BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

HAWKER PC680 -> Was ist ggf. zu beachten?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Eismann


Jungspund
Hallo Zusammen,
überlege mir der dicken eine PC680 zu gönnen - verspreche mir davon einen erheblichen Fortschritt beim "Anlassverhalten".
Frage an diejenigen, die dies ggf schon getan haben:
- Was gilt es zu beachten?
- die Hawker hat glaube ich andere Anschlüsse - Problem?
- Sind bzgl. "Anbau" +/- noch weitere "Umbaumaßnahmen"
erforderlich?

Danke vorab & beste Grüße,
Sebastian

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hi. Für die RT habe ich gerade eine PC 680 verkauft und eingebaut. Dazu war ein selbst hergestelltes Messing- Winkelchen für Plus notwendig, das den Pol an das etwas zu kurze Pluskabel nach unten heranführt. Wahrscheinlich ist es bei der Rockster auch so.
Da die Gummistrippe etwas zu schlapp spannte, hab ich weiches Plastik untergelegt, da war die Batterie etwas straffer gehalten und scheuert nirgends durch Vibration.

Ex-ThomasM


Eroberer
Eroberer
Ich fahre eine BMW - Exide - Gel - Batterie : Passt, funzt, wackelt und hat Luft !

Und das schon seit 5 Jahren ! Und ohne Basteleien !

Eismann


Jungspund
Hallo Thomas,

überlege den Wechsel auch nicht aus Spaß... habe Wössnerkolben drin, nen PC, K+N, Akra... schon beim Einbau der Kolben hieß es, daß sich das Startverhalten verändern könne...
Und da es mich nun nervt (kommt halt nicht sofort) will eine Batterie mit höherer Startspitzenleistung.

Beste Grüße,
Sebastian

Ex-ThomasM


Eroberer
Eroberer
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Standardbatterien zu schwach sind. Bestenfalls altersschwach, wenn man das Alter der Rockster bedenkt. Eine neue Gel-Batterie von BMW dürfte vollkommen ausreichen.

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Wenn du höchste Startleistung willst, kauf eine 680er. Ich habe alle gemessen, von 3 Intakt war die AGM die Beste dann die Gel und dann die offene Blei, an die Hawker kommt keine ran.
( Innenwiderstand hochgerechnet auf Startleistung mit einem Midag - Batterietester, der den Kalt Startstrom direkt anzeigt.)
Eine "originale" kostet das gleiche beim Händler wie die Hawker.
Weil BMW Schwierigkeiten mit den "Originalen" hatte, wurde der Zulieferer mal gewechselt.
IntAkt war die Beste im Motorrad Test.
Aber der Startstrom der PC 680 ist noch höher.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten