BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lenkererhöhung ja oder nein?

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 3]

26 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mo 08 Aug 2011, 13:21

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
an die Fußrasten kannst du kleine Löcher von unten reinbohren einen 2 mm Edelstahldraht mit angebogener Öse in gewünschter Länge dranschrauben, der gibt nach und du kannst ihn leicht auf das richtige Maß kürzen- wär das was?

27 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mo 08 Aug 2011, 15:40

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...hmmm bisschen Stabilität wäre schon wünschenswert, sonst könnte ich ja auch einfach ne M6er Titanschraube statt dem Angstnippel einschrauben...
Ich dachte auch die Auflagefläche zu vergrößern auf ca. 18-20mm Durchmesser.
Hab nachher nen Termin bei ner Schlosserei deswegen. Titan wird nicht ganz einfach wegen: Hart (Meinte der Schlosser).
Mal sehen...
...oder meintest du die Drahtschlaufen als Steigbügel? In dem Fall: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

28 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Di 09 Aug 2011, 13:13

helmut123

avatar
Mitglied
Mitglied
Ich habe mir (196 cm) 60mm erhöhung Fräsen lassen weil ich bei der Normalen Sitzposition Schulterschmerzen bekommen habe.Ich werde sie nicht wieder abbauen den es bringt mir ein gewaltiges plus an Fahrkomfort.

29 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am So 14 Aug 2011, 13:10

sheeper


Jungspund
Danke für eure zahlreichen Antworten.
Was ich leider aus den Antworten entnehmen kann war fast zu erwarten.
Es ist das eigene Empfinden und es geht wohl nicht ohne probieren.
Zum Glück ist der Lenker schnell geändert.
Viel Spaß und allzeit gute Fahrt.
Greetz Sheeper

30 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 20 März 2013, 12:24

Udo71

avatar
Mitglied
Mitglied
Moin Moin
Ich habe mich entschlossen meinen Lenker näher ran zu bekommen.
Ich hatte beim fahren ein verkrampftes Gefühl was sich Abends durch Nacken/Kopfschmerz bestätigte.
Ich habe jetzt die verlegungs Klemmböcke von sw-motech montiert.
Bei der ersten Sitzprobe stellte ich eine 100% verbesserung fest.
Ich sitze mit meinen 179cm und leichtem Biervorrat jetzt deutlich entspannter.
Ich musste an jeder Seite einen Kabelbinder entfernen.
Wenn das Wetter mal mitspielen würde könnte ich sie mal außerhalb der Garage probieren.

31 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 20 März 2013, 17:11

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und jetzt ich auch nochmal !

Also, die Lenkererhöhung mit gleichzeitigem Versatz nach hinten halte ich auch für Ideal.
Bei gleichen Körpermaßen und vermutlich Formen ist es eine effektive Entspannung des Fahrgefühles.
Vor dem Einbau hatte ich immer den Eindruck mein Körper fällt leicht nach vorne.
Nach den Einbau kann ich lange Strecken ohne größere Ermüdungserscheinungen oder schmerzende Handgelenke fahren.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

32 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 20 März 2013, 17:23

Udo71

avatar
Mitglied
Mitglied
Mit dem Versatz macht sie die Sitzposition einen fahraktiveren Eindruck.
Das mit dem nach vorne fallen war auch mein Gefühl.
Weil ich gerader Sitze komme ich auch mit den Füßen besser/ sicherer nach unten. Vorher war es mit der nach vorn gebeugten Position ein ungewöhnliches Gefühl.

33 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 20 März 2013, 18:08

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Polarlys schrieb:Und jetzt ich auch nochmal !


Bei gleichen Körpermaßen und vermutlich Formen ist es eine effektive Entspannung des Fahrgefühles.

...du sitzt "Bau(ch)artbedingt" ja auch etwas weiter hinten... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hab auf Grund meiner etwas eingeschränkten Reichweite auch die "rauf-und-zurück" Variante dran, von Wunderlich. Der Ästhet mag die Nase rümpfen, der Pragmatiker freut sich über den gewonnene Kompfort. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

34 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Do 21 März 2013, 13:53

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Der Vario Riser ist ja scheint es recht beliebt. Wenn der voll nach hinten ausgefahren ist, reichen dann die Züge/Kabel/Schläuche von der Länge her noch? Reicht es nur die Kabelbinder aufzuzwicken?
Viele Grüße aus dem Süden
Jürgen

35 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Do 21 März 2013, 14:33

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Bei mir stammt der Umbau auf Varioreiser zwar noch vom Vorbesitzer, aber Bremsleitungen etc. sind original. Ich denke nicht, das man da was umfrickeln muss, wir reden von 3cm!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier an einer GS



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

36 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Do 21 März 2013, 19:40

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
Jetzt ich auch mal!

Ich habe mir die Lenkererhöhung letztes Jahr drangebaut und bin mehr als zufrieden. Sitzhaltung ist gerader und angenehmer und erstaunlicherweise finde ich es für meinen Po auch angenehmer?! bigcrazy
Zumindest empfinde ich es so.

37 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Do 28 März 2013, 20:57

Tiz Rockster

avatar
Grünschnabel
Tomjohn schrieb:...die hab ich auch drauf. Kommt meinem 1,63m Gardemaß sehr entgegen!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Super Tomjohn dann sind wir beide ja genau gleich kurz geraten. cocktail Dumm zum arbeiten reichts allemal. dancing ueberleg Darf ich als Neuling fragen wo ich die Dinger als Schweizer bekomme und was ich dafür löhnen muss. Hattest Du Kabel oder Schläuche verlangern müssen?

Dank für deine Antwort

38 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Do 28 März 2013, 21:23

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Tiz Rockster schrieb:
Super Tomjohn dann sind wir beide ja genau gleich kurz geraten. cocktail ... Hattest Du Kabel oder Schläuche verlangern müssen?

...ich empfehle dir zudem die extra tiefe Sitzbank von KaHeDo, bei der die Trägerplatte etwas nachgearbeitet wird, einfach dort erfragen.
Ich hab den Umbau wie gesagt nicht selbst gemacht, bekommen kannst du sie hier!.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

39 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Fr 29 März 2013, 17:15

boxerkolbe

avatar
Eroberer
Eroberer
Ich sage ja zur erhöhung.Hab sogar 2cm noch zurücklegung hab dies bei Lois gekauft für ca.70 euronen,die normale gibt es für ca 40 und für meine 1,69m tut das gut besonders bei fahrten mit mässiger Geschwindigkeit,schont arme und gelenke.man muss auch keine Züge oder Kabel verlängern,bei der ROCKSTER!

40 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Fr 29 März 2013, 19:18

Tiz Rockster

avatar
Grünschnabel
OK Danke euch beiden. Vor allem die Sache mit der Sitzbank werde ich mir noch merken. Erst aber einmal möchte ich ein paar Takte fahren. Mit Schneeketten machts mich allerdings trotz Neuerwerbung nicht an. Schöne Ostern wünsch ich.

Gruss Martin

41 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Di 02 Apr 2013, 17:15

Udo71

avatar
Mitglied
Mitglied
Gerade 40km Hausstrecke mit der sw-motech Verlegung (hoch und zurück) gefahren.
Jetzt ist die Sitzposition deutlich besser und sehr angenehm zu fahren.
Kann sie jetzt nur empfehlen.

42 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Di 02 Apr 2013, 18:23

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
nun haben bald alle Rockster das RT Feeling hoch und weiter zurück Bierbauch passt ran, ha ha

43 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 03 Apr 2013, 12:07

Polarlys

avatar
Alterspräsident
teileklaus mit seinen 204 kg hat gut lachen !

Eine Lenkererhöhung und andere Veränderungen sind doch immer auf die Bedürfnisse des Fahrers abgestellt und nicht grundsätzlich mit ja oder nein zu beantworten.

Ich ganz persönlich mag es nicht mehr gegen den Lenker zu fallen und genieße den aufrechteren Sitz.

Grüße an meinen Guten teileklaus und alle Anderen
Lever duad üs Slav

Jürgen

Ach und dann das noch :

Unsere Polizei Hamburg bekommt neue Mopeds von BMWuppdich mit Kriechgang.
Nicht das irgendwer annimmt sie kriechen jetzt im Dienst, der Kriechgang ist nur für den Einsatz bei Konvoifahrten für Staatsbesuche u.ä. gedacht.

44 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 03 Apr 2013, 14:21

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Polarlys schrieb:von BMWuppdich mit Kriechgang.
Nicht das irgendwer annimmt sie kriechen jetzt im Dienst, der Kriechgang ist nur für den Einsatz bei Konvoifahrten für Staatsbesuche u.ä. gedacht.

...ich dachte für den Afghanistaneinsatz. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

45 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 03 Apr 2013, 15:48

caveman

avatar
Jungspund
Das ist wirklich interessant.
Die meisten Rockstar-Piloten werden sich die Maschine wegen der von der RT deutlich abgehobenen Optik und sicher wegen der Fahreigenschaften (so wie ich auch) gekauft haben und bauen sie dann auf etwas mehr Bequemlichkeit eben in Richtung RT um. Mir gefällt das Eisen gerade wegen der sportlicheren Sitzhaltung und durch den Kontrast zu meinem Reisestuhl, der Guzzi California. Zum Glück hatte ich bisher noch keinen Grund zur Klage, auch bei längeren Ausfahrten nicht. Nur der Kniewinkel ist auf Dauer etwas anstrengend. Da muss ich mir noch überlegen, ob die Sitzbank aufgepolstert oder besser neu angeschafft werden soll. Hat da jemand einen Tipp?

caveman

46 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 03 Apr 2013, 16:04

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ich hab meine härter polstern lassen, hoch könnte ich noch verstellen, weil ich die R habe, nicht die Rockster.
Mit dem Kniewinkel hab ich mich abgefunden, strecke halt ab und an nach 3 h? mal die Beine lang.
Da darf die Kombi halt nicht zwicken.

47 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 03 Apr 2013, 17:52

caveman

avatar
Jungspund
Stimmt, eine bequeme Hose ist ganz wichtig. Da darf nichts kneifen

48 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Mi 03 Apr 2013, 21:15

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Hallo Caveman! Vielleicht hast du ja die niedrige Sitzbank!?!? Dann hast du noch ein paar cm Spielraum nach oben clever !!!

49 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Do 04 Apr 2013, 19:08

boxerkolbe

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo,habe eine Fussrastertieferlegung von Wunderlich in eBay geschossen.Manchmal!!!setzt man mit den Fussrasternoppen auf,aber je öfter man aufsetzt desto grösser wird die wahrscheinlichkeit das es wieder passiert(ubnutzung) und bei der grösse von 1,68m ist eine Lenkererhöhung,zurücklegung und füsse tieferlegung nicht schlecht.Viel Grüsse aus der PFALZ. klatschen

50 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Sa 06 Apr 2013, 16:00

caveman

avatar
Jungspund
Rockstergoofy schrieb:Hallo Caveman! Vielleicht hast du ja die niedrige Sitzbank!?!? Dann hast du noch ein paar cm Spielraum nach oben clever !!!

Ich habe eben nachgemessen. Mit Anlegen der Wasserwaage und nach Zollstock sind es 825 mm. Das sollte die normale Sitzbank sein.

51 Re: Lenkererhöhung ja oder nein? am Sa 06 Apr 2013, 20:48

Narvik

avatar
Ex-Admin
Ex-Admin
Das sollte die hohe sein ...

Soweit ich weiß 780 - 800 - 830mm

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten