BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Harztour zum Abschluß

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Harztour zum Abschluß am Mo 28 Nov 2011, 20:02

udomax

avatar
Eroberer
Eroberer
Dumm gelaufen
Nachdem ich jahrelang mit dem Saisonkennzeichen 04-10 rumgefahren bin, habe ich mir Ende Oktober das neue kleine Kennzeichen gegönnt. Und wenn da schon ein neues Kennzeichen drankommt – dann weg mit der Saison. Ich will jetzt das ganze Jahr fahren! Also zunächst zur Versicherung und dann zum Straßenverkehrsamt. Schönes Blech, jetzt mit „ohne“ Saison. Im November waren dann nur 10-20 KM Touren drin. Sag nur KALT.
Heute zeigte bei uns das Thermometer fast 10 Grad. Da könnte man doch mal was wagen. Kurzum Hausstrecke fahren. Diese führt über Schladen – Vienenburg - Goslar - Okertalsperre – Torfhaus und wieder Schladen nach Haus. Jeder sollte wissen, dass der Harz um 5 Grad kühler ist. Also warum dann diese Strecke. Ich weiß es auch nicht. Bis Goslar keine Probleme, da die Straßen trocken, und der zweite Pullover auch den Fahrer warm hält. 300 Meterhöhen jetzt schon mal die Griffheizung auf I. 500 Meterhöhen, jetzt den Schalter auf II. Die Straße ist feucht – ist da ein kleines Glitzern zu sehen? Runter vom Gas. Nicht mehr weit zum Torfhaus. Wer ist denn bloß auf die dusselige Idee gekommen in den Harz zu fahren. Die nächste Kurve kommt. Vor wenigen Wochen habe ich diese bestimmt mit 100 Km/h genommen – jetzt eiere ich hier mit 50 durch. Irgendwie werden die Glieder steif. Wäre ich doch nur zu Haus geblieben. Jetzt Zähne zusammen und durch. Wann kommt endlich das Torfhaus? Noch wenige Kurven, die vorsichtig genommen sein wollen. Die Temperatur fällt gefühlt unter 0. Endlich das Torfhaus. Hier mache ich keine Pause denke ich mir. Nur raus aus dem Harz. Ich passiere den Parkplatz. Hier brauch ich auch keine Pause machen. Alles abgesperrt – Baustelle. Und nicht ein Motorrad hier! Doch ein Dusseliger – ICH!. Endlich Bad Harzburg. Die Temperatur steigt. Die Straßen werden wieder trockener. Doch nun setzt die Dunkelheit ein. Denn es wird schon kurz nach 16 Uhr dunkel! Wäre ich doch nur früher gefahren – nein wäre ich doch nicht in den Harz rein. Nur noch wenige KM bis nach Haus. Ich freue mich auf eine heiße Dusche und ein weniger warmes Getränk. Der Harz sieht mich erst im Mai wieder. Ein Vorteil hatte die 110 KM Aktion – alle Hände konnten am Lenker bleiben. Ich brauchte keinen weiteren Idioten auf zwei Räder grüßen. Die waren alle zu Hause bei Mutti.
Im Koffer war auch noch der Fotoknips - doch der Chip zu Hause. Der hatte den Durchblick clever

2 Re: Harztour zum Abschluß am Mo 28 Nov 2011, 20:29

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Jo udomax, bin Sonntag vor einer Woche fast die selbe Tour gefahren. Du hattest ja etwas Glück, gestern hat es stark geregnet und die Straßen waren wieder sauber.
Letzte Woche sehr schmierig und ich bin auch geeiert wie ein blutiger Anfänger.
Naja - bis zum Mai warte ich sicher nicht, aber vor März hat es wohl wenig Zweck.
Grüße aus 550m Harzhöhe in den Vorharz.

3 Re: Harztour zum Abschluß am Mo 28 Nov 2011, 21:22

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo,
Danke für den schönen Bericht, ich bin Bruchtrichfahrer und habe aufgrund des lange noch milden Wetters überlegt ob das so bleiben soll... es bleibt, meine Heizgriffe sind abgeklemmt. Danke

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Harztour zum Abschluß
» Harztour
» Harztour

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten