BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rockster wurde heiß

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rockster wurde heiß am Do 19 Mai 2011, 10:03

Andy


Jungspund
Hallo an alle,
gestern musste ich leider mitten durch den Stadtverkehr rockstern, tja Pech gehabt Stau ohne Ende wegen eines Unfalls. Nach etwas längerer Standzeit im Leerlauf wurde mir dann doch mulmig da ich befürchtete das meine Rockster überhitzt und so hab ich den Motor abgestellt und immer wieder gestartet.
Wie verhaltet Ihr Euch in einem solchen Fall? Will ja nix falsches machen und bin auf Eure Erfahrungen gespannt.
Gruß Andy

2 Re: Rockster wurde heiß am Do 19 Mai 2011, 10:48

Gast


Gast
Ich denke, dass du dir da keine Gedanken machen musst, denn mir ist kein Fall bekannt, wo der Motor der 1150er überhitzte.

Nachvollziehen kann ich deine Bedenken, denn die hatte ich auch, aber der Motor scheint so konstruiert, dass eine Überhitzung ausgeschlossen zu sein scheint.

Ich habe schon Berichte gelesen, wo Boxerfahrer im Sommer in südlichen Ländern im Stau gestanden haben und auch dort überhitzte der Motor nicht.
Also Bedenken zerstreuen und einfach fahren oder eben im Stau stehen mit laufendem Motor oder eben Motor ausmachen, ganz wie es beliebt!

3 Re: Rockster wurde heiß am Do 19 Mai 2011, 10:55

Ex-ThomasM


Eroberer
Eroberer
Die Zylinder des Boxers erlauben "unverbauten" Wärmeabtransport. Ich denke, dass innerstädtischer Verkehr in der Praxis kein Problem darstellt.

P.S. Ich stelle meine Motoren bei längeren Standzeiten im Stau oder vor Bahnübergängen grundsätzlich ab, der Umwelt zuliebe !

4 Re: Rockster wurde heiß am Do 19 Mai 2011, 11:56

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Letztem jahr wenn ich im Andorra war, 38 grad, viel Stau im die mittag, Hotel nicht finden...
Ja, das war auch unerfreulich mit ein echt Super Heiße Boxer swischen die beinen still zu stehen... wutend
Die Oeltemperaturmesser liegt auf die Werkbank um bei die nexte Oelwechsel zu montieren.

http://www.hairpomades.com

5 Re: Rockster wurde heiß am Do 19 Mai 2011, 12:06

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo nur nicht immer auf erhohter Drehzahl anfahren. Mit weniger Gas geht es auch. Bei der längeren Synchro im Stand werden die Krümmer ggf. schon mal glühend, und das sollte nicht unbedingt gut sein.
Allein wegen den heißen Füßen würde ich da möglchst auch mal abstellen wenn absehbar ist, dass es mal länger Steht, bevor es weiter geht..
Bei der Behördenversion RT gibt es wohl einen Lüfter für den Ölkühler, der das Problem mildert.

6 Danke am Do 19 Mai 2011, 12:46

Andy


Jungspund
für Eure Tipps und werde mich daran halten. Ab und Zu sollte man sich wohl auch auf sein Gefühl verlassen denke ich.

Gruß Andy


Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten