BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!

Nach unten 
AutorNachricht
Eismann
Jungspund



Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! EmptyFr 26 Aug 2011, 11:19

Hallo Zusammen,
muß mich gerade einmal "auskotzen" Sad... meine Rockster "blutet" leicht an der Kardanmanschette... also Verdacht auf Undichtigkeit - das bei gerade einmal 25TKM.
Die Werkstatt empfiehlt gleich beide Dichtungen zu wechseln
- Kosten 400Eur!!!! sicko
Habe bei BMW einen Kulanzantrag gestellt: abgelehnt aufgrund des Fahrzeug-Alters und der Tatsache, daß die Werkstatt ab einem bestimmten Zeitpunkt keine offizielle Vertragwerkstatt war (macht aber heute noch in BMW)...
Echt ärgerlich... überlege ernsthaft mir einen anderen Hersteller zu suchen!
Der Vorteil "Kardan statt Kette" ist damit längst nix mehr wert... nach 25TKM 400Eur bezahlen... da kann ich auch Ducati
fahren...

Verärgerte Grüße,
Sebastian
Nach oben Nach unten
topas
Jungspund



Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Re: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! EmptyFr 26 Aug 2011, 16:02

Hi Sebastian,

soetwas kann Dir bei jedem Hersteller passieren.

Meine 03`er hat 62.000 km runter und ist trocken, wird ganzjährig bewegt....


Besorge Dir die Ersatzteile und such Dir `ne freie Werkstatt.

Ich lass schon seit Jahren nix mehr bei BMW machen, ausser Bremsflüssigkeit. nene
Nach oben Nach unten
RocksterSZ
Forum As
Forum As



Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Re: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! EmptySa 27 Aug 2011, 11:52

da kann ich auch Ducati
fahren...

Verärgerte Grüße,
Sebastian[/quote]
Hallo!
Kannst du sicherlich, aber ich glaube, dass die Kosten dann noch höher sind!
Wie teuer ist denn ein Kettensatz, wenn du ihn in der Werkstatt wechseln läßt?
Gruß
Nach oben Nach unten
Tomjohn
Moderator
Moderator
Tomjohn

Mein ebay : [url=http://LINK]meine Versteigerungen[/url]

Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Re: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! EmptySa 27 Aug 2011, 12:29

...na ja und Ducati ist ja auch nicht wirklich für seine Wartungsarmut und Standfestigkeit bekannt.
Ich wollte mir vor Jahren mal eine kaufen. Als ich (von der VFR kommend) den Motor startete hab ich ihn sofort erschrocken wieder abgestellt, weil ich dachte die sei kaputt! Der Händler beruhigte mich damals: "Das ist die Kupplung, die muss sich so anhören..." Nee danke! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
Nach oben Nach unten
http://www.wasserbetten-homburg.de
Eismann
Jungspund



Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Re: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! EmptySa 27 Aug 2011, 13:27

Also... sicher kann das passieren... ich hatte 2004 meine erste Rockster... neu vom Händler, danach 4 andere BMW... 2x R1200GS, 2x K-Modelle... bin also ein BMW-Freund.
ABER: der Hauptgrund ist für mich der Kardan.
Vom Motor her sollte jeder mal eine neue Duc Multistrada 1200 fahren Daumen ...
Und wenn dann der Hauptvorteil einer BMW nach nur 25TKM 400Eur kostest, dann ist das mE daneben...
Aufregen muß auch mal sein!! wutend
Nach oben Nach unten
RocksterSZ
Forum As
Forum As



Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Re: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! EmptySo 28 Aug 2011, 14:39

...Aufregen muß auch mal sein!! wutend [/quote]
Jawoll, auch dazu ist das Forum da!!
Gruß hb
Nach oben Nach unten
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Re: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! EmptyMo 29 Aug 2011, 22:01

Und bei Ducati muss man all hui den Zahnriemen wechseln, auch nicht mehr Zeitgemäß wenn man
bedenkt wie lange die zwischenzeitlich beim Auto halten, vom Aufwand die Ventile einzustellen bei der "desmodromischen Steuerung" mal ganz abgesehen!

Egal welche Marke, es ist doch immer wieder mal was.


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty
BeitragThema: Re: Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!   Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß! Empty

Nach oben Nach unten
 
Dichtung Getriebe/Kardan... was auch immer-ein teurer Spaß!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vitamin B12 Mangel auch bei Fleischesser!
» Salat/Gemüse immer mit Öl?
» Seid ihr auch so scharf auf Nüsse?
» Rücklicht immer an?????
» bluthochdruck und bb/pl

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: