BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

probleme mim abs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 probleme mim abs am Do 02 Jun 2011, 11:55

dormeies


Grünschnabel
hinundwieder spinnt mein abs (in 4000km 3mal) dann geht blinkt die abs warnleuchte und kein bremskraftverstärker und kein rücklicht also nichts mehr funktioniert - muss erstmal drei viermal gestartet werden damits wieder weitergeht - was kann das problem sein? kann des auch unterm fahren ausfallen?

2 Re: probleme mim abs am Fr 03 Jun 2011, 07:54

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Einmal bei BMW den Fehlerspeicher auslesen lassen...kostet nicht die Welt und du bist (hoffentlich) schlauer. Ne Ferndiagnose bei Fehlern in der Elektronik bringt meist nicht viel,könnte alles Mögliche sein.

3 Re: probleme mim abs am Sa 04 Jun 2011, 16:36

Jack87

avatar
Mitglied
Mitglied
also genau das problem hatte ich vor ein paar wochen...als schön durchs sauerland gehuscht bin,war auf einmal die hinterradbremse ganz weg und der bremskraftverstärker gab auch keinen muxx mehr von sich... bei bmw wurde dann der speicher ausgelesen und ergab das im hinteren kreislauf der druck viel zu hoch war...danach ging es dann wieder aber nur für 10km... dann blinke die lampe wieder und keine hr-bremse und kein verstärker. am nächsten tag gings dann wieder aber nur für ein paar km..im endeffekt musste der bremsmodulator getauscht werden...alledings meinte der schrauber vorher,es könnte auch schonmal am bremskontaktgeber liegen...

bei bmw selbst wollten se mir sofort nen neuen modulator verticken: incl. einbau 2000€...

solltest du die möglichkeit haben,hol dir lieber noch ne 2te meinung von nem schrauber in deiner nähe ein...

gruß tom

4 Re: probleme mim abs am Sa 04 Jun 2011, 17:38

dormeies


Grünschnabel
merci euch.........
hab jetz nächste woche die 40000km inspek und dann werd ich mal die fehlerspeichermeldungen checken..........

5 Re: probleme mim abs am So 05 Jun 2011, 20:06

udomax

avatar
Eroberer
Eroberer
Geraume 2 Jahre habe ich schon Probleme mit dem Druckmodulator. Zu früheren Zeiten habe ich fast jedes Treffen mitgemacht. Nun hatte ich immer Angst, dass meine Bremse wie am Fahrrad wirkt. Letztes Jahr bin ich kaum gefahren. Doch nun ist Schluss mit Lustig. Ich bin auch zum Freundlichen gefahren, der mir für 2000 Teuro einen neuen Modulator einbauen wollte. Letzte Woche habe ich in der Bucht einen Gebrauchten für 600 Euronen gezogen. Nächste Woche wird der von BMW natürlich ohne Garantie verbaut. Hoffentlich ist dann die Odysse zu Ende. Doch wie kam es: Beim Klötze tauschen des hinteren Rades wollte der Kolben nicht gleich zurück. Nach dem Motto: Bist du nicht willig gebrauche ich Gewalt ist es dann wohl passiert. Nach 500 KM Disco im Display. Also vorsicht bei solchen Unternehmungen. Wird teuer!

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten