BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Batterie laden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Batterie laden am So 04 Dez 2011, 12:39

zap13


Mitglied
Mitglied
Hallo zusamen, möchte mir ein Ladegerät kaufen bei dem die Polklemmen an die Pole geklemmt werden werden können ohne die Batterie auszubauen. Ist ja bei der Rockster alles extrem eng plaziert! Speziell an den Pluspol ist ja fast nicht ran zu kommen! Eine "Bordsteckdose" habe ich nicht, oder doch? (wie schaut das Ding eigentlich aus?).

Vielen Dank für eure Hilfe.

Grüsse,
Peter

2 Re: Batterie laden am So 04 Dez 2011, 13:24

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
In der Anlasserabdeckung muß die sein, Position 7 : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3 Re: Batterie laden am So 04 Dez 2011, 14:00

zap13


Mitglied
Mitglied
Hi Siggi,

vielen Dank für die Info. Ist bei meiner leider nicht eingebaut:-(...kennst du ein Ladegerät bei dem die Klemmzangen so klein sind dass diese an die Pole(besonders der + Pol) angeklemmt werden können ohne die Batterie auszubauen ?

Grüsse und einen schönen Sonntag,
Peter

4 Re: Batterie laden am So 04 Dez 2011, 16:28

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moinsen,

die Zangen vom M+S IntelliCharger sind ziemlich klein...allerdings ist mein Gerät schon etwas älter, weiß jetzt nicht wie das bei den neueren aussieht. Ich meine aber wenn du den Tank auf der Sitzbankseite anhebst...steckst ein Holz zwischen so das er oben bleibt...müßtest du auch mit normalen Zangen an die Pole kommen.

5 Re: Batterie laden am So 04 Dez 2011, 16:43

zap13


Mitglied
Mitglied
Hallo Ente, vielen Dank für den Tipp. Habe mich in der Zwischenzeit durch die Forenbeiträge weiter schlauch machen können. Also es sollte viel bequemer funktionieren über den Anlasser die Batterie zu laden (Klemmzange an den + Pol und Minuszange an ein beliebiges blankes Teil, zb Schraube der Auspuffschelle).

Grüsse,
Peter

6 Re: Batterie laden am So 04 Dez 2011, 17:40

hardy17

avatar
Jungspund
Hallo Peter,
die Steckdose, wie von Sigi gezeigt, würd ich mir montieren. Das Kabel dazu ist schon sereinmäßig verlegt, und hinter der Verkleidung versteckt.
So war es jedenfalls bei mir. clever

Gruß Ralf

7 Re: Batterie laden am Di 06 Dez 2011, 20:07

zap13


Mitglied
Mitglied
Grüezi Ralf, Ja das werde ich jetzt so machen. War beim Freundlichen und der hat abgeraten die Batterie über den Anlasser zu laden, der würde dann "mitlaufen" und Ladestrom verbrauchen!? Jetzt kauf ich halt für 30 CHF die Bordsteckdose, wieder mal schw... teuer finde ich vom Freundlichen in der Eidgenossenschaft:-(..und dann solls klappen. Grüsse vom Bündnerland,Peter

8 Re: Batterie laden am Di 06 Dez 2011, 20:27

trebsen


Jungspund
Hallo Peter

Gib mal bei eBay "BMW Anlasserabdeckung" ein. Da bekommst du Die Abdeckung mit eingebauter Steckdose für ein paar Euros!

9 Re: Batterie laden am Di 06 Dez 2011, 21:00

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
zap13 schrieb:Grüezi Ralf, Ja das werde ich jetzt so machen. War beim Freundlichen und der hat abgeraten die Batterie über den Anlasser zu laden, der würde dann "mitlaufen" und Ladestrom verbrauchen!? Jetzt kauf ich halt für 30 CHF die Bordsteckdose, wieder mal schw... teuer finde ich vom Freundlichen in der Eidgenossenschaft:-(..und dann solls klappen. Grüsse vom Bündnerland,Peter
Sorry so ein wissensfreier Tip... Anlassser soll Ladestrom verbrauchen, wie soll das den gehen?
Wenn man auf die dicke Versorgungsleitung (ich nehme an Kl 30) von der Batterie geht, ist das mit 50 cm Abstand das gleiche, wie direkt auf die Batterie klemmen.
Da wird nicht mehr verbraucht.

die Alu 12 Volt Dose kostet bei mir vl. 10 € ich müsste nachsehen..
Mach ein Loch in den Deckel Dose rein, 2 Strippen dran, eine fliegende 10 A Sicherung dazu. fertig. OK noch ein Stecker ans Ladegerät der dafür passt.

die billige aus Plastik kostet bei Westfalia gerade mal knapp 4,- plus Versand, ist mechanisch etwas weniger wertig als meine ganz Alu, aber tut es auch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10 Re: Batterie laden am Mi 07 Dez 2011, 09:31

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Meine Dicke hat zwei Steckdosen und ich war schon um beide froh. Also diese Nachrüstung lohnt auf alle Fälle.

Kleine Bemerkung am Rande, der Vor- und Erstbesitzer meiner Dicken hat eine Steckdose in die Gimbelverkleidung eingebaut, weil er einen Helm hatte der ein heizbares Visier hatte. Den konnte er dort anstecken und hatte weniger Gefummel mit dem Kabel.

Heizbares Visier, nie gehört! Krass, aber von der Idee gar nicht so schlecht...

Viele Grüße

Jürgen

11 Re: Batterie laden am Mi 07 Dez 2011, 17:37

olli


Eroberer
Eroberer
hey,
nun hab ich da malso ne frage!!!
an meiner Q ist die bordsteckdose und noch zusätzlich ein dicker plus und minuspol für starthilfe nach aussen gelegt.
war das sonderzubehör????

@jürgen
es gibt von bmw heizbare visiere, wer es brauch

olli

12 Re: Batterie laden am Mi 07 Dez 2011, 19:06

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Das war wohl kein BMW Helm...
Viele Grüße
Jürgen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten