BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Habicht vs. Audi A4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Habicht vs. Audi A4 am Mo 31 Okt 2011, 13:09

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin zusammen,

am vergangenen Donnerstag hatte ich auf der A 7 eine Begegnung der besonderen Art:

Bei spärlichem Verkehr auf der 3-spurigen A7 war ich mit etwas über 200 km/h auf der linken Spur unterwegs, als ein Greifvogel (Habicht oder Bussard) ein Stück vor mir die Fahrbahnen in Richtung Mittelstreifen kreuzte und sich dort offenbar ein Beutetier griff.

Während ich noch betete, er möge sitzen bleiben, stieg der Greif auf und traf die Windschutzscheibe genau vor mir.

Es gab einen Wahnsinnsknall, feinste Glassplitter sprengten durch´s Auto.
Gas weggenommen, Warnblinkanlage an und rechts raus auf die Standspur.

Da die Scheibe zwar fast vollständig mit feinsten Rissen durchzogen war, aber noch standhielt, konnte ich auf der Beifahrerseite noch etwas durchschauen, so dass ich den Wagen noch ein paar hundert Meter weiter zur nächsten Abfahrt fahren konnte.

Bein Aussteigen habe ich dann bemerkt, dass die Frontscheibe großflächig nach innen gewölbt war.

Anschließend Abschleppen, Mietwagen etc.

Wenn mir das mit dem Bike passiert wäre, gäbe es diesen Bericht nicht !!!

2 Re: Habicht vs. Audi A4 am Mo 31 Okt 2011, 13:27

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
ui dann willkommen im Leben, gut wenn die Scheibe flach ist, beim VW Bus sieht das dann nochmal anders aus bei gleicher Geschwindigkeit.

3 Re: Habicht vs. Audi A4 am Mo 31 Okt 2011, 15:29

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und nun ich auch noch !

Avanti,
du Tütel, dein Gartenstuhl hört doch schon bei 120 km/h auf. Wenn du die angegebene Geschwindigkeit erreichenn willst, dann nur mit allen Türen geöffnet, starkem Rückenwind und steil bergab mit mindetstens 60 % Gefälle.

Nee, Spaß beiseite, du hast saumäßiges Glück gehabt und deine Liebste auch. Aber man kann nicht bei allen Dingen auf der Autobahn bremsen, das fängt bei irgendwelchen
" Brückenstehern" an und hört bei Vögeln auf ( fast hätte ich ein m eingefügt )
Du hast ja auch noch Glück gehabt, das die kein Feinglas in's Auge geflogen ist, du hättest blind werden können.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

4 Re: Habicht vs. Audi A4 am Mo 31 Okt 2011, 17:49

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Dasselbe ist mir vor gut 20 Jahren auch passiert , war glaube ich ein Milan. Ich hatte doppelt Glück :erstens daß er auf der Beifahrerseite eingeschlagen ist , so konnte ich bis zum nächsten Rastplatz weiterfahren, und zweitens daß ich mit nem Sportwagen unterwegs war , durch die schräge Frontscheibe ist der Vogel abgeprallt und beim nachfolgenden Wagen auf der Motorhaube gelandet. Die Scheibe war auf der rechten Seite kurz und klein. Wär das Tier im Innenraum gelandet hätte es Streß gegeben...da saß schon jemand raufen

5 Re: Habicht vs. Audi A4 am Mo 31 Okt 2011, 19:40

deisterbiker

avatar
König
König
da hast du ja noch mal Glück gehabt das die Scheibe gehalten hat,
und das du nicht ausgewichen bist,
hatte auch mal eine Begegnung mit einem Reh gehabt, da sah die Front auch ziemlich verbeult aus.
Ist zwar schade um das Tier, als andersherum.

Hast du den Vorfall dem Förster gemeldet, wenn ja ist es ok,
wenn nicht solltest du es noch nachholen,
der stellt dir eine Bescheinigung für die Versicherung aus,
das du ein Wildschaden hattest,
es kann sonst sein das die nicht zahlt.

6 Re: Habicht vs. Audi A4 am Mo 31 Okt 2011, 20:16

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Hallo Jürgen,

lt.Versicherung handelt es sich nicht um einen Wildschaden, weil kein "Haar"-Wild beteiligt war.

Daher TK mit 150 SB

7 Re: Habicht vs. Audi A4 am Mo 31 Okt 2011, 20:32

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Mensch da habt ihr aber Schwein gehabt, das es nicht schlimmer ausgegangen ist!
Das sind so Momente über die man ja nie nachdenken würde!

8 Re: Habicht vs. Audi A4 am Di 01 Nov 2011, 09:46

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich auch noch !!!!!!!!

Es gibt Versicherungen die auch für Federwild die Teilkasko anbietet, oder eben aus der Vollkasko heraus reguliert, aber mit der entsprechenden Berücksichtigung der Selbstbeteiligung.
Aber vorsichtig und nachrechnen bei Regulierung über Vollkasko wegen Rabattverlust, was lohnt sich und was nicht.

Bei der herkömmlichen Teilkaskoversicherung heißt es :

Versichert ist jeder Zusammenstoß mit Haarwild im Sinne des Bundesjagdgesetzes.
Neuerlich ist auch versichert, wenn der fahrer einem Wild ausweichen muß und hierbei zu Schaden kommt, ohne das eine direkte Berührung stattgefunden hat.
Der Nachweis muß durch den Versicherungsnehmer geführt werden.

Mensch bin ich ein Schlauer !!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ( habe ich nur geschrieben, weil mich sonst keiner lobt )

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

9 Re: Habicht vs. Audi A4 am Di 01 Nov 2011, 13:22

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin Jürgen,

die Kosten für die Scheibenreparatur werden über die TK (SB 150 Euro) abgewickelt.

Hier ein Bild vom Schaden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach einem anfänglichen klaren Nein werden jetzt die Kosten fürs Abschleppen und für 4 Tage Mietwagen übernommen (Schutzbrief).

10 Re: Habicht vs. Audi A4 am Di 01 Nov 2011, 22:08

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Natürlich die Scheibe über Glasbruch, nur ein eventueller Lack.-oder Blechschaden ist nicht versichert, wenn deine Versicherung den Schaden durch Federvieh nicht beinhaltet.

m.E. ist es ratsam eine Vollkasko-Versicherung zu haben, weil die Differenz zwischen
Haftpflicht / Teilkasko und Haftpflicht / Vollkasko nicht ergeblich ist.
In der Vollkasko ist dann die Teilkasko enthalten. Eine differente Selbstbeteiligung bei Schäden
der abgeschlossenen Verträge ist zu beachten.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

11 Re: Habicht vs. Audi A4 am Di 01 Nov 2011, 22:18

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator

...mir is vor vielen Jahren mal ein kleiner Singvogel meinen Helm gestreift bei über 200 Km/h. Da glaubst du aber hinterher das Christkind ist ein Greifvogel! Das kann ich euch sagen...
Durch reflexartiges Ducken hab ich ihn nur noch schwach abbekommen aber angefühlt (und gehört!) hat sich`s wie ein Hammerschlag!
Muss ich auch nicht wieder haben...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

12 Re: Habicht vs. Audi A4 am Mi 02 Nov 2011, 05:53

Gast


Gast
Mensch Avanti, da hast du ja richtig Glück gehabt und bestimmt einen gehörigen Schreck bekommen.

Gut, dass euch/dir nichts passiert ist!!!

13 Au weia am Mi 02 Nov 2011, 21:52

Jo

avatar
Mitglied
Mitglied
Der Einschlag sieht ja aus,wie der eines Flugsauriers.
Aber die sind doch schon 65 milionen Jahre verschwunden.

nee im Ernst ,haste Glück gehabt.weiter so.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten