BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Batterie richtig laden, aber wie ?

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 14:18

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Moin Moin Plattjürgen (Nordjürgen?), siehst du da haben wir schon die Abgrenzung zum Südjürgen...
Nachdem du ja im Herbst schon irgendwelche Unterspannungsdinge berichtet und die Batterie in der Entladephase ja nicht gut startet, mal die Frage wo sich die Spannung denn nun befindet. Ich würde dir einfach mal empfehlen die Batterie auszubauen, 2 Starke Halogenlampen dranzuhängen und bis zu 11 Volt runter zu entladen ( nicht weiter runter, ist schon klar), dann den Lader dran und dann sollte der Ladezyklus auch normal durchlaufen, bis die grüne Voll LED angeht.

27 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 14:35

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Jetzt ich nochmal !

Mein grundguter "teileklaus" , erstmal Dank für deinen Tipp. Angeschlossen zeigt das Kackding von Ladegerät eine grüne und eine rote Leuchtdiode. Wenn alles klar nist sollten drei grüne Leuchten zu sehen sein . . . . . . . . . hoffen wir mal.
Ausbauen will ich die Batterie nicht, weil ich keine Lust verspüre den Tank tw. auszubauen.
Wobei ich mich frage, was die BMW-Leute geritten hat die Batterie so bescheuert einzusetzen.
Das zeugt doch von Ignoranz dem Kunden gegenüber.

Es gibt keinen Süd-Jürgen, sondern nur einen Jürgen und der bin ich.
Vermutlich hat der bayerische " Jürgen" noch einen weiteren Namen, diesen könnte er zum erkennen einsetzen. Dieser angenommene " Jürgen" sollte mal nach dem Anmeldedatum schauen und dann seine anmaßende Namensnennung sofort zurückziehen.
Ich werde in Verbindung mit meinem ehrlich erworbenen Namen jeden Prozeß führen und dafür auch bis zum BGH gehen.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

JÜRGEN

28 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 14:50

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Also gut JÜRGEN mit dem Alleinstellungsanspuch. Kannst die Batterie ja auch drinlassen und nur anklipsen, aber soweit ich weiß kann man eine Pfeife hochkant unter den hinteren Tank stellen, um 2 freie Hände zu haben.
Auf dem Küchentisch ist die Spannung halt besser im Auge zu behalten, bevor sie unter 10 Volt sinkt und dann totgeprüft ist, dachte ich. Und die Test- Abwärme ist ja auch nicht zu verachten im kalten windigen Norden..
Multimeter dran und fertig.

29 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 15:16

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

teileklaus,
das mit der formal richtigen Anrede hat doch schon mal geklappt.

Den vorgeschlagenenn Rest bekomme ich auch noch hin, sonst melde ich mich bei dir.
Werde den ganzen Schiet im Auge behalten !!!!!

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

30 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 19:38

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Junge, Junge Jürgen - Du und deine Batterie wow
Natürlich ist dein Name Gesetz aber Dr. Batterie-Jürgen klingt auch nicht schlecht ;-) bigcrazy zwinker

31 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 19:46

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Extra für Narvik !

Ich bitte mir etwas mehr Respekt aus. Spricht man so mit einem Alterspräsidenten !
Ich kenne keinen Herrn Wulf, der seine vermeintlichen Freunde zu Doktoren macht, ich habe auch keine Leichen im Keller !

Schei. Batterien, werde mir irgendwann die Reinblei einbauen müssen !

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen


32 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 19:55

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Bier

33 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 20:01

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ist das der dezente Hinweis auf eine Spende bei unserem Treffen ?

Danke, danke usw.

Wo ist Sophienhof ?

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

34 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 20:17

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Mitten im Harz - im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.
Sophienhof ist die nördlichste Gemeinde von Thüringen, hat 58 Einwohner und liegt in der Nähe von Hohegeiß, Braunlage - nächst größere Stadt ist Nordhausen (weißt schon der Doppelkorn ,-))
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Guckst Du hier!

35 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 20:21

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Jo Thorsten alles verstanden, an den Kopfschmerzen leide ich noch heute !

Grüße dich

Jürgen

36 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Sa 14 Jan 2012, 23:03

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
Narvik schrieb: Bier


Jawoll, dann werden wir wohl mal - soweit die Batterien erfolgreich über den Winter gebracht wurden und der Regen mal wieder dauerhaft aussetzt - den Thorsten besuchen müssen und nachschauen, ob es in dem kleinen schönen Sophienhof ausreichend große Hopfensaft-Zisternen gibt. Übernachtungsmöglichkeiten für Wochenendgäste sind ja offensichtlich genug vorhanden.
klatschen
Und ne schöne gemeinsame Runde im Harz ist ja dabei ebenfalls möglich.
mütze
Gruß, Uwe

37 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am So 15 Jan 2012, 18:48

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Na das wär ja mal was!!!!!!!!!!
Ich fahre aber nur mit euch, wenn ihr TORSTEN schreibt und nicht tHorsten raufen
Wir hatten in der DDR nicht soviel Kohle, dass wir uns Tinte für unnötige Buchstaben hätten leisten können. lacher1
Ich werde mal in einem anderen Thema die beiden Übenachtungstipps einsetellen - unter Batterieladen findet das ja kein Mensch und erst recht kein Biker. langnase

38 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am So 15 Jan 2012, 21:41

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
Narvik schrieb:Na das wär ja mal was!!!!!!!!!!
Ich fahre aber nur mit euch, wenn ihr TORSTEN schreibt und nicht tHorsten raufen

Ok, ab jetzt nur noch ohne das H !
Torsten, dann brauchen wir wenigstens dieses hinderliche englische 'ti-äitsch' nicht mehr modulieren, wenn wir dann zusammentreffen...
Wink

39 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am So 15 Jan 2012, 21:54

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Zurück zur Batterie, dem unbekannten Wesen ..
Es ist Winter, und da wird gefälligst über halbtote Batterien, das richtige Motoröl= Synthetik oder nicht, und die richtige Reifenmarke diskutiert, oder was?
ne ne

40 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Mo 16 Jan 2012, 12:38

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Und ich dachte noch, JÜRGEN (das bin ich) dachte ich, es geht auch um Vornamen, das Nord-Südgefälle und Alterspräsidentschaften und den damit verbundenen Befindlichkeiten etc. lacher1
cool zigarre
Die Batterie ruht noch im Keller Klaus, jetzt ist es mir auch zu kalt zum Einbauen. Die Einbauposition ist sowieso idiotisch...

41 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Mo 16 Jan 2012, 22:57

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
teileklaus schrieb:Zurück zur Batterie, dem unbekannten Wesen ..
Es ist Winter, und da wird gefälligst über halbtote Batterien, das richtige Motoröl= Synthetik oder nicht, und die richtige Reifenmarke diskutiert, oder was?
ne ne

Später , im Moment sind wir noch bei den Hupen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

42 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Di 17 Jan 2012, 09:01

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich auch !

Von Ente konnte man wirklich nicht mehr erwarten. Das Einzige wovon er was versteht sind
Hupen.
Er hat ja seine Entwicklungsjahre auf dem Hamburger Kiez verbracht.
Trotz dieser niederschmetternden Entwicklungsphase ist er dioch noch ganz gut zurechtgewachsen.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

43 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Di 17 Jan 2012, 19:01

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Sag mal, "JÜRGEN", was is jetz eigentlich ?! Hat se jetz endlich SAFT ?! Deine Batterie, meine ich !!!

44 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Di 17 Jan 2012, 19:13

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Sigi, welchen JÜRGEN meinste denn nu?
Den Pfeifenraucher oder mich?
Meine is bald alle, mach ich neu Dank Teileklausens Fiam (steht im Keller).
Grüße aus dem tiefen Süden vom JÜRGEN


45 Re: Batterie richtig laden, aber wie ? am Di 17 Jan 2012, 19:51

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Polarlys schrieb:

Er hat ja seine Entwicklungsjahre auf dem Hamburger Kiez verbracht.
Trotz dieser niederschmetternden Entwicklungsphase ist er dioch noch ganz gut zurechtgewachsen.

Jürgen

Zu meiner Verteidigung möchte ich an dieser Stelle anmerken, ich hab dort nur ne Weile gewohnt...nicht exi gearbeitet nene ...und falls du doch noch ne neue Batterie brauchst... Klaus hat so viele davon,der verkauft die sogar coolrauchen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten