Das Hirn blockiert einfach !!! raufen kopfhau

Grüße Jordan

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin Jordan,

ich kann dein Angst sehr gut nach empfinden.

Ein Vertrauen in dein Können, in die Haftfähigkeit der Reifen und in dein Bike bekommst du nur, wenn du die damalige Situation gut analysierst und dir bewusst wirst, woran das Wegrutschen gelegen hat.

Mit den neuen Reifen und den jetzigen Temperaturen solltest du es langsam angehen lassen. Wenn es etwas wärmer geworden ist, solltest du dich auf sauberen Straßenabschnitten (mit schönen Kurven ) langsam wieder an deine frühere Form heran tasten.

Es wird wieder!

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Jetzt ich auch noch!

Jo Avanti, genau das wird der Punkt sein. Das Gefühl und die damit verbundenen Herausforderunghen kenne ich genau.
Bei mir liegt das Problem sogar noch tiefer.
Mein Wiedereinstig in's Mopedfahren kam über den Einsatz mehrerer Motorroller, deren Radgrößen sicherlich noch andere Aspekte der Fahrbeherschung hervorbringen.
Leider habe ich mir die einmal angeeigneten Blödheiten bis heute nicht abgewöhnen können, auch nicht auf meinen langen Touren in Skandinavien.
Dort geht es meist lange geradeaus und auf unwegsamen Strecken sind die Sorgen sicher andere.

Deine Anregung werde ich mir mal in's Tagebuch schreiben und danach verfahren.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

Jordan

avatar
Eroberer
Eroberer
Avanti,

danke für deinen Beitrag. Ich gehe von aus, dass ich hinten abgeschmiert bin, weil es kalt war und die Reifen auch nicht mehr die Besten. Hatte mir gedacht, ok, wenn ich die Neuen Reifen habe sieht die Sache anders aus, aber ich habe die Angst. Mal schauen, jetzt kann ich eh nicht so wie ich eigentlich wolle, aber nicht kann yaeh Deinen Ratschlag werde ich beherzigen und warten bis das Wetter besser wird bigsonne und mich langsam herantasten. Mal schauen, ob ich mit der Analyse und deinem Ratschlag meine Synapsen überlisten kann.

Grüße Jordan

olli


Eroberer
Eroberer
hey jordan,
ich glaube in deiner situation sind doch schon wir alle mal gewesen, das der kopf oder auch bauch nicht so mit macht.
wichtig ist nix erzwingen und wie avanti sagt langsam ran tasten.
viel erfolg
ein nachbar Daumen
gruß olli

ps das bild ist das an der syburg aufgenommen??

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Jordan,

das ist mir am Ende der Saison auch so ergangen. Reifen so gut wie platt und Strasse schon etwas kühler als im Hochsommer und "zack" ging der Hintern weg! heulen Es lag an den obeb genannten Kriterien aber auch daran das das Fahrweg etwas nachgestellt werden mußte. War nur ne halbe Umdrehung, aber das hat schon was gebracht. Ein Bekannter kannte sich aus und hat das dann gemacht. Habe vorher so eine Situation auch noch nicht gehabt, das mir so der Hintern weg rutscht. Vielleicht solltest Du es auch mal mit der Fahrwerkseinstellung ausprobieren und dann wie gesagt: Schön langsam wieder rantasten. Múß ich im Frühjahr auch. Habe mistneue Reifen drauf. Das wird noch ein Späßchen! sonnig
Liebe Grüße aus dem Westfalenländle
Sonja

Jordan

avatar
Eroberer
Eroberer
Danke Olli,
so werd ich das machen, aber man verzweifelt. Man denk, was auf einmal los ist. Und es klappt net mehr so wie vorher oder wie man will.
Ja, die letzte scharfe Kurve vor der Brücke am Hengsteysee. Kam mir sehr gelegen, weil ich gleich um die Ecke hause lacher1

Moppedsonne: Durch die Kälte verändert sich auch alles. Ich muss mal schauen, aber ein guter Tipp. Zu Zeit steht alles bei mir auf hart härter am härtesten, sowohl vorne als auch hinten. Kann denn morgen nicht Sommer sein sonnig bigsonne

Jordan

Defender

avatar
König
König
Macht dich nicht verrückt, Jordan !!!

Hak's ab und fang ne neue Saison an! Vllt mit einem Sicherheitstraining!? Ich mache jedes Jahr mindestestens eins und es ist immer ein Gewinn in jeglicher Hinsicht!

Lass dir unser schönes Hobby nicht vermiesen!!!

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Das mit dem Sicherheitstraining wollte ich auch vorschlagen. Gut wäre, wenn es da einen Parcours gäbe, wo man auch mal ein paar Kurven fahren kann und nicht nur eine Kreisbahn hat.
Da könnte man sich dann mal an einen Vorausfahrenden hängen - mir hilft das, wenn ich sehe, dass der gut fährt. Natürlich ist das auch eine Übungssache, aber bei mir selbst stelle ich fest, dass es Tage gibt, da funzt es nicht so recht mit mir und der Dicken. Ich fahre dann betont beschaulich und widme mich mehr der Landschaft als sonst...
Nichts erzwingen ist ja auch schon gefallen und ein ganz wichtiger Rat. Lieber ruhiger angehen lassen und dabei Spass haben. Das kommt schon wieder.
Mir ist einmal das Hinterrad beim Überholen auf gerader Strecke weggegangen (Regen) - da bekommt man schon erst mal einen gehörigen Schreck. Häufiger passiert mir das vor Kehren, wenn man zusätzlich zum Bremsen auch noch runterschaltet, aber das ist mir mittlerweile egal, weil das ABS sehr schnell reagiert.
Viele Grüße
SüdJürgen

olli


Eroberer
Eroberer
hey nochmal,
jetzt wird es ja sehr gefährlich herr nachbar!!!
ich komme aus boele, da wird man sich ja mal über den weg laufen

olli

Jordan

avatar
Eroberer
Eroberer
Jaaaa, ich aus Kabel mütze Seeeeehr gefährlich Very Happy Wie ich im Sommer durch die Gegend fahre kannste ja dem Bild entnehmen. Wenn dieser sich dann auch nicht traut in die Kurve zu legen, dann könnte ich das sein lacher1 Gib dich dann mal zu erkennen !!!!

Jordan

Jordan

avatar
Eroberer
Eroberer
Das mit der Kurve!! Danke an alle für eure Tipps !!! Ich schau mal wie das laufen wird, wenn das Wetter ein wenig besser wird. Beginne dann eine, für mich, allererste Saison und versuche diesen Ausrutscher aus dem Kopf zu streichen. Hoffe nur, dass ich das so leicht machen kann. Werde auf die BMW, mich und meine Angels vertrauen und immer mehr den Stuhl nach unten verlagern. wow

Grüße aus Hagen

Jordan

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten